PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann HD und ED untersuchen lassen?


Dero
18.12.2009, 07:31
Wegen diverser Umstände, müssen wir unseren Hund HD und ED untersuchen lassen.

Nun meine Frage, ab wann ist das denn eigentlich möglich?
Manche sagen ab 6 Monaten, andere ab 12,14,16...

LG

Manuela
18.12.2009, 08:01
ich hab das Röntgen erst mit 18 Monaten machen lassen, in Narkose und alles richtig durchgestreckt - Voruntersuchen wirst du ihn sicher früher lassen können ;)

Susanne
18.12.2009, 08:01
Hallo,

es kommt darauf an aus welchem Grund du dieses Rö. benötigst?! Lies dir mal das hier durch...
http://www.kuvasz-vom-wolfskampe.de/HD_PennHIP_Holland/HD_PennHIP_Holland.htm

Ich kann dir aus eigener Erfahrung Dr. M. Kappen nur empfehlen!

Susanne

Dero
18.12.2009, 08:03
Hallo,

es kommt darauf an aus welchem Grund du dieses Rö. benötigst?! Lies dir mal das hier durch...
http://www.kuvasz-vom-wolfskampe.de/HD_PennHIP_Holland/HD_PennHIP_Holland.htm

Ich kann dir aus eigener Erfahrung Dr. M. Kappen nur empfehlen!

Susanne

Das ist sehr nett von Dir, allerdings kommen wir aus Wien :p

Manuela
18.12.2009, 08:07
Das ist sehr nett von Dir, allerdings kommen wir aus Wien :p

und von wo in Wien??
Ich hab es bei Dr. Soukup in Fischamend machen lassen - steht auch auf der Liste vom ÖKV und kennt sich mit Molossern aus!

Susanne
18.12.2009, 08:07
Ups, aber einen Anruf könnt ihr ja trotzdem machen, vielleicht kann er dir einen Doc nennen der in deiner Nähe ist? Andernfalls kommt es halt darauf an wie wichtig und für welchen zweck das Rö. für euch ist? Je nach Wichtigkeit ist ja bekanntlicher Weise kein Weg zu weit!

Susanne

Dero
18.12.2009, 08:13
und von wo in Wien??
Ich hab es bei Dr. Soukup in Fischamend machen lassen - steht auch auf der Liste vom ÖKV und kennt sich mit Molossern aus!

Aus dem 21. Bezirk.
Fischamend ist eh nich so weit...

Wir müssen es aus dem Grund tun, da beide Elternteile NICHT darauf untersucht wurden und ein Welpe schon zum "hatschen" anfängt :(

Manuela
18.12.2009, 08:16
Aus dem 21. Bezirk.
Fischamend ist eh nich so weit...

Wir müssen es aus dem Grund tun, da beide Elternteile NICHT darauf untersucht wurden und ein Welpe schon zum "hatschen" anfängt :(


weit nicht, über die Tangente und dann die A4 bis Fischamend und zurückfahren Richtung Schwechat, dort wo am Eck der Schlecker ist, reechts abbiegen "Rösselgasse" dann bist schon dort - er behandelt meinen Deikoon auch immer und ich weiß, dass noch viel mehr Molosser zu ihm kommen ;)

ER ist sehr nett, ausser das man ihn bevor man ihn sieht, meistens hört :D

P.S.: fürs HD röntgen brauchst aber einen Termin!! Telefonnummer kannst von mir haben

Dero
18.12.2009, 08:24
weit nicht, über die Tangente und dann die A4 bis Fischamend und zurückfahren Richtung Schwechat, dort wo am Eck der Schlecker ist, reechts abbiegen "Rösselgasse" dann bist schon dort - er behandelt meinen Deikoon auch immer und ich weiß, dass noch viel mehr Molosser zu ihm kommen ;)

ER ist sehr nett, ausser das man ihn bevor man ihn sieht, meistens hört :D

P.S.: fürs HD röntgen brauchst aber einen Termin!! Telefonnummer kannst von mir haben

Ja das wäre supernett von Dir!!!!

Karamba
18.12.2009, 08:25
Man kann es jetzt schon röngen um eventuelle Schäden schonmal festzustellen, gerade wenn er schon Probleme hat.

Als Routine macht man es ab dem 1. Lebensjahr, nicht später als 1 1/2.

Dero
18.12.2009, 08:29
Man kann es jetzt schon röngen um eventuelle Schäden schonmal festzustellen, gerade wenn er schon Probleme hat.

Als Routine macht man es ab dem 1. Lebensjahr, nicht später als 1 1/2.

Okay, dann bin ich beruhigt.
Vielen Dank...

Was kommen da für Kosten auf mich zu?

Karamba
18.12.2009, 08:31
Das musst du den TA direkt fragen, das kommt darauf an ob nur HD oder auch Ed und wie viele Bilder geschossen werden und wie groß die Röntgenplatte ist evtl, welche Narkose, wie viel er braucht etc etc etc :-) Und darauf wie der TA abrechnet:-)

Manuela
18.12.2009, 08:34
Okay, dann bin ich beruhigt.
Vielen Dank...

Was kommen da für Kosten auf mich zu?

Dr. Soukup ist nicht arg teuer - ich hab vor 5 1/2 Jahre so ca. EUR 150,00 für beides bezahlt (aber ich verhandle immer mit ihm und red solange, bis er nix mehr weiß und froh ist, wenn ich endlich geh :D ) - das HD Röntgen war auch für die Zuchtzulassung gültig!!

Dero
18.12.2009, 08:41
Dr. Soukup ist nicht arg teuer - ich hab vor 5 1/2 Jahre so ca. EUR 150,00 für beides bezahlt (aber ich verhandle immer mit ihm und red solange, bis er nix mehr weiß und froh ist, wenn ich endlich geh :D ) - das HD Röntgen war auch für die Zuchtzulassung gültig!!

Okay, hab mich auf 500 eingestellt...

Bekommt er da ne Narkose?? :schreck:

Karamba
18.12.2009, 08:42
Ja, da bedarft es einer schon tieferen Nakose, da er völlig entspannt sein muss um gute Bilder zu bekommen.

Zu Gegensatz zu einer Op ist es aber schon ne "leichte" Narkose, aber er muss schon richtig schlafen.

Dero
18.12.2009, 08:44
Ja, da bedarft es einer schon tieferen Nakose, da er völlig entspannt sein muss um gute Bilder zu bekommen.

Zu Gegensatz zu einer Op ist es aber schon ne "leichte" Narkose, aber er muss schon richtig schlafen.

Mein armes Knuddlhasi :(:(:(

Ist das prinzipiell so oder gibts Hunde die es sich ohne Narkose gefallen lassen??

Karamba
18.12.2009, 08:49
Normalerweise ist das Prinzipell so, für eine Zuchtzulassung glaube ich sogar vorgeschrieben.

Der Hund muss einfach vollkommen entspannt sein und das Eindrehen der Hüfte z.b. kann auch bei gesunden Hunden schon mal schmerzhaft/unangenehm sein.

Wenn es allerdings erstmal nur darum geht einen Einblick zu bekommen, geht es evtl auch so, das musst du mit dem TA absprechen.

Als unser verstorbener JRT an der Hüfte geröngt wurde, auch um zu schauen ob alles ok ist, musste er auch in narkose gelegt werden, da er es sich nicht gefallen lies, bzw es scheinbar schmerzhaft war, trotz guter Hüfte.

Dero
18.12.2009, 08:52
Normalerweise ist das Prinzipell so, für eine Zuchtzulassung glaube ich sogar vorgeschrieben.

Der Hund muss einfach vollkommen entspannt sein und das Eindrehen der Hüfte z.b. kann auch bei gesunden Hunden schon mal schmerzhaft/unangenehm sein.

Wenn es allerdings erstmal nur darum geht einen Einblick zu bekommen, geht es evtl auch so, das musst du mit dem TA absprechen.

Als unser verstorbener JRT an der Hüfte geröngt wurde, auch um zu schauen ob alles ok ist, musste er auch in narkose gelegt werden, da er es sich nicht gefallen lies, bzw es scheinbar schmerzhaft war, trotz guter Hüfte.

Na dann weiss ich, dass mein Mann das machen muss..
Ich bring das nicht übers Herz.
Hatte schon Herzschmerz als wir unsere Katze sterilisieren ließen.

Karamba
18.12.2009, 08:54
:knuddel: Das wird schon ;-) Ich durfte bei meinen Hunden z.b. immer beim einschlafen und aufwachen dabei sein!

Dero
18.12.2009, 08:55
:knuddel: Das wird schon ;-) Ich durfte bei meinen Hunden z.b. immer beim einschlafen und aufwachen dabei sein!

Ich werd den Arzt mal am NM anrufen...

Vielen Dank Euch allen :ok:

Manuela
18.12.2009, 09:35
Okay, hab mich auf 500 eingestellt...

Bekommt er da ne Narkose?? :schreck:

sicher bekommt er eine Narkose, wie soll er den sonst die Hüfte ganz ausstrecken ;)

blue
18.12.2009, 09:37
Wir haben die Grossen mit 6 Monaten vorröntgen lassen und mit 18 Monate dann noch einmal richtig.
Ob es so richtig ist....keine Ahnung!

LukeAmy
22.12.2009, 18:52
@ karamba, Wieso nicht spáter als 1 1/2 ?danach wird keiner kránker und was davor kaputt war bleibt es auch. Blue wurde mit 2 gerôgt. Meine werden erst ab 1 1/2 geróngt .HD, ED und OCD.i .@dero du kannst ihn beim haustierarzt róntgen lassen, und die bilder falls sie nicht gut sind,zur auswertung wegsenden.das geht aber jetzt schon,damit du weißt wie er belastet werden darf.treppen,fahrrad etc. Und evtl. Operieren lassen.

LukeAmy
22.12.2009, 18:55
Zahlen fuer narkose um die 26 euro und pro bild etwa 20 . Auswertung 30 euro

lynkeus
24.12.2009, 23:30
Ich kenne das so: Vorröntgen geht ab 5-6 Monaten, das "offizielle" Röntgen (mit Auswertung usw, z.B. für die Zucht) ab 18 Monaten. Wenn der Hund jünger ist als 18 Monate, wird das Ergebnis nicht anerkannt.
Wenn ich einen halbjährigen Hund kaufen würde, würde ich vom Züchter vorröntgen lassen, damit ich in etwa weiß, woran ich bin.

Kosten weiß ich nicht mehr, ist aber nicht so teuer. Meine TÄ hat für die Bilder, die nichts geworden sind, auch nichts berechnet, das weiß ich noch.

Dero
26.12.2009, 07:06
Danke für Eure Antworten.
Unser TA hat uns empfohlen, noch etwas zu warten.

Zu unserem Glück, hat er einen weiteren TA in seiner Praxis, der auf Gelenke/Knochenbau spez. ist.
Er sieht sich unseren Hund nächste Woche an und macht irgenwelche Tests.

Der Bruder von C. wurde letzte Woche HD untersucht und so wie es MOMENTAN aussieht, hat er es nicht. (Kann man ja jetzt schwer sagen)

LG

Impressum - Datenschutzerklärung