PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringend Zuhause für Ziege gesucht


Gast280210
17.10.2009, 09:43
Mein Sohn hat gestern als Geburtstagsgeschenk (sehr witzig:boese2:) eine Ziege geschenkt bekommen. Diese wurde vor dem Schlachtermesser gerettet und steht jetzt im Garten. Letzte Nacht konnte sie bei einem Bauern untergebracht werden. Leider nur für diese 1 Nacht.

Habe hier schon überall rumtelefoniert um das arme Tier unterzubringen.
Zu allem Übel muss die Kleine auch noch gemolken werden. Nico ist da aber nicht so geübt.

Kann uns jemand einen Tipp geben, wer im Raum Fürstenfeldbruck/München oder auch Dachau so ein Tier aufnehmen könnte. Die Kleine ist sehr zutraulich und verschmust und soll auf keinen Fall geschlachtet werden.

bold-dog
17.10.2009, 10:11
mach ein Foto und schick es mir, schreib die Infos rein die Du hast, wie Alter, zutraulich etc., Deine Konatktadresse und Telefon Nummer,
dann jage ich es durch meinen Riesenverteiler und schick es bei den Pferdeleuten rum.
Da findet sich sicher was.
grieger.fritz@wanadoo.fr

Musst aufpassen....Ziegen vertagen keinen Regen, und dann die Kälte....ihr müsst sie nachts reinholen, in die Garage oder so.
Sonst wird sie krank.
Von dem Euter würd ich erst mal wegbleiben....dann geht die Milch schneller weg.
Aber da solltet ihr fachkundigen Rat einholen.

tripwire
17.10.2009, 10:19
herrje! kann euch leider nicht helfen, aber drücke die daumen, dass ihr sie gut unterbringen könnt!

Lee-Anne
17.10.2009, 10:34
Hallo Cara, rufe doch mal beim Gnadenhof Gut Streiflach in Germering an, vielleicht können die kurzfristig aushelfen bis ein guter Platz gefunden ist.

ananda
17.10.2009, 11:09
Etwas weiter aber vielleicht eine Möglichkeit: Gut Aiderbichl in Deggendorf/Bayern.

Viel Glück
wünschen

Dagmar und Ako

Hab Dir mal die Telefonnummer rausgesucht: 09901-903298:lach4:

Gast280210
17.10.2009, 11:25
Vielen Dank für Eure Hilfe.:lach4:

Habe die kleine "Lima" super untergebracht. War ganz schön stressig. Fünf Minuten von uns entfernt ist eine kleine Gruppe Ziegen zwischengeparkt. Sie gehören 2 Mädchen, die sich außer um ihre Pferde, speziell um ausgesetzte und misshandelte Ziegen kümmern. Pferde und Ziegen bekommen gerade einen nagelneuen Stall. Es sind 3 Böcke und ein Mäderl. Wenn Lima sich gut einfügt, hat sie noch eine tolle Zukunft vor sich. Nico hat sich gesteigert und noch
1L mich gemolken, danach war Lima sehr entspannt. Geschlachtet sollte sie werden, weil sie zu wenig Milch produziert hat. Die kleine Schmusemaus wird in meiner Nähe untergebracht sein und ich werde mich natürlich (gerne) weiter um sie kümmern. Hätte nie gedacht, dass ich mich mal für Ziegen interessiere. :o

Grazi
17.10.2009, 11:38
Schön, dass es so schnell zu einem "Happy End" gekommen ist! :lach3:

Grüßlies, Grazi

tripwire
17.10.2009, 11:41
ach super, karin, dass freut mich zu hören! :lach4:

ananda
17.10.2009, 13:28
Ich freue mich:lach3:.

Marion
17.10.2009, 15:11
Hallo Karin,

na das ist ja super, daß ihr die kleine Lima so schnell gut unterbringen konntet und dann noch in eurer Nähe, prima !

jaja, ich hätte auch nicht gedacht daß ich mich mal für Schafe interessieren würde, bis ich Pinocchio gerettet habe ;)

So läuft das manchmal im Leben :lach3:

Ich wünsche euch noch viel Freude zusammen mit dem Ziegenmädel.

Grüßel Marion

tpgbo
18.10.2009, 08:14
Na Gott sei Dank ist Lima scheinbar gut untergekommen.
Jaja, so ist das mit den Tiergeschenken...

Tanja

Peppi
19.10.2009, 07:11
Aber Du hättest in der Hektik ja ruhig mal ein paar Photos machen können.

Ich will auch Ziegen.

Und wieso können die keinen Regen? :confused:

Nina
19.10.2009, 09:02
Freu mich das ihr so schnell ein neues zuhause gefunden habt.

bold-dog
19.10.2009, 09:39
Ziegen werden bis auf die Haut nass !
Die mögen das überhaupt nicht.
Sie müssen deshalb die Möglichket haben sich unterstellen zu können.
Bei Regen bleiben die machmal lieber den ganzen Tag im Stall und knabbern Heu, anstatt nach draussen zu gehen.
Ganz anders als Schafe oder Pferde.
Sie erkälten sich leicht. Man sagt die meisten Ziegen-Rassen sind eher an ein südländisches, mildes Klima angepasst.
Trockene Kälte macht ihnen aber natürlich nix.
Ziegen sind sehr kluge Tiere und haben so Ihre Eigenheiten:)
Wörter wie : Capriolen, Capricen, Zickig usw. haben da ihren Ursprung.

Ich mag diese Tiere sehr.....die beiden Böckchen, die ich mal als "Osterzicklein" auf einem Bio-Hof gekauft und von Hand aufgezogen habe waren sehr anhänglich und sehr auf mich bezogen.
Ziegen hören wie Hunde, sie gehen gerne mit spazieren, ohne Leine,
lassen sich herbeirufen und anleinen wenn es sein muss.
Ich habe meine beiden nur schweren Herzens abgegeben weil sie anfingen die Hunde von mir weg zu treiben:schreck:.....der arme Dackel ist mal durch die Luft geflogen, dem Bullmastiff Rüden hat ein Bock mal die Hörner in die Seite gerammmt das er laut aufgejault hat:schreck::schreck:
Da war es dann bei mir vorbei !
Da hab ich einen guten Platz gesucht für die beiden frechen Dinger !
Was sie getan haben, war eigentlich nicht schlimm, so spielen die eben untereinander. Zumal diese beiden ja Handaufzuchten waren und somit mich und die Hunde als ihresgleichen angesehen haben.
Ziegen drohen mit gesenkten Kopf.....ein Hund stellt sich aber quer vor einen anderen wenn er provozieren will:(
Und wenn so ein Hörner Tier mal weiss das es im Vorteil ist, dann machen die das immer wieder, so sind sie eben......
Trennen ging nicht auf Dauer, wenn die Geislein mich mit den Hunde haben weggehen sehen, war kein Zaun sicher genug.....

Gast280210
22.10.2009, 11:26
Aber Du hättest in der Hektik ja ruhig mal ein paar Photos machen können.

Ich will auch Ziegen.


Fotos wurden gemacht und ich gehe meinem Sohn schon die ganze Zeit auf den Senkel, das er sie mir schickt. Werde sie dann selbstverständlich einstellen. Das mit den Ziegen würde ich mir überlegen, Ziegen sind sehr anhänglich und verschmust aber sie riechen auch sehr, sehr streng.:D Deine Süße könnte Abstand von Dir nehmen. ;)

Lima geht es sehr gut, hat sich eingelebt. Sie bekommt Aufbaufutter (von den Pferden) und hat von ihren neuen Ziehmüttern zuerst eine ausrangierte Thermojacke angepasst bekommen, damit sie nicht so friert. Sie hat sich das gerne gefallen lassen, die kleine Maus ist ja so dünn. Am Montag hat sie ein neues, schickes Hundemäntelchen gegen die Kälte bekommen. Sie wird ganz langsam abgemolken und zu ihren Betreuern gehört auch eine TÄ. Wir besuchen sie so oft wie möglich. Fressen tut sie nicht alles, das verzogene Luder.
:lach4:

Gast200912280002
22.10.2009, 11:56
...
Ich will auch Ziegen.

...

Ich kenn jemanden, der will eine verschenken...
Müsstest du aber selbst abholen (Nähe Berlin):lach4:

tripwire
22.10.2009, 12:05
Ich will auch Ziegen.


aber du hast doch uns... :lach4:

Gast200912280002
22.10.2009, 12:10
aber du hast doch uns... :lach4:

http://i36.tinypic.com/2llfuj4.gifhttp://i34.tinypic.com/2aa0s4n.gif

Impressum - Datenschutzerklärung