PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haben eure Hunde....


Cash
16.11.2009, 10:20
... auch ab und an die besagten 5 Minuten????

Cash hatte gestern kurz vorm zu Bett gehen mal wieder seinen Austicker! Und ich hatte richtig Mühe ihn zu bändigen:boese5: Kurz entschlossen habe ich ihn ins Bad gesteckt,Tür zu,bis 10 gezählt Tür auf und schwupp die wupp Cash war wieder "der Alte"!?
Draußen gönne ich ihm seine 5 Minuten. Zwar hat er dann nicht alle Latten am Zaun,aber was soll´s.... Hinterteil bald schneller als Vorderteil und gelaufen wird einfach drauf los... Egal was dann im Weg steht,es wird umgerannt...:schreck:
In der Wohnung hatten wir es bis gestern nur einmal. Meisten bekomme ich das mit,wenn´s losgeht:p und kann ihn dann schon wieder beruhigen.
Aber gestern lag ich schon im Bett und ich hörte ihn nur angaloppieren und dann ging´s los...
Also,haben es noch einige Hunde hier aus dem Forum?? Und wenn ja,was macht ihr dann?? Wenn nein,warum ich:D

Hola
16.11.2009, 10:22
wie definiert sich den genau seine 5 minuten, was macht er dann da?

Cash
16.11.2009, 10:30
Er rennt wie von der Tarantel gestochen durch die Gegend(oder halt Wohnung). Egal ob Hindernisse da sind oder nicht.
Bei der Premiere in der Wohnung wollte ich ihn stoppen,das wurde ein wahrer Kampf.

Hola
16.11.2009, 10:32
nee sowas kenn ich jetzt nicht von meiner. Aber sie spielt oft recht wild mit meinem Freund, aber das wars auch schon!

mia85
16.11.2009, 10:33
Blitzverwandlung sozusagen? Cash ins Bad...alter Cash raus... witzig!

Ja, Aiko hatte auch öfter mal seine 5Minuten! Ist aber deutlich weniger geworden, seitdem mein supi Hundetrainer das erste mal bei uns war.

Cash
16.11.2009, 10:34
Hmm,ich denke spielen ist das nicht... :(

mia85
16.11.2009, 10:35
Einfach nur planlos durch die Gegend rennen, Haken schlagen, Spielzeug ins Maul, weiter rennen... sowas oder was meinst du? Das versteh ich so unter "5 Minuten".

Hola
16.11.2009, 10:38
ich kenn das von meinen Katzen als sie jung waren. Da gings über Tische, Schränke, Fernsehr usw. war echt wild. Will das aber nicht unbedingt bei meinem riesen kalb erleben!

Cash
16.11.2009, 10:38
Fast...Das Spielzeug interessiert ihn dann nur nicht... Er sieht und hört dann nix...

Cash
16.11.2009, 10:42
@Hola: genau,nur das hier in der Wohnung halt das Sofa,der Tisch und das Bett "überrannt" werden! Kurven nicht genommen werden,sondern gerutscht werden,der Schrank dann im weg steht und er da erst einmal volle Kanne gegenrutscht:schreck: Ihm völlig egal,es geht dann munter weiter...
(An den Fernseher mag ich gar nicht denken:schreck:)

Hola
16.11.2009, 10:43
Oh Weh, das ist ja wie wenn ein Hurrican durchs Haus weht!
Dann hoff ich mal das des bald beendet ist mit diesen Minuten und du einen weg findest ihn wieder runter zu holen!

Suko
16.11.2009, 10:47
Hallo Cash,

das kenne ich zu gut.........Suko hat es auch, mein Goden Retriever hatte es...........allerdings kommt es bei uns nicht in der Wohnung vor, sondern nur im Garten...

Da hilft dann auch nur eines....Alarmstufe rot und in Deckung gehen.......ich lass ihn dann einfach laufen, weil es ihm augenscheinlich unheimlich viel Spaß bringt wie ein Bekloppter durch die Gegend zu rennen
Liebe Grüsse
Susanne

mia85
16.11.2009, 10:50
@Hola: genau,nur das hier in der Wohnung halt das Sofa,der Tisch und das Bett "überrannt" werden! Kurven nicht genommen werden,sondern gerutscht werden,der Schrank dann im weg steht und er da erst einmal volle Kanne gegenrutscht:schreck: Ihm völlig egal,es geht dann munter weiter...
(An den Fernseher mag ich gar nicht denken:schreck:)

Ah, ja. Über Möbel rennen... das macht Aiko dann auch gern. Ich fange ihn dann meistens ab und beruhige ihn. Dann gehts für gewöhnlich wieder. Ins Bad sperren, ist auch nicht schlecht.

Cash
16.11.2009, 10:53
Ja,draußen lasse ich ihn auch rennen... Aber in der Wohnung sieht es da schon anders aus:(
Die Badezimmeraktion hat ihn etwas auf den Teppich geholt... Aber ich wußte halt gestern keinen anderen "Ausweg":sorry:

Cash
16.11.2009, 10:54
Beim "Abfangen" müssen meine Hände immer so leiden:(

mia85
16.11.2009, 10:54
Kenn ich von Aiko auch. Nach ner kurzen Bedenkpause, kommt er dann auch wieder klar.

tripwire
16.11.2009, 10:56
ich kenne das zum glück auch nur aus dem garten!

mia85
16.11.2009, 10:57
Beim "Abfangen" müssen meine Hände immer so leiden:(

stell dich ihm doch erstmal nur in den weg. in ne tür oder so, dann bremst meiner schon von selbst ab. mich umrennen will er dann wohl doch nicht ;)

Suko
16.11.2009, 10:59
Hallo Cash,

hast du vielleicht die Möglichkeit deinen Hund in dieser Situation in den Garten zu lassen.....das würde ich machen...Terassentür auf und Abmarsch in den Garten. Dann kann er sich austoben.
LG

Cash
16.11.2009, 11:11
@mia85: in den Weg stellen?? Ob ich da steh oder peng... Kein Hindernis:(

@Suko: direkten Weg in den Garten gibt es leider nicht:(

mia85
16.11.2009, 11:15
Dann stell dich lieber doch nicht ihm in den Weg... ok, doofer Vorschlag. man kann halt nicht von seinem Hund auf andere schließen, ne?

Vicky
16.11.2009, 11:16
Ooooh, wie kommt mir das bekannt vor, allerdings hat Vicky solche Ausraster meist nur draußen, drinnen eher selten. Sich ihr in den Weg zu stellen, um sie zu stoppenn würde mächtig auwa auwa für mich bedeuten, denn in diesen Minuten ist ihr egal, wen oder was sie rammt. Wenn sie in der Natur ihre 5 Minuten hat, schaue ich nur immer, daß ich nicht in die Gefahrenzone gerate und weiche immer schnell aus. Wenn mir das mal nicht gelingt, kracht das ganz schön gegen Schienbeine oder Knie, da die Haken so unkontrollierbar und vorhersehbar sind. Trotzdem laß ich ihr diese paar Minuten gerne, ist auch immer lustig anzuschaun, wie wendig solche Massen sein können. Aber wie aus dem Nichts, als wenn Jemand einen Schalter umgelegt hat, ist der Spuk dann auch wieder vorbei und sie schaut einen an, als wollte sie fragen, war was???

Cash
16.11.2009, 11:17
Ich würde ihn ja in der Wohnung rennen lassen,aber die Gefahr das er sich verletzt ist da nicht so gering... :(
Die Möbel sind mir da egal.

Suko
16.11.2009, 11:18
@ mia:

Also ehrlich gesagt, würde ich mich nicht unbedingt in den Weg stellen, wenn Suko seinen "Anfall" bekommt.

Der sieht und hört nix mehr........der würde mich doch glatt umrennen.....aua.....da mag ich gar nicht dran denken.

Es ist schon passiert, dass er im Modder draußen einfach weggerutscht ist und mich gestreift hat.

LG Susanne

Cash
16.11.2009, 11:19
@Vicky: Willkommen im Club:lach3: Aber was macht man bei den Austickern in der Wohnung??

mia85
16.11.2009, 11:23
Also draußen stell ich mich ihm auch nicht in den Weg. Wenn er zuhause seine 5 Minuten hat, bremst er dann ab, wenn er sieht, dass ich da stehe. Sonst würd ich das auch nicht machen. Hab schon so immer genug blaue Flecke, weil ich ständig mich irgendwo stoße...

Vicky
16.11.2009, 11:31
@Vicky: Willkommen im Club:lach3: Aber was macht man bei den Austickern in der Wohnung??

also in der Wohnung ist sie ganz schnell nur durch den Satz: Guck mal Leckerlie, auszubremsen!

mia85
16.11.2009, 12:13
also in der Wohnung ist sie ganz schnell nur durch den Satz: Guck mal Leckerlie, auszubremsen!

das is ja mal ne Idee! Hört sie denn in so nem Moment? Werd ich auch mal probieren... clever! :D

blue
16.11.2009, 12:20
Oh ja,die wilden 5 Minuten,wenn sie der Hafer sticht!
Kenn ich,besonders von den Bullis,die sind im Normalfall schon zu blöd,den Möbeln auszuweichen.
Aber wenn sie ihre 5 Miuten haben....Sperrholz !

Suse
16.11.2009, 12:41
Hagen oefter als janna (alterbedingt) ab generll ja. Meistens wenn die SPaziergaenge etwas jurz ausgefallen sind oder das Wetter zum Rumrennen einlaedt, bei Regen.

mandyao
16.11.2009, 12:47
oh ja die sogenannten 5 minuten kenne ich auch..aber nur sky und hummel drehen da frei...sky macht dann eins auf die matrix da werden wände mit einbegriffen zum abspringen:schreck: und hummel im voll speet hinter her und rennt meistens alles um was im weg steht..dreht sich dann um ..huch war da was..öhm nö..und weiter gehts...hahah...ares und odin gucken nur wie bedeppert nach dem motto "weiber" die spinnen doch alle hier..in diesen momenten lassen wir die beiden verrückten raus zum austoben..oder ziehen die beine ein und waren bis der wahnsinn vorbei ist:D

LukeAmy
16.11.2009, 13:05
Wenns wetter recht mies oder aus nem anderen grund die spaziergánge 2 od. 3 mal etwas kúrzer sind ,machen das meine auch. Kam mal in nem buch das hunde das tun wenn sie úberschùssige energie los werden mùßen,bewegungsdrang.evtl.nicht ausgelastet. An dem tag . Laß ihn doch in garten wenn er so tut. Od. Ne abendrunde.

Peppi
16.11.2009, 13:19
Draußen gönne ich ihm seine 5 Minuten. Zwar hat er dann nicht alle Latten am Zaun,aber was soll´s.... Hinterteil bald schneller als Vorderteil und gelaufen wird einfach drauf los... Egal was dann im Weg steht,es wird umgerannt...:schreck:


Das heisst doch "Arscheinziehrennis" :D

Da ist der gute wohl etwas "unausgelastet"...:lach3:

Vicky
16.11.2009, 15:49
das is ja mal ne Idee! Hört sie denn in so nem Moment? Werd ich auch mal probieren... clever! :D


Ja, Mia, im Haus schon, da geht nix über ein Leckerlie, aber wie schon erwähnt drinnen passiert das eh recht selten und draußen laß ich ihr einfach ihre paar Minuten, ist ja auch nicht täglich.

mia85
16.11.2009, 15:52
Probier ich auch mal, wenn Aiko sowas mal wieder haben sollte. Eigentlich funzen Leckerlis ja fast immer, ne? Prima Idee!

Mia lustig
16.11.2009, 19:42
Hi, ja kennen wir bei Mia. Da werden die Ohren nach hinten gestellt, Augen weit auf, Hintern wird eingezogen und ab gehts.
Da ist sie pure Energie und Lebensfreude.
Wir animieren/provozieren sie eigentlich jeden Tag dazu (ist inzwischen wie ein Ritual, dass mein Mann aber besser beherrscht als ich).
Sie rennt dann Riesenrunden auf dem Acker, macht sowas wie Scheinangriffe,
rennt aber an einem vorbei und um einen rum.
Da wir nicht so superschnell laufen können, ist das natürlich für
uns eine Super Methode, sie richtig auszupowern.
Als sie ganz klein war hat sie das auch in der Wohnung gemacht, da war der Kater das Opfer bzw manchmal der Auslöser.
Aber Schaden hat sie nicht gemacht, wir waren zuerst eigentlich nur ratlos, was das soll. Bis wir dann rausbekommen haben, wie es geht und uns das zu nutze machen.
Tschüß Bis zur nächsten Speedrunde
sagt Mia Lustig

Nina
16.11.2009, 19:51
kenn ich nicht da Floor zu faul.... Die aufzuheizen fordert so viel energie unserer seits das wir aufgeben...
Allerdings müssen wir fein acht genben wenn sie schläft ich weiß nicht was sie träumt avber zahnabdrücke auf meinem Fuß habe ich....muß nen toller Traum gewesen sein

Cash
16.11.2009, 21:03
@all: lieben Dank für die vielen Antworten... Bin ja dann doh nicht so ganz allein:D
Das er nicht ausgelastet ist fand ich bis jetzt nicht so,aber wenn´s daran liegen sollte,werde ich mir das mal zu Herzen nehmen...:sorry:

Lieben Dank... Und bis zu den nächsten 5Minuten:D

Angela
16.11.2009, 21:26
Die haben meine beiden auch.
Auf dem Feld schön anzusehen aber in der Wohnung rutscht dann alles durch die Gegend, wenn die zwei Kälber ihre dollen Minuten bekommen.

Pöllchen
16.11.2009, 22:42
Das heisst doch "Arscheinziehrennis" :D


Super Wort!!! :3D05:

Es kommt ja auch mal so vor, aber meistens passiert Pöllchen das nach dem großem Geschäft. Die Erleichterung kann man nicht besser zum Ausdruck bringen :D

sina
16.11.2009, 23:24
Hat Cash auch sein 5 Minuten wenn ihr einen langen Spaziergung gemacht habt?

Meine rasten manchmal im Garten aus und rennen wie vom Donner verfolgt!:boese1:

Im Haus machen sie es nicht, die Ausnahme ist wenn mein Sohn kommt.
Dann toben 2 Bullys und Sohn durchs Haus :schreck: wie gestört!
Da habe ich auch keine Möglichkeit einzugreifen weil sie sich soooo über ihn freuen!:D
Ich gehe dann raus weil es mir zu toll ist aber irgend wann haben sich alle beruhigt und sitzen erschöpft auf dem Sofa:sorry::sorry:!

Peppi
17.11.2009, 05:28
Super Wort!!! :3D05:

Es kommt ja auch mal so vor, aber meistens passiert Pöllchen das nach dem großem Geschäft. Die Erleichterung kann man nicht besser zum Ausdruck bringen :D

Ja, das macht das grosse Weisse draussen auch.


@cash: Das war nicht böse gemeint. Ich beobachte das halt bei meinem grossen verstärkt, wenn es bei schlechtem Wetter mal einige Tage etwas gemäßigter draussen zuging...

Beim Kinski kann man das auch provozieren und es sieht so lustig aus.:D

connyw212
17.11.2009, 08:45
also bacon macht das nicht (is ihm wohl zu anstrengend ;))..,cookie dreht ab und an auch durch voll lustig wie die hin und her rennt .., am liebsten vorm hundebett und den bacon ärgern mit bellen und allem drum und dran:D:D!!!
der große läßt sich nicht ärgern und wartet entspannt bis die kleine"presswurst"sich beruhigt hat!!!!!! wie der dann immer aus der wäsche schaut....., voll lustig und besser als fernsehn!!!!!!
weil cookie ja ne kleine bully maus ist stört es mich nicht wenn sie im haus ihre dollen minuten bekommt, die rammt ja nix um!!!!!!!
lg conny

Cash
17.11.2009, 10:39
@Peppi: keine Sorge,ich nimm´s Dir nicht übel. Dachte aber wirklich,daß er genügend Auslauf bekommt. Morgens und nachmittags große Runde und abends dir kürzeren Varianten.

Ist ja schön,daß viele ebenfalls die Austicker beim eigenen Hund erleben dürfen;)
Eben hatte er sie auch schon wieder,aber draußen...
Und den Satz :"die Hunde weichen schon aus" trifft da leider nicht auf Cash zu...:boese1:

Sari
17.11.2009, 13:43
Hallo,
die 5 Minuten kommen mir sehr bekannt vor.

Zur Zeit ist schlechtes Wetter :rain:, also werden die 5 min ins Haus verlagert.
Dann heißt es alle Türen gaaanz weit auf und wegtreten damit 2 verrückte Hunde genug Platz haben.

Aber so schnell die Minuten gekommen sind, sind sie auch schon wieder vorbei.
Nur an den Gesichern erkenne ich ihr Glück.:kicher:

Ronja
18.11.2009, 18:05
@all: lieben Dank für die vielen Antworten... Bin ja dann doh nicht so ganz allein:D
Das er nicht ausgelastet ist fand ich bis jetzt nicht so,aber wenn´s daran liegen sollte,werde ich mir das mal zu Herzen nehmen...:sorry:

Lieben Dank... Und bis zu den nächsten 5Minuten:D

@Peppi: keine Sorge,ich nimm´s Dir nicht übel. Dachte aber wirklich,daß er genügend Auslauf bekommt. Morgens und nachmittags große Runde und abends dir kürzeren Varianten.

Ist ja schön,daß viele ebenfalls die Austicker beim eigenen Hund erleben dürfen;)
Eben hatte er sie auch schon wieder,aber draußen...
Und den Satz :"die Hunde weichen schon aus" trifft da leider nicht auf Cash zu...:boese1:

Diese 5 Minuten hatte meine öfters nach ihren beiden OP's, sie musste über Wochen an der Leine laufen und durfte monatelang nicht rennen, toben oder mit anderen Hunden spielen.
Wenn ich dann mal im Garten nicht aufpasste, schwub waren sie da, die 5 Minuten.
Das lag eindeutig daran, dass sie nicht ausgelastet war.
Ich hab dann viel Kopfarbeit gemacht und Ruhe war.
Manchen Hunden langen die langen Spaziergänge alleine nicht, sie brauchen auch Kopfarbeit, Abwechslung usw.
Wie gestaltet Ihr Eure Spaziergänge?
Mal woanders spazieren gehen als nur im gewohnten Revier.
Wie beschäftigt Ihr ihn zu Hause?
Vielleicht könnt ihr ihn auf Euren Spaziergängen mehr beschäftigen und für zu Hause gibt es auch tolle Übungen die man machen kann.
Wenn ich mich richtig erinnere, reden wir hier ja über einen noch sehr jungen Hund, da seit Ihr etwas mehr gefordert.
Seine Power muss ja irgendwie raus.
Bitte mir auch nicht übel nehmen. :lach4:

WerWieWas
18.11.2009, 22:00
... auch ab und an die besagten 5 Minuten????


Ohja und das nicht zu knapp :kicher:

Meine Hunde springen dann über Tisch und Sofa. Aber ganz und gar nicht bösartig, aber ganz schön wild. Da passiert es auch mal, dass das Sofa umfällt. Dann erschrecken sie sich und verkriechen sich.:p:kicher:

Anja
19.11.2009, 09:40
Die besagten 5min hat meiner zum Glück nur draussen,
und dann ist meist sein Kumpel mit von der Partie:D
Wenn er zuhause mal nen kleinen Anflug bekommt,
wirft er nur sein Spielzeug durch die Gegend.

omarock
19.11.2009, 10:24
GsD haben unsere diese besagten 5 Minuten auch nur draussen! :ok: Aber es ist nicht so lustig, wenn man ganz normal läuft und 2 "Austicker" von hinten kommen, der eine trifft das rechte Bein in der Kniebeuge, der andere das linke und man fliegt wie im Komik hoch und landet rücklings auf dem Boden der Tatsachen...:schreck:
Ansonsten immer schön anzusehen... :kicher:

Liebe Grüße,
Svenja.

Cash
19.11.2009, 21:43
Also,ich nehme hier niemanden seine Meinung übel. Bin ja für jede Antwort dankbar;)

Die Runden mit Cash laufen eigentlich immer gleich ab. D.h. wir marschieren los und treffen dann eigentlich immer nach kürzester Zeit einen Spielkameraden. Dann geht´s heiß her,bis die Wege sich wieder trennen und der Ball wieder leiden muß. Die Runden sind nicht immer die gleichen,da wir hier sehr viele verschiedene Wege zur Verfügung haben.

Hmm,Kopfarbeit zu Hause haben wir noch nicht versucht:( Die 5min. sind ziemlich spät am Abend nach der letzten Runde.

Nun gut,mal sehen wann´s wieder zur Sache geht:lach3:

Lg

Anny&Co
24.11.2009, 12:03
:lach4:

Die "5 Minuten" sind bei uns neuerdings regelmässig zwischen 23:00 und 23:30 Uhr ... im Moment sogar von-bis :crazy:

Da haben der Herr und die Dame sich nämlich vom "anstrengenden Tag" erholt und drehen dann nochmal so richtig auf :hmm:

Ich habe aber auch festgestellt, dass die 5 Minuten länger und heftiger ausfallen, wenn es dank Dauerregen wie im Moment (iiih nein wir wolln nicht raus) weniger oder kürzere "Spaziergänge" gab.

Irgendwo müssen se ja hin mit ihrer überschüssigen Energie - gestern "flog" der Korb dann ihnen hinterher 2 Meter durch das Wohnzimmer :schreck:
Anny hat sich dann erstmal in sicherer Entfernung das inzwischen gelandete Ding was sie da verfolgte beäugt, während der "Kleine" sich auf dem Absatz umdrehte und das unbekannte Flugobjekt "angriff und niedermachte" :hmm:

LG
Tina und die XXL-Chihuahuas

Bulldogz
24.11.2009, 12:25
Cooper und Loki haben das auch manchmal vorm schlafen gehen das die beiden wie 2 bekloppte durch unsere wohnung rennen ohne rücksicht auf verluste

Ronja
26.11.2009, 18:38
Bei zwei Hunden ist es vielleicht weil sich beide gegenseitig aufsticheln.

Hab nochmal nach gedacht, in einem Welpenbuch habe ich mal gelesen das diese 5 Minuten daher kommen, weil die kleinen sich wohl fühlen.
Nun ist Cash ja kein Welpe mehr, er scheint auch gut ausgelastet zu sein, vielleicht ist er halt einfach glücklich und fühlt sich richtig wohl.
Zu große Gedanken würde ich mir da nicht machen, vielleicht habt Ihr auch mal herzlich dabei gelacht und ihm hat das gefallen, wenn Ronja was komisches macht und ich herzlich lache, dann macht sie es gerne wieder und übertreibt es auch mal.
Versucht beim nächsten Mal einfach mal den Raum zu verlassen, wenn er keine Zuschauer hat, lässt er es vielleicht zukünftig sein.
Ansonsten hilft halt nur, Platz machen :lach4:

Cash
26.11.2009, 18:47
Na das höre ich ja mal gerne...:party1:

Impressum - Datenschutzerklärung