PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saupackerhündin vermisst!!!!!


Cassiopaia
23.12.2009, 22:19
Am 7.12.09 wurden in 57629 Niedermörsbach 2 Molosser vom Grundstück gestohlen.
1.) Elysa, blaue Saupackerhündin - 9 Monate alt
2.) Grisu, beiger Dogo Canariorüde - 9 Monate alt
Beide Hunde sind gechippt und bereits bei Tasso als vermisst gemeldet.

Auf dem Grundstück wurden verschiedene Futtersorten verteilt, um die Hunde zu locken. Da zahlreiche Kratz- und Schleifspuren gefunden wurden, gehen wir davon aus, dass die Hunde nicht "freiwillig" mitgegangen sind.

Bitte haltet die Augen offen........

Bilder von den Halbstarken

http://img695.imageshack.us/img695/1716/elysa.jpg (http://img695.imageshack.us/i/elysa.jpg/)

Scotti
24.12.2009, 05:47
Wie schrecklich.
Irgendwie ist das im Moment gehäuft dass solche Hunde geklaut werden, ein Grund mehr sie nie unbeaufsichtigt draussen zu lassen.

artreju
24.12.2009, 06:44
oh mann - schon wieder???? Ich drück die Daumen das die zwei wieder auftauchen:(

husky
24.12.2009, 09:42
Ich werde die zwei mal mit auf unsere Seite nehmen...
Hoffe es hat keiner was dagegen.

Gast280210
24.12.2009, 11:17
So langsam habe ich die Befürchtung, dass es sich evtl. um organisierten Diebstahl handelt. Warum häufen sich in letzter Zeit die Vorkommnisse ? Erst waren es Katzen, die reihenweise verschwunden sind und jetzt anscheinend spezielle Hunderassen.

Kann nur hoffen, dass dieser Albtraum sich nicht fortsetzt.

Arme Hunde - wie mag es ihnen wohl gehen ?

Cassiopaia
24.12.2009, 13:55
Ich werde die zwei mal mit auf unsere Seite nehmen...
Hoffe es hat keiner was dagegen.

Das wäre lieb von dir. Es soll ja jeder wissen.

Doc_S
24.12.2009, 21:18
Irgendwie schon komisch. Immer wieder werden Hunde "geklaut". Denke nicht, daß das spontan von statten geht, daß da jemand vorbei kommt, und sich denkt: "Ach, den nehm ich jetzt mit". Ich finde das schon heftig. Riecht schon irgendwie nach organisiertem Hundeklau. Aber 2 solche Kälber! Kriegt da in der Nachbarschaft oder Passanten nichts mit?
Kenn nen Fall von nem Boerboel, der als Welpe geklaut wurde und ein gutes Jahr später von den neuen Besitzern, die ihn dann gekauft haben über den Chip wieder zu den rechtmäßigen Eigentümern zurück gekommen ist.
Alles gute den beiden.

Grüße,
Andi.

Scotti
25.12.2009, 08:15
Sind die Geklauten aus der letzten Zeit denn eigentlich alle unkastriert?
Dann wäre ja klar wofür sie verwendet werden könnten.

Anja
25.12.2009, 10:11
So langsam habe ich die Befürchtung, dass es sich evtl. um organisierten Diebstahl handelt. Warum häufen sich in letzter Zeit die Vorkommnisse ? Erst waren es Katzen, die reihenweise verschwunden sind und jetzt anscheinend spezielle Hunderassen.

Kann nur hoffen, dass dieser Albtraum sich nicht fortsetzt.

Arme Hunde - wie mag es ihnen wohl gehen ?

Sehe das genauso, ist doch schon alles sehr merkwürdig

Cassiopaia
25.12.2009, 21:34
Also die Beiden sind nicht kastriert. Sind ja auch erst 9 Monate .........



Sind die Geklauten aus der letzten Zeit denn eigentlich alle unkastriert?
Dann wäre ja klar wofür sie verwendet werden könnten.

Scotti
26.12.2009, 14:02
Na dann kann man sich ja vorstellen wo die nun sind...
Arme Viecher...
Wie ist es denn mit den Anderen die weg sind?
Der BM von dem Großzüchter war ja auch nicht kastriert, aber ja ein Rüde.

mia85
02.02.2010, 15:54
Gibt es denn irgendetwas Neues? Wie ist denn der aktuelle Stand???

Impressum - Datenschutzerklärung