PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Im Ei


Monika
13.09.2005, 11:22
ist es richtig eng;)

am samstag sind 2 küken geschlüpft und die henne hatte nix besseres zu tun als das restliche gelege am sonntag zu verlassen. spät nachmittags hat es meine tochter gesehen als sie die bande gefüttert hat, die eier waren alle kalt bei einem wurde aber piepen ausgemacht und die schale war schon vom küken angepickt. es wollte raus. tja, hm, der große spezialist bin ich nun auch nicht, also habe ich versucht das ei der henne unterzujubeln, draussen wo sie mit den beiden kücken saß. ist aber an ihrer erbosten art gescheitert. also habe ich die kiste nach vorne genommen und unter die rotlichtlampe gestellt. 2 eier habe ich aufgemacht um zu sehen wie es aussieht.... das eine war nur angebrütet beim zweiten war es schon weiter. ich wollte nun aber nicht alle aufschlagen und auch nicht einfach in die tonne klatschen. klar die natürliche auslese währe so gewesen, jaja ;)

das eine kücken war gestern komplett geschlüpft und die henne hat es auch angenommen. heute nun die überraschung das noch eines schlüpft... ich hätte eh nicht geglaubt das es klappt und noch weitere schlüpfen das sie ja ca 38 grad brauchen, die ich aber nicht überprüft habe sondern nur pi mal schnauze die eier wärme mit der lampe. auch die luftfeuchtigkeit muß normal stimmen usw.. ( hab mich etwas belesen )

nun bin ich gespannt ob sich noch was tut die nächsten tage.

ich denke dieses wird ein hahn das es schon recht bunt aussieht??? wo sind die experten?

Monika
13.09.2005, 11:25
ja, ich hab etwas nachgeholfen und die schale weiter geöffnet :sorry: bin halt neugirieg.

(mal sehen ob ich auch 2 bilder hochladen kann die man dann auch sieht....)

Wie Waldi
13.09.2005, 13:14
Herzig, meine Liebe!
Aaaaaaaber (jetzt kommt wieder Mr. Superschlau) Rotlichlampe und Stroh kann sich auch mal nicht so artig vertragen ;)
Pass halt auf und schick ab und zu mal Bilder. Vom ersten Watscheln bis zum fertigen Mc Nugget :D

Monika
13.09.2005, 13:21
das fertige Mc Nugget darfst du dann als erster probieren, da bekommst ne einladung und wenn ich dich persönlich abholen muß :D grillhähnchen für WW! schon ist die speisekarte gesichert, na was meinst? :lach1: mit pomes und salat und ein kühles weisses ....

Wie Waldi
13.09.2005, 13:38
YEAH!
Hähnchen mit Pommes, Salat und Weißbier mag sogar die Sylvia :D :D :D
Wie lange muss so ein Federsnack denn reifen bis man ihn im Grill routieren lassen kann?

Monika
13.09.2005, 13:55
ja, hm das weis ich nu auch nicht so genau, aber länger als 2-3 monate nicht sonst gibts hühnersuppe ;).

es ist garantiert ein mann, schau mal wie der sichs gemütlich macht --- die typische sofa stellung :lach2:

Wie Waldi
13.09.2005, 15:11
Das kleine Hähnchen (für die Schweizer: Poularde) sieht ja zum anbeißen aus!
:04:

Anne
13.09.2005, 19:14
>klugscheißendesännchenisda<
also,
das mit luftfeuchtigkeit,richtiger temperatur stimmt alles,wenn man einen brutapparat benutzt.bei naturbrut sieht die sache völlig anders aus.interessanterweise überleben die küken auch dann im ei,wenn sie mal länger auskühlen.
HÖR GEFÄLLIGST AUF ,AN DEN EIERN RUMZUPUHLEN!!!!!!!! PFUI IS DAS!!!!!!!!!!!! NIMM DEINE GRIFFEL DA WEG!!!!!!!!!!!!!
die küken können verbluten!!!!!!!!!!!!!!!
die küken schlüpfen unterschiedlich,weil frau sattler nicht aufgepaßt hat.
hühner haben die nette angewohnheit,ihre eier immer dort zu legen,wo schon ein huhn sitzt,wo schon eier liegen.folglich haben da über längere zeit mehrere hühner ihre eier abgelegt.
waren es zu viele,kann es sein,dass einige mal an die seite gerutscht sind,zu kalt waren und sich dadurch der schlupf verzögert.bei erner meiner glucken ist mal ein küken vier tage nach den anderen geschlüpft,weil es ein mal ausgekühlt ist.

kannst du weissehen???? ähhh, ich setze morgen oder so mal fotos von meinen ...... > verdammichallejahrewiederüberraschungsküken<...rein,die sind jetzt 5 wochen alt,DANN kann man sehen,was hahn,was henne ist.

wat machste denn mit den nachzüglern, mimst du die glucke,setzt dich da aufgeplustert rauf,um die zu wärmen? wenn ja,bitte unbedingt fotos davon :lach2:

Monika
14.09.2005, 11:41
also den kunibert hab ich heute zu mutti und geschwistern verfrachtet, doofer weise schlüpft schon wieder eins ... ich hab heute den schwimmtest gemacht und bei 2 rührt sich definitiev noch was :( somit werd ich nun das jetzige küken und die ev folgenden seperat aufziehen müssen, der unterschied wird wohl zu groß sein. ich hoffe ja das kunibert mithalten kann.

wie klappt das den bei den eintags küken?? irgend wie werden die hähnchen da ja auch sofort aussortiert, oder? zum helfen, das hab ich in nem hühner forum gelesen das man das kann ;)

das ist kunibert *g*

Fleur
14.09.2005, 13:56
wie herzig :herz:
Monika ich komm vorbei und klau ihn mir :lach1:

Wie Waldi
14.09.2005, 14:03
Sorry jetzt wird's schwarz!

Liebe Fleur, ich glaube nicht, dass Du Kunibert jetzt noch so kuschelig finden würdest... *auf Zunge beiß*

Anne
14.09.2005, 18:22
Buchtipp!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Geflügelhof

Ute Rhein

Pala Verlag

ISBN: 3-923176-13-9

die geschlechtsbestimmung bei eintagsküken wird von besonders geschulten asiaten vorgenommen.selbst bei denen klappt es nicht immer,weiß jeder,der legehennenküken kauft,da entpuppt sich so manche angebliche henne als hahn.
es kann durchaus 24 std. dauern,bis ein küken geschlüpft ist.
die können bereits 72 std. vor dem schlupf anfangen zu piepen. sie kommuniezieren mit den anderen küken,sprechen sich ab,wann sie schlüpfen und mit der glucke. die henne ist noch auf brüten eingestellt,durch das gepiepe stellt sie sich auf "glucken",kükenführen um.außerdem kennt sie durch diese kommuniekation vor dem schlupf bereits die stimmen der küken und diese die stimme der henne.das ist nötig,denn die henne würde sonst evtl. die küken töten.
schlupfhilfe kann man bei angepickten eiern machen,sehr vorsichtig und dann auch nur,indem man die angepickte "naht" öffnet.
wäre nett,wenn du kunibert markierst,wolln mal sehen,ob er wirklich ein bub ist.

Anne
14.09.2005, 18:45
die sind jetzt 51/2 wochen alt,je nach "rasse" kann der ungeschulte ab der 3. woche erkennen,wer hahn und henne ist :)

Anne
14.09.2005, 18:46
...................

Monika
17.09.2005, 21:31
leider hat die "auswilderung" von kunibert nicht geklappt. seine geschwister haben indianer gespielt :(

aber da ist nun kunibert der II, leider hat er bisher keine gesellschaft, aber heute habe ich in einem ei hefiges piepsen vernommen, somit besteht hoffnung. ich hoffe nur, wenn wirklich noch eines schlüpft, das die sich dann auch verstehen. kunibert (a) der II ist vom mittwoch, also auch schon wieder einige tage alt....

auf alle fälle ist er nicht dumm, wenns ihm langweilig ist schreit er wie am spieß, bis jemand kommt und ihn unterhält.

Impressum - Datenschutzerklärung