PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stadtgang mit 7 Hunden - ist das erlaubt?


Faltendackelfrauchen
30.08.2005, 21:54
Hallo zusammen,

heute Abend sind wir mal wieder mit einigen Hunden vom Hundeplatz zum Stadtgang in der Innenstadt unterwegs gewesen. Dabei waren 2 Faltendackel, 1 BX, 1 DSH-Mix, 1 Terriermix, 1 Dackelmix, 2 Irgendwas-Mixe. Wie so üblich, haben sich natürlich einige Leutchen nach uns umgeschaut. Irgendwann fuhr ein Polizeiauto an uns vorbei, drehte, fuhr abermals an uns vorbei, ganz langsam. Drehte wieder und kam ein drittes Mal. Diesmal fuhren sie auf dem Bürgersteig hinter uns her, hielten an und sprachen die Hintersten an. Dann fuhren sie zu mir, als "Verantwortliche". Zwei junge Polizisten. Einer fragte mich, was wir hier machen. Ich erklärte, dass wir in der Stadt für die BH üben würden. Er - sichtlich verunsichert - äußerte seine Bedenken, ob das erlaubt sei. Also soooo viele Hunde. Ich erklärte ihm, dass wir das bereits seit 12 Jahren ca. 1 x monatlich machen. Er fragte, ob dabei noch nie etwas passiert sei. Wahrheitsgemäß antwortete ich, dass bei uns bisher noch nie etwas ungewöhnliches vorgefallen sei. Weiter teilte ich ihm mit, bei welchem Polizeihundeführer er sich über mich erkundigen könnte. Er meinte, das müsse er alles notieren und weitergeben. Wenn er meint...... Dann fragte er noch nach den Rassen meiner beiden und nach der Rasse der BX. Wahrheitsgemäß antwortete ich "italienische" und "französische Dogge". Dann zogen die beiden ab und hinterliessen das Gefühl, dass sie mit der Situation überfordert waren, weil sie neu für sie war. Ich fand es witzig, dass die beiden auf dem Bürgersteig gefahren kamen und brav im Auto sitzen geblieben sind. Leider waren die beiden schon weg, als ein unangeleinter wild kläffender großer Mix aus einer Seitenstrasse geschossen kam und unsere Hunde provozierte. Leider bekamen die beiden auch nicht mit, wie mehrere wildfremde Männer (alle groß gewachsen, einer besonders bedrohlich, weil als Obdachloser dick eingepackt und mit großem Rucksack und großem Rauschebart) meinen armen Paul von hinten unvermittelt und ungefragt angegrabscht haben. Berta wetzte daraufhin sofort zu den Herren und liess sich durchknuddeln, wobei sie es nicht versäumt hat, ordentlich Sabber auf den Hosenbeinen zu hinterlassen.....

Tschüss

amüsiertes Faltendackelfrauchen

Goofymone
30.08.2005, 22:21
Hier muss man bei einer Hundeanzahl von 5 Tieren schon eine Demo anmelden!!!!

Faltendackelfrauchen
30.08.2005, 22:24
Hier muss man bei einer Hundeanzahl von 5 Tieren schon eine Demo anmelden!!!!

Hallo Goofymone,

Öhhhmm, wir haben aber gegen bzw. für nix demonstriert.....

Tschüss

Faltendackelfrauchen

Grazi
31.08.2005, 02:44
Schön, dass du dich von so etwas nicht beeindrucken lässt und so souverän reagiert hast. War aber wahrscheinlich eh nicht schwierig beim Anblick der übereifrigen, wenn auch schissigen Hüter des Gesetzes. :D

Ebenfalls amüsierte Grüße, Grazi

Goofymone
31.08.2005, 05:53
@Faltendackelfrauchen
Ich mache auch alles andere als eine Demo, wenn ich mit meiner Welpengruppe oder den anderen Gruppen Strassentraining machen!
Aber hier ist es trotzdem ab 5 Hunden eine Demo (laut Behörden)!

Karin
31.08.2005, 06:03
Aber hier ist es trotzdem ab 5 Hunden eine Demo (laut Behörden)!

Ups, das wusst ich nicht, dann nehm ich ja fast an jedem Samstag an ner Demo teil :D hab bloß immer was vergessen :peace:

LG Karin

Anne
31.08.2005, 08:28
wir sind mit der hundeschule fast jede woche in der lübecker innenstadt,in timmendorf,niendorf,travemünde,scharbeutz ect. unterwegs, alles momentan touristenhochburgen.gerade am strand tobt das leben.es kommt durchaus vor,dass wir mit 15 hunden durch die stadt gehen. den hundeführerschein habe ich u.a. in der lübecker innenstadt gemacht.wir legen unsere hunde regelmäßig frei ab,gehen weg ect. es hat sich noch nie ein "ordnungshüter" aufgeregt.eher das gegenteil.wir haben immer sehr interessiertes publikum :D
gerade für meinen hund immer eine prüfung,da er ja so anders aussieht und die leute ihn ständig belagern,ansprechen,anfassen........
bisher hatten wir da noch nir schwierigkeiten.

Faltendackelfrauchen
31.08.2005, 08:39
Hallo zusammen,

wir hatten bisher auch nie Probleme und wir waren auch oft mit weit mehr Hunden unterwegs. Die beiden Polizisten haben ja "keine Probleme gemacht", aber ihre Unsicherheit und der ganze Ablauf hat mich halt so amüsiert, dass ich das hier loswerden mußte.....

Tschüss

Faltendackelfrauchen, die auch in Zukunft ohne Genehmigung mit mehreren Hunden durch die Stadt gehen wird

Goofymone
31.08.2005, 09:52
Gefunden wo das steht, habe ich bisher auch noch nicht! Leider! Aber wir sind schon zweimal vom Ordnungsamt angesprochen worden!!!

Habe mich nun schriftlich an die Senatsverwaltung gewand aber bisher noch keine Antwort erhalten!

Impressum - Datenschutzerklärung