PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie halte ich ihn...


Cash
25.11.2009, 19:17
...bloß vom Teppich fern??
Nachdem wir ja nun sämtliche Räume hundesicher gemacht haben,hat der liebe "Herr" sich ein neues Knabberzeug gesucht und in unserem riiiiiesen Läufer gefunden...
Wie kann ich weitere "Überfällen" auf den Teppich verhindern?? Ist ja nicht so,daß er das erste Mal alleine war.

Das ist das Resultat von 50min. alleine sein:schreck:

niebla
25.11.2009, 19:37
wow.......fleißiges Kerlchen!!!Da kann ich leider nicht helfen aber hat er denn genug Kauzeug,Kauknochen etc.pp.??

Cash
25.11.2009, 19:45
Ja,ist alles vorhanden... Wie gesagt,neue Masche seit heute...:(

artreju
25.11.2009, 19:50
versuch doch mal Pfeffer drauf zu streuen - vielleicht hällt es ihn ja davon ab daran herum zu knabbern

Ansonsten Alternativen anbieten wie z. B . einen Kong oder Kauknochen :)

tripwire
25.11.2009, 19:54
seit ihr vorher ausgiebig spazieren gewesen?
sowas könnte auch ein zeichen mangelnder auslastung sein.

Cash
25.11.2009, 19:59
Da ist es wieder "mangelnder Auslauf".... :hmm: ich muß hier ja ein nettes Bild abgeben;)

Also wenn wir ihn alleine lassen,dann nicht bevor wir vorher mit ihm die große Runde gegangen sind. Kauknochen ist vorhanden. Pfeffer soll helfen?? nicht das er austickt und wir sind nicht da;)

Bulldogz
25.11.2009, 20:05
So was hatten wir auch mal mit loki in der art der hat auch alles angefressen trotz ausgiebigen spaziergang vorher, haben auch alles ausprobiert Kong kauknochen spielzeug etc. nix hat geholfen bis wir dann an die sachen anti Knabber/fress-spray gesprüht haben das hat dann geholfen. Das gab es bei uns im Tierreformhaus auf biologischer basis!!!

baanicwu
25.11.2009, 20:06
evt.l Kopfarbeit???

http://www.vet-vital.de/94849.html?*session*id*key*=*session*id*val*

Es ist recht unterschiedlich wieviel Kopfarbeit ein Hund benötigt und ist abhängig von der jeweiligen Rasse. Fakt ist jedoch, daß jeder Hund unterfordert ist, wenn Sie seine Intelligenz nicht auslasten. Sie werden es schnell bemerken. Ihr Hund wird auch ruhiger, wenn Sie ihm diesbezüglich mehr abverlangen. Was Sie im einzelnen tun können lesen Sie in den ersten drei Flyern zu diesem Thema:

Kopfarbeit Basics
Kopfarbeit Suchspiele
Kopfarbeit Belohnungen
Die Dokumente stehen im PDF-Format zur Verfügung. Mit einem Mausklickauf den Dateinamen wird das Dokument mit dem Acrobat-Reader geöffnet. Falls Sie Acrobat-Reader noch nicht auf Ihrem PC installiert haben, können Sie das Produkt direkt und kostenfrei von der Internetseite des Anbieters Adobe herunterladen:
........


http://www.polar-chat.de/topic_3703.html
http://hundherum.foren-city.de/topic,366,-kopfarbeit.html

LukeAmy
25.11.2009, 20:18
Pfeffer hilft nicht.amy hat auch agewut gibt da ein thema .aber amy muß in d.zeit in die box. So bleibt alles heil.

Cash
25.11.2009, 20:20
Naja Box kommt für uns nicht in Frage,aber trotzdem danke:lach4:

agewut gibt da ein thema ?!?!?

artreju
25.11.2009, 20:22
Bei mir hat es geholfen
Aber dafür durften dann die Tapeten dran glauben :(

Mangelnde Auslastung denke ich ist es nicht, Odin hat auch solch Blödsinn gemacht obwohl ich mich vorher ausgiebig mit ihm beschäftigt habe.
Als er noch in seinem Käfig passte musste er teilweise dort rein - was aber für ihn weiterhin nicht schlimm war da er diesen von Anfang an kannte.

tripwire
25.11.2009, 20:24
Da ist es wieder "mangelnder Auslauf".... :hmm: ich muß hier ja ein nettes Bild abgeben;)

hups :D nee, so hab ich das nicht gemeint.
joshi bekommt nur zerstörungswut, wenn er unausgelastet oder "beleidigt" ist :lach4:

Cash
25.11.2009, 20:30
Ich gehe auch vom Schmollen aus... Aber dann soll er gefälligst in einer Ecke schmollen:D

Er fing ja schon mal an,wenn wir ihn nicht "beachtet" haben,provokativ unsere Schuhe auf sein Kissen zu schleppen ohne aber etwas anzuknabbern. (so von wegen,jetzt müssen sie mich ja beachten:pfeiff:) Aber nachdem wir ihn dann weiterhin nicht beachtet haben,hat er schnell davon abgelassen.

Aber nun den Teppich in Abwesenheit:boese3:

omarock
25.11.2009, 20:34
agewut gibt da ein thema ?!?!?

Das soll wahrscheinlich Nagewut heißen! :lach3: Ob es ein Thema dazu gibt, weiß ich nicht, gib es mal in der "Suche" ein.


Kann dir bei deinem Problem leider auch nicht weiterhelfen, mir wäre auch nur vorher auspowern und Beschäftigung für die Zeit der Abwesenheit anbieten eingefallen.
Unsere Vierbeiner haben Möbel und Teppiche verschont, dafür musste hin und wieder mal ein Handy dran glauben, wenn wir es auf dem Wohnzimmertisch vergessen haben oder Stromkabel...:hmm:

Liebe Grüße,
Svenja.

Cash
25.11.2009, 20:38
Kabel hatte er auch schon gehabt,aber alles halb so wild (unsere Schuld,da nicht weggeräumt)

Na dann suche ich mal nach der Nagewut:D

LukeAmy
25.11.2009, 21:02
Das er d.schuhe auf seinen platz trágt ist doch ein besitz anzeigendes verhalten. Gib ihm weniger ráume.zb nur flur und bad wo kein teppich ist

Suko
25.11.2009, 21:03
Hallo Cash,

lass dich nicht verunsichern, tripwire hat doch lediglich geschrieben....."es KÖNNTE ein Zeichen mangelnder Auslastung sein", das meint er/sie doch bestimmt nicht böse. Es war doch nur eine Überlegung, warum dein Hund den Teppich zerstört.

Ich bin mir sicher, dass du deinem Hund ausreichend Auslauf bietest.


So jetzt mein Tipp:

Nachdem ihr ja sämtliche Räume hundesicher gemacht habt und nur noch der Teppich bleibt...........schmeiß den Teppich raus, der sieht jetzt eh nicht mehr gut aus.

Liebe Grüsse
Susanne

Pöllchen
25.11.2009, 21:35
Apollon hat sich auch mal an einem Läufer zu schaffen gemacht. Aber wir waren da :hmm: nur eben nicht in dem Zimmer.
Wir haben ihm dann mal ein paar Wörtchen erzählt. :boese1:
Dann hat er ein paar Tage lang immer in unserem Beisein versucht das Loch noch größer zu nagen. Jetzt beachtet mich doch endlich!!!! Auch wenn's Schimpfen ist!!! (Armer Hund, keiner kümmert sich um ihn:kicher:)
Ein paar Tage war der Teppich bzw. das Loch interessant, jetzt war er schon Wochen nicht mehr dabei.
Außer ihm deutlich zu machen, dass das nicht geht, haben wir nichts gemacht.

sina
25.11.2009, 22:54
Hallo Cash,

ich kenne es nicht anders als das junge Hunde etwas anfressen wenn sie alleine sind!:schreck:

Die Krönung war mein Gregor, der hat den Putz von den Wänden genagt bis der nakte Stein zu sehen war!:D

Bei mir mußten auch Teppiche, Schränke, Stühle und und und dran glauben :kicher:!

Irgendwann ist es aber vorbei, dann hast Du auch wieder einen Grund mal neue Möbel und Teppiche zu kaufen!:hmm::hmm:

( Nur nicht gleich anschließend einen neuen Welpen! ););)

Keral
26.11.2009, 05:37
Junge Hunde und nagen .... oha da denke ich an Balou er liebte auch eine Ecke im Hausflur und nagte wie eine Ratte den Putz runter. Und unsere Holztreppe im Treppenhaus zeigt auch heute noch seine Spuren.

Einen Tip bekam ich für die Treppe zwar zu spät, aber es soll helfen, die betreffenden Stellen mit scharfem Senf einzureiben. Da würden die Hunde nur einmal und dann nie wieder an dieser Stelle nagen!

Liebe Grüße
Keral

Karamba
26.11.2009, 06:53
*räusper* - siehe Bild. (Da war mal ein Lüftungsplastikdring drin)

Da hab ich irgendwann Tabasco/Chillisoße dran geschmiert weil ich soo sauer war, da ist er schon vom Geruch her nicht dran! (BITTE NICHT NACHMACHEN). Ich bin heute noch stinkig, denn wir müssen 2 Türen samt Türrahmen ersetzten, das kostet natürlich.

Nachdem sie die Couch auseinandergenommen haben war meine Geduld am Ende. Zum Glück standen wir eine Woche vorm Umzug und die neue Couch war schon bestellt.

Mittlerweile bleiben undere beiden nur alleine wenn wir eine große Runde spazieren waren, Ball gespielt oder mit Hundekumpels gespielt haben. Dann gibts Futter und evtl noch nen leckeren Ochsenziemer und nichts mehr ist kaputt, es wird auch nicht gebellt :-)

Dazu sind wir umgezogen und sie dürfen sich hier nicht so frei bewegen wie in der letzten Wohnung. Das heisst gewisse Zimmer sind auch tagsüber tabu, also ist es auch ok, wenn die Tür da zu ist wenn wir weg sind.


Hundebox ist für mich ein absolutes NO GO, davon halte ich nichts zumal ich ja dann 2 riesen Boxen bräuchte.

Grazi
26.11.2009, 07:00
Einen Tip bekam ich für die Treppe zwar zu spät, aber es soll helfen, die betreffenden Stellen mit scharfem Senf einzureiben.
Da es hier ja um einen Läufer geht... hast du auch einen Tipp, wie man die Senfflecken wieder aus dem Gewebe bekommt? :D

Grüßlies, Grazi

Karamba
26.11.2009, 07:00
Hallo Cash,

lass dich nicht verunsichern, tripwire hat doch lediglich geschrieben....."es KÖNNTE ein Zeichen mangelnder Auslastung sein", das meint er/sie doch bestimmt nicht böse. Es war doch nur eine Überlegung, warum dein Hund den Teppich zerstört.

Ich bin mir sicher, dass du deinem Hund ausreichend Auslauf bietest.
Susanne


Wenn ich in der früh lang draußen war und sie sollen Nachmittags alleine sein, würde das auch nicht klappen. Der Spaziergang muss unmittelbar vor dem alleine sein sein :-) Damit sie auch ko sind.

Ich habe gerade Cesar Millans Buch gelesen, und fand hier meine "Methode" wieder. Hund auspowern, fressen geben, dann befindet er sich automatisch in einer ganz natürlichen Ruhephase. Ausgepowert, vollgefressen, schlafen. Alles andere ist aufgestaute Energie, Frust laut Cesar Millan und ich kann das nur bestätigen. Ich hab ja nun auch 2, die sich sonst gegenseitig mit Quatsch anstecken. (Z.B die Couch)

Zwar hoffe ich sie in Zukunft auch mal so alleine lassen zu können, aber momentan trau ich mich das noch nicht.:D

AlHambra
26.11.2009, 09:09
Als Aisha noch klein war hat sie auch Spuren wie ein Tornado hinterlassen, selbst wenn man nur kurz weg war, auch wenn sie vorher Gassi war und obwohl ein zweiter Hund dabei war.

Sie hat Schuhe, Bücher, Möbel, Kerzen, Teppich etc etc gefressen...
Alles Auspowern draussen, Kauzeug etc haben nicht geholfen, da sie praktisch alles zerlegte, war ein präparieren mit scharfen Sachen unmöglich.

Ich bekam den Tip, an ihrem Selbstbewusstsein ("Ich bin auch alleine wer, selbst wenn Frauchen weg ist") zu arbeiten und gleichzeitig ihre Birne ordentlich zu beschäftigen.

Wir haben also vor meinem Weggehen immer Kopfarbeit mit ihr gemacht und diese Übungsstunde natürlich mit einem Erfolgserlebnis und dicker Belohnung beendet.

Hat praktisch sofort gewirkt. :ok:

Kerstin
26.11.2009, 09:14
ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, die Sachen mit meinem Parfum einzusprühen. Dann riecht es nämlich nach 'Mama' und das knabbern wir nicht an :ok:

LG

Kerstin

linda
26.11.2009, 09:26
also delayla hat sich immer an den türen vergriffen. und das sind solche türen wo eine glaßscheibei in der mitte ist. sie hat die leisten angefressen die die glaßscheibe in der tür hält. ich hab ne mischung aus zitronensaft, pfeffer und tabasko gemacht. in der hoffnung das sie nicht mehr dran geht. im gegenteil. sie hat es genüsslich abgelegt.
mein glück war dann das sie es von alleine aufgegeben hat

Cash
26.11.2009, 10:23
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Antworten. Wir haben uns dafür entschieden,ihn in der Zeit wo er alleine ist,nicht mehr ins Wohnzimmer zu lassen... Haben heute ein "Türgitter" gekauft was nun das Wohnzimmer für ihn verriegelt:D

@tripwire: keine Sorge,ich nehme hier niemanden etwas übel;)

Eine Box kommt für uns überhaupt nicht in Frage und scharfe Sachen auch nicht(mögen vielleicht hilfreich sein,aber das könnte ich ihm nicht antun:sorry:)

Peppi
26.11.2009, 10:39
Ich würde das "Allein sein" trainieren.:lach4:

Cash
26.11.2009, 10:43
Es ist ja nicht so,daß er noch nie alleine war. Wir hatten ihn schon bei 5Std. sturmfreie Bude und nichts ist passiert. In letzter Zeit ist er kaum noch sooo lange alleine,deswegen wundert es uns ja so.

Peppi
26.11.2009, 10:44
Ok, dann zieh ich den Tip zurück.:lach4:

Karamba
26.11.2009, 10:45
Das ist bei uns auch so.. im Prinzip KÖNNEN sie alleine bleiben. :D

Cash
26.11.2009, 10:54
Ohja,er kann so viel,nur er entscheidet WANN er es können muß:kicher:

linda
26.11.2009, 11:11
das ist einfach ne blöde trotz reaktion.
loona hat mir ne zeit lang immer in die wohnung gepinkelt wenn sie alleine war. obwohl ich vorher immer mit ihr laufen war

Cash
26.11.2009, 11:15
Und heut legt er sich doch glatt provokativ dort hin und guckt mit diesem
"ich mach doch nix,ich schau doch nur"-Blick:pfeiff:

15208

15209

15210

15211

Anny&Co
26.11.2009, 11:31
Und heut legt er sich doch glatt provokativ dort hin und guckt mit diesem
"ich mach doch nix,ich schau doch nur"-Blick:pfeiff:


:kicher:

Können diese Augen lügen????

Und du bist dir ganz ganz sicher und es ist völlig ausgeschlossen, dass in deiner Abwesenheit nicht eine Kompanie böswilliger Teppichkampfmäuse bei dir einfällt und Truppenübungen an dem guten Teppich vollziehen???

Ich meine nur, da muss der Gute doch einfach aufpassen und den Teppich bewachen - man weiss ja nie - vielleicht will er dich nur darauf aufmerksam machen?
:D

LG
Tina und die XXL-Chihuahuas

Cash
26.11.2009, 11:36
Daran haben wir auch schon gedacht... :D

Suko
26.11.2009, 11:57
Der Blick ist einfach nur phänomenal...........wer kann da böse sein

Liebe Grüsse
Susanne

Gast280210
26.11.2009, 12:22
Dieser Hund ist entwaffnend. :kicher:
Cara hat das in ihrer Flegelzeit gemacht. Nahezu jeder Teppich hat jetzt ausgefranste Ecken und Kettelborde. Reg Dich nicht auf, hört irgendwann von selbst auf - bis dahin - lege wertvolle Teppiche auf die Seite und ersetze sie - wenn überhaupt - durch waschbare Billigteppiche von Ikea. Tequila hat als erste Amtshandlung in seinem neuen Zuhause die nagelneuen Lieblingsschuhe meiner Fast-Schwiegertochter zernerbelt. Jetzt begrüßt er lieben Besuch und auch uns, mit Schuhgaben die er anschleppt. Wenn er mal alleine sein muss, verbringt er diese Zeit schmollend im Ehebett umgeben von Einzelschuhen meines Mannes und mir.

Also ruhig Blut, da kommt bestimmt noch mehr auf Dich zu - so wie Dein kleiner Schatz schaut.:lach4:

Cash
26.11.2009, 12:27
Seitdem wir Cash haben,sind uns viele Dinge nicht mehr sooo wichtig... Der Besuch wird bei uns mit Socken (gemopst aus dem Wächekorb mit Deckel) begrüßt...

Ach ist das herrlich.....:kicher:

AlHambra
26.11.2009, 14:19
Ah ja, die bösen Teppichkampfmäuse :D
Gut daß George Dabbelju während seiner Amtszeit nicht von denen gehört hatte :boese1:..........

Zu den Fotos: Der Blick ist umwerfend, vielleicht kommt ja beim Fotowunschspiel mal ein entsprechendes Thema, da hast Du schon gewonnen :lach4:

Im Ernst: Versuch mal, seine Intelligenz herauszufordern, bei uns hat das Wunder gewirkt, auch wenn sich Aisha nicht als Madame Einstein entpuppt hat....

PS: Ich hoffe, die Teppichkampfmaustruppe nimmt sich nicht beim nächsten Ausgang das Türschutzgitter vor :3D02:

AlHambra
26.11.2009, 14:26
Hihi, grad erst entdeckt: Das aktuelle thema beim Fotowunschspiel st atsächlich "Master of Desaster".

Wie passend !! Stell doch mal deine Bilder von Deinem Hund... äh der Teppichkampfmaustruppe dort ein :lach3:

Impressum - Datenschutzerklärung