PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hunde & Kinder


Regula
03.09.2005, 23:59
Ich war mit Babur vor zwei Wochen die Nichten einer Freundin besuchen, die keinen eigenen Hund haben können (die Mutter hat Angst vor Hunden und eines der Kinder hat Neurodermitis). Die Zwerge waren ganz begeistert und spielen jetzt zuhause "Babur" - eine versteckt Tennisbälle im ganzen Haus und die andere sucht und apportiert sie wieder (mit dem Mund natürlich) :).
Der arme Hund war nach zwei Tagen fix und fertig - aber soooo geduldig.

http://www.fotoporto.com/img/1026404_01835584.jpg

http://www.fotoporto.com/img/1026404_01835585.jpg

http://www.fotoporto.com/img/1026404_01835586.jpg

Viele Grüsse, regu.

Donni
04.09.2005, 09:17
klasse Fotos :lach2:

neulich beim TA kam auch ein kleiner Junge mit Mama und Hamster ins Wartezimmer. Die Frau hat einen großen Bogen um uns gemacht und sich in die andere Ecke des Raumes verkrümelt. Der Junge dagegen kam schnurstracks auf Donni zu und hat höflich gefragt ob er ihn streicheln darf, was er natürlich durfte. Donni hat sich hingesetzt und war nur einen halben Kopf kleiner wie der Junge aber er hat ihn völlig angstfrei gestreichelt und seine Hand hingehalten zum ablecken :)

Ingrid
04.09.2005, 10:16
Ich sag' den Zwergen immer, sie sollen das Zeigefingerchen hochhalten und "Platon: Sitz!" sagen, dann sitzt Platon vor ihnen... Sie sind dann immer stolz wie die Schneekönige... :lach2: Und die Eltern ganz gerührt. :lach2:

bmk
04.09.2005, 11:21
..kenn ich, das macht joschelchen auch immer ganz brav bei den kleinen.
selbst klein armin (seines zeichens drei) hat keinerlei angst vor joschi- nur die dreck-neurose die ihm meine schwester eingeredet hat

Andrea
04.09.2005, 18:32
Und ich finde kleine Mädchen mit roten Locken einfach zauberhaft!!!

Karin
05.09.2005, 09:38
Wunderschöne harmonische Bilder :herz:

LG Karin

Regula
05.09.2005, 10:41
Danke Euch allen!

Und ich finde kleine Mädchen mit roten Locken einfach zauberhaft!!!

Gell, und dann gleich zwei Stück davon... :).

Viele Grüsse, regu.

chakadia2
07.09.2005, 22:24
Hier seht ihr Sohnemann Paul mit Max und Co.

Katrin
08.09.2005, 06:18
Das sind ja klasse Bilder.
Kinder und Hunde finde ich sowieso immer toll!

Die Tochter einer ehemaligen Nachbarin , damals etwas über ein Jahr alt, hat immer sofort geschriehen wenn sie einen von unseren Hunden gesehen hat.
Irgendwann dachte ich mir, das kann so nicht weitergehen und habe Thay am Ende des Flures "sitz" machen lassen. Die Kleine am anderen Ende des Flures wollte schon los schreien, da der Hund aber nicht näher kam, schaute sie nur. Innerhalb einer viertel Stunde lies ich Thay Stück für Stück immer näher heran rücken und erklärte der Kleinen dabei wie lieb Thay ist und wie schön das streicheln ist. Dabei wurde ich von ihrer Mutter unterstützt. Das letzte Stück kam die Kleine dann Thay entgegen und wollte uuuuunbedingt streicheln :)
Am Ende war dann Buddy ihr bester Freund. Sie kroch immer zu ihm ins Hundebettchen, oder versuchte auf seinem Rücken zu reiten und fütterte ihn mit einem Löffelchen (mit Luft *g*). Folgende Begegnungen verliefen immer mit überschwenglicher Freude ihrerseits.

Die beiden waren sooo süüüüß! :herz:

July
08.09.2005, 08:28
Es ist einfach toll, wenn Hunde und Kinder miteinander aufwachsen können!!!

Beide können so viel voneinander lernen...
Ich muß unsere Hunde eher vor unserer Tochter "retten" als umgekehrt ;-)
Sie knutscht sie sonst zu Tode... :herz:

Impressum - Datenschutzerklärung