PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Codex Alimentarius


Angela
20.12.2009, 14:29
Der Codex Alimentarius (lat. Lebensmittelkodex) ist eine Sammlung von Standards für Lebensmittel und deren Erzeugung, Verarbeitung, Sicherheit und Produktqualität. Herausgegeben wird er von der Codex-Alimentarius-Kommission, die 1963 von der Weltgesundheitsorganisation und der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen gegründet wurde. Hauptzweck dieses Programms ist es, die Gesundheit der Verbraucher zu schützen, Prinzipien des fairen Handels für den Handel mit Lebensmitteln sicherzustellen und die Erarbeitung weltweiter Lebensmittelstandards zu koordinieren.

Artgerechte Haltung des Menschen
Während die Medien den Iren für ihr »Ja« zur EU noch auf die Schulter klopfen, und der Normalbürger noch keine Bekanntschaft mit dem sich schnell entwickelnden Kontrollapparat der EU gemacht hat, treten schon zum 31. Dezember 2009 die ersten allgemeinen Regelungen eines anderen Machwerks verbindlich in Kraft, das sich als der größte Anschlag auf die Gesundheit des Menschheit seit Adam und Eva erweisen könnte: der Codex Alimentarius. Und unsere freien Hausärzte, Ernährungsberater und Heilpraktiker, denen die Gesundheit ihrer Patienten noch wichtig ist, werden leise, langsam und sicher abgeschafft.

Gesundheit und Ernährung sind ein riesiger Markt, dem sich niemand entziehen kann. Im Zuge der Etablierung einer Weltregierung wäre es geradezu sträflich, dieses riesige und lebenswichtige Feld sich so einfach selbst zu überlassen.
Weiter im Text.. Quelle
http://info.kopp-verlag.de/news/artgerec...hen-teil-1.html

http://www.alpenparlament.tv/index.php?o...hnung&Itemid=57

Impressum - Datenschutzerklärung