PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meerschwein


Nina
15.12.2009, 17:00
Hi
da hier auch viele sind die sich mit Meerschweinen auskennen, habe ich mal eine Frage. Unser Schwein wohnt mit dem Kaninchen draussen in nem riesen Haus mit Freilauf. Es gibt keien zugluft. Es gibt eine dicke Lage Stroh und ausserdem nen alten Pulli zum schlafen. Jetzt hören wir aber von überall das,das Meerschwein es nicht überlebt wenn es richtig friert.
Problem wir können nur das Meerschwein reinnehmen. Das gibt denke ich im Frühling nen Problem die beiden wieder zu vergesellschaften.
Bitte ganz schnell antworten. Finde einfach keine gute Seite die da ne Aussage trifft.

Faltendackelfrauchen
15.12.2009, 18:09
Hallo,

ich habe seit 33 Jahren immer ein Rudel Meerschweinchen. Ich würde sie zum einen nie ohne Kumpels halten (Kaninchen sind KEINE Kumpels!!) und auch nie im Winter im Freien. Die Kälte ist nicht das Haupt-Problem, sondern die Feuchtigkeit.

enouk
15.12.2009, 18:11
Wollt ich auch grad sagen. Kalt macht Schweinen nichts, aber Nässe...

Silke
15.12.2009, 18:13
Ich hatte die Meerschweinchen mit den Kaninchen auch im Winter draußen. Der Stall wurde mit Styropor gedämmt. Sie waren gerne im Freien. Sie konnten sich frei bewegen, der Auslauf war nicht geschlossen. Das Innere im Stall war gut mit Stroh gefüllt. Wichtig war das tägliche saubermachen. In derf Kälte trocknet der Stall nicht so gut.
Kuscheln sich die Zwei aneinander? So wärmten sich unsere immer;)

Nina
15.12.2009, 18:16
Ich weiß das das Kaninchen nicht die beste Lösung ist aber das kleine Notkaninchen war einfach da und die 2 sind seitdem ein herz und eine Seele.
andere Meerschweinchen haben wir probiert , vor dem Kaninchen. Hat nicht geklappt die sind immer direckt auf unser los. Nach 3 Verletzungen haben wir aufgegeben.
Haben jett beide reingeholt allerdings ist das nur ne Notlösung da der Käfig meines Erachtens nicht groß genug ist.

Ach ja Wenn das Haus absolut Zug und Nässe frei ist, können sie dann am Tage raus? Dann könnte ich mr den Käfig als Notlösung für die Nacht vorstellen.

Nina
15.12.2009, 18:18
Also die Zweei wurden gerade von mir unter nem Strohhaufen gefunden erst dachte ich das es nur das Kaninchen ist aber als ich es hoch hob war das Schweinchen auch noch drunter.
Jetzt werden die Zwei gerade von Floor bewacht und geknuddelt.

Gabi
15.12.2009, 19:52
Wir hatten auch lange Karnickel und sau zusammen, den Sommer über waren díe draußen im freigehege und bei mInusgraden im Käfig im Wohnzimmer. Aber wir hatten keinen so tollen Käfig für draußen.Jetzt habe ich 2 Karnickel in Pflege, die ausschließlich im garten wohnen, da habe ich jetzt unten auch satt ein Strohheugemisch und so ein Holzhäusel aus styropor zum Unterschlupfen. ich glaube das schützt schon genug, allerdings problematisch finde ich die wasserversorgung, das friert nämlich jetzt ständig ein.

Nina
15.12.2009, 20:03
ALso die Wasser versorgung habenwir in der Villa der 2. Dort liegt auch gerade ien Thermometer um heute nacht zu schauen wie gut isoliert das ganze ist.
Die Villa mit aussenanlage steht Windgeschützt und ist Wasserdicht. Mal sehen aber im Haus bei uns ist echt keine gute Alternative. Die beiden haben nen riesen Gehege draussen und hier im Haus wären sie in nem Kleinen Käfig der gerade so für die 2 ausreicht. Finde das keine gute lösung.

enouk
15.12.2009, 20:07
Machst mal Bilder von der Villa? Wir wollen Lotte und Luise nämlich ja auch ab nächstem Frühjahr draußen halten und sind auf der Suche nach was schönem mit richtig Platz. Jetzt lass ich sie noch im Erdgeschoss hoppeln aber das geht ja nur wenn Dakota nicht da ist und bei minus 7 Grad kann ich sie auch nicht so viel raus sperren...
Wenn es nicht nass ist dürfte es kein Problem sein, in den Hochebenen Südamerikas wo sie her kommen ist rauhes Klima, nachts hat es auch im Sommer unter null Grad...

Nina
15.12.2009, 20:13
Werde versuchen Bilder zu machen. Die Villa ist aus allen Holz resten der Nachbarschaft gezimmert und von unserem Nachbarn(Dachdecker ) wurde das Dach gemacht.
Das Ding ist so schwer das es mit nem Gabelstapler transportiert wurde.
Daten: 2m lang 1,20 breit.
höhe Höchster punkt 1,50 niedrigster 1,10
Das Haus nimmt knapp ein viertel einund läuft über 2 ebenen mit Treppe und Geländer sowie 4 Fenstern.(Ich wollt schon gardinen nähen und selbst einziehen.
Draussen haben wir Orangenkisten aufgestellt und Tunnel. Der eingang läuft über nen gebogenes abflussrohr damit es nicht zieht. Die Viecher sitzen jetzt hier in ihrem Käfig und schauen mich an als ob ich sie in den Knast gesteckt hätte....

Impressum - Datenschutzerklärung