PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Tattoomotiv oder Zeichnung vom BM


Sally84
29.08.2005, 22:24
Hallo Leute,

ich suche eine Zeichnung o-ä. die sich für ein Tattoomotiv eines BMs eignen würde.
Oder vielleicht hat jem. von euch schon ein Tattoo oder kann mir da irgendwie weiterhelfen...

Wäre über jede Idee dankbar.

Lg, Sally

chakadia2
29.08.2005, 22:26
Überleg es dir gut mit dem Tattoo!!
Ich bereue meines total!!ist zwar keine direkte Antwort auf das Thema, aber fällt mir spontan ein

KsCaro
29.08.2005, 22:39
Hab zwar selbst kein Hundemotiv tättowiert, habe aber in den Vorlagen meines Tättowierers nen schönes Bild gesehen. BM-Hündin mit 3 Welpen.
Scheidet allerdings bei mir mangels Masse/Fläche aus, sonst hätt ichs schon. :D

Mein Freund hat nen Staff-Kopf auf dem Oberarm der auch ursprünglich aus den Vorlagen des Tättowierers stammte aber nach seinen Wünschen "umgearbeitet" wurde.

Suche Dir einen guten Tättowierer, am besten Freihand-Künstler und lass Dir ein Unikat zaubern. Alles andere ist "Massenware" und man ärgert sich später.
Lass Dir seine Cover-ups zeigen, wenn er aus nem vermurksten Tattoo noch was richtig geniales zaubern kann dann biste relativ auf der sicherein Seite. ;)

Generell sollte man auf größtmögliche Sauberkeit des Ladens achten, sowie auf die Hygiene der verwendeten Instrumente/Maschine/Nadeln/sterile Einmalhandschuhe.

LG Caro***

PS: Tattoos machen süchtig.

Grazi
30.08.2005, 04:56
Full ACK zu Caros Beitrag!

Ich würde dir empfehlen, mit einem Foto deines Traum-BMs beim Tätowierer aufzukreuzen und dieses von ihm auf deine Haut zaubern zu lassen. Allerdings sollte -falls dies dein erstes Tattoo wird- an allererster Stelle die Überlegung stehen, ob du dieses Motiv (bzw. generell ein Tattoo) ein Leben lang sehen magst. Bedenke auch, dass deine Haut altert und das Bild mitaltert. Kannst du dich also in 20x Jahren immer noch im Spiegel ertragen? ;)

Wenn du dir ganz sicher bist, dann such dir einen guten Tätowierer. Gerade Portraits sehen schrecklich aus, wenn die Proportionen nicht gewahrt werden. Und noch eins: mach es nicht zu klein! Mit etwas Pech sieht es innerhalb weniger Jahre ansonsten ziemlich "breiig" aus.

Grüßlies, Grazi (ebenfalls süchtig)

July
30.08.2005, 06:32
Ich habe meine Oberarme vor 15 Jahren auch mit zwei nicht gerade kleinen Tatoos verzaubern lassen.
Ich finde sie immer noch schön und mittlerweile schaut in der heutigen Zeit kaum noch jemand hin, da die halbe Welt irgendwo tätowiert ist. (glaubt mir, das war vor Jahren auf´m Dorf noch anders; wenn ich da im Sommer mit ärmellosem T-shirt mit zwei Kleinkindern und BM unterwegs war, kam ich so knapp an der "asozialen ********" vorbei und das auch nur, weil der Mann was "anständiges" arbeitet.....)

@Grazi
So was! In unseren jungen Jahren denkt man doch nicht an Hautalterung! Also meine Tatoos haben die 15 Jahre Zellerneuerung gut überstanden.. :lach2:

@Sally84
in Gießen gibt es einen Suuupertätowierer, der dir auch ehrlich seine Meinung sagt und nicht nur versucht an dir Geschäft zu machen.Wenn´s nicht zu weit von dir ist, schick ich dir die Adresse

Grazi
30.08.2005, 06:50
So was! In unseren jungen Jahren denkt man doch nicht an Hautalterung! Also meine Tatoos haben die 15 Jahre Zellerneuerung gut überstanden.. :lach2: Mein ältestes Tattoo ist auch schon 11 Jahre alt und sieht immer noch aus wie am ersten Tag. :) So manch eine schlecht gestochene Tätowierung kann aber heftig "altern", vor allem wenn sie nicht gut gepflegt wird (was ich übrigens auch nicht tue... ich knalle mich z.B. gnadenlos in die Sonne, was bei mir als eher dunklem Hauttyp aber nicht so tragisch ist).... und ich habe schon einige Mädels kennengelernt, die genau dieser Gedanke abschreckt. Von daher hielt ich es für einen potentiellen Tattoo-Neuling für erwähnenswert. ;)

Das mit dem leicht asozialen Touch, der einem gerne angehängt wird, habe ich glücklicherweise selbst nie so erlebt. Und das, obwohl wir in einer eher biederen Gegend mit vielen alten Leuten leben. Da ich mir- auch durch die Hunde- angewöhnt habe, mit Nachbarn & Co. immer mal ein Schwätzchen zu halten, bei dem sie leicht Vorurteile abbauen konnten, haben wir ein recht gutes Verhältnis zu den Senioren. Und die sind auch meist sehr interessiert, schauen sich die Tattoos genau an und bewundern ihre schöne Ausführung. :D.

Grüßlies, Grazi

July
30.08.2005, 06:59
Also meine Großeltern und auch Eltern ware damals noch schwer geschockt.

Ich find´s gut, dass heute jeder seinen Körper verzieren lassen kann wie er/sie mag und keiner mehr dumm guckt. (Obwohl mir manche Dinge bezgl.Pircing etc. sehr suspekt sind; nu ja, die Zeiten ändern sich *"Bravo"-vergleich 1980-2005*, werd´wohl doch langsam alt...... :traurig3: )

bmk
30.08.2005, 12:19
Meine Tattoos lieb ich noch wie am ersten Tag. Das doofe ist nur das ich sie in der Grundschule immer abdecken muss, was bei warmem Wetter schon nervt- aber egal, wer schön sein will muß halt leiden!
Ich kann meinen Tätowierer wärmstens empfehlen, der Chris (Dortmund) ist super und macht Schwanzflossen so spitz wie Nadeln.
Bald werd ich mein letztes Tattoo fertigmachen lassen und dann muß leider Schluß sein.

Sally84
30.08.2005, 12:22
Huhu,

aaalso, als aller erstes wollte ich nur kurz sagen, dass das Tattoo für meinen Mann sein soll...

Ich habe meinen dicken Mali schon länger auf meinem Körper verewigt, genau wie noch ein paar andere Tatts, ebenso mein Mann.

Und einen Tättowierer haben wir auch schon lange...

Das Ding ist nur, dass er halt etwas andres sucht, also kein Porträt im herkömmlichen Sinne, also so gezeichnet...
Sondern eher so wie...(kennt jemand Linoleum-Schnitte???)...

Ich häng hier mal sowas von einem Mali an, dann könnt ihr euch das evtl. besser vorstellen...

Hm, war ja auch nur mal so...wir suchen halt noch nach Ideen...

Lg, Sally

KsCaro
30.08.2005, 12:34
Hatte bei Ebay neulich nen Stempel mit BM-Kopf gesehen, das ist ja im Prinzip das was ihr sucht.

LG Caro***

Impressum - Datenschutzerklärung