PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mara, geb. 07/2008, Leishmaniose positiv


Budges66482
17.11.2009, 10:40
Die süße Mara ist gerade mal etwas über ein Jahr alt und hat bisher nicht viel Gutes erfahren. Geboren wurde sie in Spanien und von dort im Oktober von einer Tierschutzorganisation nach Deutschland geholt, weil sich hier eine Endstelle für Mara gefunden hatte. Mit völlig falschen Infos kam Mara hier in ihrer Familie an. Danach fühlte sich die Orga leider nicht mehr zuständig und die Leute saßen hier mit einem Hund, der ihnen anders beschrieben wurde. Die Leute kamen in den 3 Wochen, in denen sie sie hatten, nicht damit klar, dass sie noch nicht stubenrein ist. Außerdem ist sie Leishmaniose positiv. (Hier können sie nachlesen, um welche Krankheit es sich dabei handelt: http://www.inselhunde.de/leishmaniose.htm)

Was blieb uns anderes übrig, als die Hündin aufzunehmen? Momentan wird Mara auf Leishmaniose behandelt und zu gegebener Zeit wird sie erneut getestet.

Wir hoffen dennoch für Mara ein schönes Zuhause zu finden, bei Leuten, die sich der Krankheit bewusst sind, aber Mara dennoch ein schönes Leben ermöglichen.

Mara zeigt sich ihrer Umwelt sehr offen und freundlich. Sie ist alterstypisch etwas stürmisch und freut sich über jeden Zwei- und Vierbeiner. Bei kleinen Kindern sollte man schauen, dass sie nicht von Mara umgerannt werden.
So aufgedreht Mara ist, kann sie andererseits ihr kleines Köpfchen in den Schoß stecken und Streicheleinheiten genießen.

Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332 / 76460
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
www.tierheimzweibruecken.de
email: NadineBender@gmx.de

Budges66482
11.01.2010, 07:22
Die anhängliche Maus ist vermittelt :)

Impressum - Datenschutzerklärung