PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ein Neuer


Cleo-Leo
22.10.2009, 10:33
Auf Anfrage....ja seit ein paar Wochen lebt ein lieber neuer Hund bei uns.

Er ist 5 Jahre alt,er kommt aus einer Qualzucht,hat 4 Jahre wohl in einer Scheune gelebt,1 Jahr im TH.
Er lief wie ein alter Mann,kannte kein Schwanzwedeln,kein -Freuen,kein Toben oder wilde Haken schlagen....er kannte rein gar nichts.Er ist einfach nur da und will nichts "als Liebgehabtwerden"

Wie er zu uns kam?Ich wollte nie wieder einen zweiten Hund...

Er ist in unser Leben -gefallen- Zufall - Glücksfall-die Didi hat ihn gefunden und von der 1.Sekunde an -sind die beiden dicke Freunde-

und er ist kein Molosser!!!!!!!!!!!!!

cane de presa
22.10.2009, 10:42
Wie hast du ein Hund vom TH bekommen?
Einen Abgeben und einen anderen nehmen.geht sowas?
Du müsstest doch auf der schwarzen Liste stehen.

Tyson
22.10.2009, 11:09
:lach3: Ich sag mal nichts weiter, aber ich wünsch Dir Glück! LG Manuela

AlHambra
22.10.2009, 11:21
Einen Abgeben und einen anderen nehmen.geht sowas?


:02:

Gibt es da eine Hintergrundstory ?

LG

cane de presa
22.10.2009, 11:37
JA Cleo hat schon mehrere Themen gestartet.
Deshalb bin ich Vorbelastet und muss stellung beziehen.
Wegen solchen Menschen Kann ich keiner Hundeschule mehr behilflich sein. Selbst jemand hier im Forum Persönliche Hilfe vor Ort zu geben ist Sinnlos. Siehe Cleo´s Mastino entsorgt im TH.

Es muss ein Hundehalte gesetz her.
Damit menschen nicht alles auf den Hund schieben können.
Arbeit aufgegeben,ich wollte den hund ja garnicht,meine kinder könnten schaden nehmen,der ARME Arme Hund war bei schrecklichen Leuten deshalb ist er so usw.

CLEO wird das nicht einsehen können,deshalb sorry für meine Worte.

Gast200912280002
22.10.2009, 11:38
Leo, ich wünsch euch Glück!
Gibbet von dem "Nichtmolosser" Bilder?;)

tripwire
22.10.2009, 12:42
ich wünsche dem hund, dass er nicht das gleiche schicksal erleidet wie cleo.
alles gute euch!

katinka
22.10.2009, 13:36
ich wünsche dem hund, dass er nicht das gleiche schicksal erleidet wie cleo.



dem schließe ich mich an.

im übrigen kenne ich persönlich nicht einen einzigen hund, der nur *liebgehabt* werden will.....

Hola
22.10.2009, 16:55
Bin völlig Verständnislos und sag dazu mal weiter nix...

artreju
22.10.2009, 17:09
mir fehlen gerad auch die Worte:wie:

Evi
22.10.2009, 17:18
was ist denn da wieder los?? Da fällt einem echt nix mehr ein!!:boese5:

Evi mit Tara, Digger und Arco

Gast200912280002
22.10.2009, 18:09
Könnt ihr eigentlich auch mal irgendwas ohne Vorurteile kommentieren?
Weiß nur ein einziger von euch die genauen Umstände von Cleos Abgabe, oder was rechtfertigt diese frommen Wünsche und Ärgersmilies? :wie:
Diese ständigen Andeutungen und Sticheleien ohne Hintergrundwissen ko...en mich an!

baanicwu
23.10.2009, 01:45
Könnt ihr eigentlich auch mal irgendwas ohne Vorurteile kommentieren?.........

Hallo Kathy!

Ja manchmal fällt es etwas schwer.
Keiner war genau dabei, dass stimmt, aber die direkten Angebote die gegeben worden sind, sind nicht angenommen worden, sondern der Hund recht schnell ins TH abgeschoben.
Die ganze Geschichte hat sich auf jeden Fall für mich sehr dubios gelesen.

Ich kenne Cleo-Leo nicht pers.. Sie wird ihre Gründe gehabt haben. Das kann ich akzeptieren, aber nicht unbedingt respektieren.

Natürlich kann man den Spruch bringen, "wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein", aber gut gemeinte Angebote zur kurzfristen Unterbringung, es geht um 6-12 Stunden die zu überbrücken gewesen wären und der Hund ist dann "abgeschoben" verstehe ich nicht!

http://www.molosserforum.de/meckerecke/8008-aufgeben-nein-danke.html

http://www.molosserforum.de/nothunde-allgemein/8589-diskussion-rund-um-cleos-vermittlung.html

http://www.molosserforum.de/erziehung/8025-aengstlicher-hund.html

tripwire
23.10.2009, 04:50
Könnt ihr eigentlich auch mal irgendwas ohne Vorurteile kommentieren?
Weiß nur ein einziger von euch die genauen Umstände von Cleos Abgabe, oder was rechtfertigt diese frommen Wünsche und Ärgersmilies? :wie:
Diese ständigen Andeutungen und Sticheleien ohne Hintergrundwissen ko...en mich an!

cleo-leo wird sicherlich ihre gründe gehabt haben, da hast du recht. ich würde mir auch nicht heraus nehmen, sie hier persönlich anzugreifen. ich wünsche ihr weiss gott alles gute mit dem neuzugang.
allerdings bleibt ein fader beigeschnack, wie barbara schon schrieb.
einfach aus rein gefühlsmässiger sicht wünsche ich dem hund, dass er nicht, wie cleo, ins TH kommt.

Gast280210
23.10.2009, 10:03
:traurig1::traurig1::confused::49:

Cleo, warum tust Du uns, dem Hund und Dir selbst das an?

Hunde sind doch keine Durchlaufwahre zum Austesten. Hast Du aus der letzten traurigen Erfahrung überhaupt nichts gelernt. Dein Hund musste ins TH und schmort dort noch immer. Nach Deinem Verhalten kann ich nur annehmen, dass Du einfach nie erwachsen geworden bist.

Wie immer rufe ich lauthals nach dem Hundeführerschein für die Halter:boese1:

Gast200912280002
23.10.2009, 10:35
Seht ihr, das ist genau das, was ich meine. Es wird über andere Menschen geurteilt und verurteilt, Hauptsache man gibt seinen Senf samt Smilies dazu.
Manchmal ist es vl. auch besser, sich seinen Teil zu denken und die Finger still zu halten. Im übrigen...

Synonyme für akzeptieren:

annehmen
anerkennen, billigen, dulden, eingehen auf, einig gehen, einräumen, einwilligen, erlauben, genehmigen, gestatten, gutheißen, konzedieren, legitimieren, mitmachen, tolerieren


Synonyme für respektieren:

achten
anerkennen, würdigen, akzeptieren, anbeten, bewundern, ehren, hoch achten°, honorieren, schätzen, verehren, anrechnen, hochhalten, tolerieren, zulassen

http://synonyme.woxikon.de/synonyme/akzeptieren.php

Wie Waldi
23.10.2009, 10:39
Öhm, mal nebenbei: Es liegt ein himmelweiter Unterschied zwischen Akzeptanz und Respekt. Zumindest in meiner Ideologie.

Gast200912280002
23.10.2009, 10:48
Stimmt schon,habs ja auch nicht gleichgestellt, sondern näher erläutert. Aber bei genauerer Betrachtung von Akzeptanz zeugen die Beiträge auch nicht von solcher- tw. von Leuten, die zur fraglichen Zeit gar nicht im Forum waren und einfach nur "Senf zugeben".

Ach ja: Babs: bitte Kati ;-)

Evi
23.10.2009, 11:16
also mir geht das mittlerweile auch dermaßen auf den Zeiger:boese5::boese5:
Herrschaft zeiten, dann sollen sie ihren privaten Zoff doch unter sich ausmachen..mich interessiert diese Hetzerei in keinster Weise.....
finde das Forum ist hier zu schade, das es wieder dermaßen verschmutzt wird mit solchen Aktionen..

wenn man auch weis dass es hier oft hoch zugeht aber dann lasst es verdammt nochmal doch nicht in aller Öffentlichkeit persönlich werden!!!!:boese5::boese5::boese5:


Evi mit Tara, Digger und Arco

Wie Waldi
23.10.2009, 11:17
Ich hingegen genieße den Unterhaltungswert ungemein...

Evi
23.10.2009, 11:23
..ich nicht, finde es ganz schlicht und einfach primitiv auf diese Art und Weise

wenn dann Auge in Auge und der jenigen Person gegenüber stehen und unter Ausschluss derer, die keinen Dunst von der ganzen Sache haben, dann wird es geklärt oder auch nicht, egal aber ich brauch da weder Zuschauer noch mitleser....so kenn ich es zumindest und nicht anders und würd es auch nicht anders machen!

LG
Evi mit Tara, Digger und Arco

Wie Waldi
23.10.2009, 11:24
schlicht und einfach primitiv

Eben! :)

Evi
23.10.2009, 11:27
:-))) Du wieder!!:D:D:D ...so kenn ich Dich:D:D:D

könnschtte baaaader drinn hahahahah

Evi mit Tara, Digger Arco

katinka
23.10.2009, 12:34
..ich nicht, finde es ganz schlicht und einfach primitiv auf diese Art und Weise

wenn dann Auge in Auge und der jenigen Person gegenüber stehen und unter Ausschluss derer, die keinen Dunst von der ganzen Sache haben, dann wird es geklärt oder auch nicht, egal aber ich brauch da weder Zuschauer noch mitleser....so kenn ich es zumindest und nicht anders und würd es auch nicht anders machen!

LG
Evi mit Tara, Digger und Arco


wenn ich keine mitleser möchte, nehme ich nicht an einem forum teil:lach3:

Gast280210
23.10.2009, 12:40
Seht ihr, das ist genau das, was ich meine. Es wird über andere Menschen geurteilt und verurteilt, Hauptsache man gibt seinen Senf samt Smilies dazu.
Manchmal ist es vl. auch besser, sich seinen Teil zu denken und die Finger still zu halten.

Hallo Kati, kann meine Finger nicht still halten. Nicht in diesem Fall und manchem anderen. Schau Dir vielleicht die Vorgeschichte mit Cleo an, dann verstehst Du vielleicht. Ich, für meine Person, bin in erster Linie auf das Wohl der Hunde bedacht, die dem Besitzer ausgeliefert sind. Das ist kein Feld zum Experimentieren. Die Arbeit und die Fürsorge wird, wenn es schief geht, an das TH oder den nächsten Halter abgegeben.

Deine soziale und christliche Haltung in allen Ehren - ist hier vielleicht fehl am Platz.:);)

Die Smileys sind für Dich.:lach4:

Peppi
23.10.2009, 15:24
wenn ich keine mitleser möchte, nehme ich nicht an einem forum teil:lach3:

Die Welt kann so simpel und logisch sein :lach2:

:lach4:

Gast200912280002
23.10.2009, 15:47
Hallo Kati, kann meine Finger nicht still halten. Nicht in diesem Fall und manchem anderen. Schau Dir vielleicht die Vorgeschichte mit Cleo an, dann verstehst Du vielleicht. Ich, für meine Person, bin in erster Linie auf das Wohl der Hunde bedacht, die dem Besitzer ausgeliefert sind. Das ist kein Feld zum Experimentieren. Die Arbeit und die Fürsorge wird, wenn es schief geht, an das TH oder den nächsten Halter abgegeben.

Deine soziale und christliche Haltung in allen Ehren - ist hier vielleicht fehl am Platz.:);)

Die Smileys sind für Dich.:lach4:

Danke für die Blumen:lach3:
Aber zur Richtigstellung:
Bin schon etwas länger hier und kenne die Vorgeschichte, und bitte: NICHT christlich!! :sorry:

baanicwu
23.10.2009, 16:22
Hallo Kati! :)

Ja, wie auch WW das sieht, ist es in meinen Augen ein Unterschied zwischen den beiden Worten.

Es ist immer schwierig gelesene Worte so zu interpretieren wie sie vom Schreiber her gemeint sind.

Wenn Cleo-Leo mit dem neuen besser klar kommt, ist das doch super, aber wenn man die Geschichte damals so mitbekommen hat, war sie für den damaligen Hund zumindest SCH.EI.SS.E!

Weiß eigentlich einer ob sie noch im TH sitzt?

Goofymone
23.10.2009, 16:39
Weiß eigentlich einer ob sie noch im TH sitzt?

Lt TH ist sie schon seit längerem vermittelt

klingspor
23.10.2009, 19:13
Man muss nicht alles respektieren und akzeptieren.
Dass würde bedeuten, dass man jeden Blödsinn absegnet.
Wenn das zu Lasten anderer geschieht, geht das schon gar nicht.

Grazi
27.10.2009, 08:01
Tja...ich kenne die Vorgeschichte und hätte durchaus noch akzeptieren und verstehen können, warum und dass Cleo abgegeben wurde. Dass der Hund - trotz PS und bereits organisierter Fahrkette - holterdipolter im TH abgegeben wurde... dafür fehlt mir jedoch jegliches Verständnis.

Von daher wundere ich mich nicht über gewisse Kommentare.

Mir bleibt auch nur zu hoffen, dass dieser Hund sich problemlos in das leben dieser Familie einfügt und tatsächlich ein endgültiges Zuhause gefunden hat.

Grüßlies, Grazi

Evi
28.10.2009, 10:07
wenn ich keine mitleser möchte, nehme ich nicht an einem forum teil:lach3:
???


es geht nicht um die Mitleser!!!:D:D;)

nein um die geht es wirklich nicht.....es geht rein um die persönlichen Beleidigungen und Angriffe...
interssiert mich, ob jemand genug Geld auf dem Konto hat usw. Wenn ich jemanden aus dem Forum sogar noch persönlich kenne, dann steh ich bei dem auf der Matte und sag ihm ins Gesicht was mir nicht passt....
Natürlich wird diskutiert und oft heftig und das ist auch gut so, wenn man beim Thema bleibt!!

nehme ich nicht an einem forum teil:lach3:[/QUOTE]
:D:D

LG
Evi mit Tara, Digger und Arcco

petra
28.10.2009, 17:03
:sorry:dem schließe ich mich an.

im übrigen kenne ich persönlich nicht einen einzigen hund, der nur *liebgehabt* werden will.....





Dooooch!!Meine Sabberbacke Paula!!!Allerdings,fressen will sie auch!
Gruß,Petra

Impressum - Datenschutzerklärung