PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundegeschirre im Test


Angela
13.11.2009, 14:50
http://www.wdr.de/tv/servicezeit/tiere_suchen/sendungsbeitraege/2009/1108/00_hundegeschirre_test.jsp

LukeAmy
13.11.2009, 15:26
Kam schon letzten sonntag.gewonnen haben k9. Hatte nie andere!

Antje
13.11.2009, 19:17
Mein Favourit ist und bleibt Camiro.
Die negative Kritik kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Die Verschlüsse halten bei uns schon seit Jahren.

Die Verstellmöglichkeiten sind völlig ok. Ich stell` den Gurt einmal ein und gut ist. Das Einstellen ist eine Sache von einer Minute.
Die Polsterung ist völlig ok man sollte sich allerdings Gedanken über die Gurtbreite für seinen Hund machen, damit nichts drückt oder scheuert.
Die Druckverteilung finde ich besser, als bei K9. Beim richtig sitzenden Geschirr verläuft auch kein Gurt über den vorderen Hals.
Paula trägt seit vier Jahren Camiro und glaubt mir, die Dinger sind bei uns durch einige Härtetests gegangen.

Mäx hat z.Zt. ein K9 und damit bin ich überhaupt nicht glücklich. Es sitzt nicht richtig. Die Gurte sitzen zu nah an den Achseln. Außerdem schafft der Kerl es, den Klickverschluss mit den Ellebogen zu öffnen. So entwischt er nicht rückwärts, sondern seitwärts.
Beim Camiro gibt es gar kein Entwischen (ich rede jetzt vom normalen Führgeschirr)
Für die Schwimmbutz wird es früher oder später auch ein Camiro oder vergleichbares geben.

BX-Isabell
14.11.2009, 08:09
Wir haben welche von K9,aber die liegen nur noch in der Ecke,als wir gemerkt haben,das die Hunde das bei Fuß gehen verlernen.

Gabi
14.11.2009, 09:29
ich habs auch gesehen am Sonntag und schwöre auch auf K9

Impressum - Datenschutzerklärung