PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dogo Canario Rüde, 15 Mon.


dani1982
06.10.2009, 22:06
Leider müssen wir uns von Bulli trennen. er ist 15 Mon. alt. aus gesundheitlichen gründen von meinem mann, er hat ein bandscheibenvorfall, geht das leider mit zwei hunden nicht mehr...leider...
bulli ist mit rüden sogar gut verträglich, mit hündinnen sowie so... auch mit anderen tieren kein problem. er ist sehr gelehrig, kennt alle grundkommandos. haben auf dem hundeplatz schon mit ihm unterordnung gemacht usw.... er ist sehr verschmust, anhänglich, freundlich. kann mehrere stunden alleine bleiben. ist zwinger wie wohnung gewöhnt. wir haben uns eine nette familie, gern mit kindern und auch mit einem vorhandenen hund, am besten hündin, vorgestellt. er ist auf jedenfall gut für hundesport geeignet!
er hat auch eine ahnentafel. bilder auf anfrage....
gruss dani

baanicwu
07.10.2009, 13:58
, er hat ein bandscheibenvorfall, geht das leider mit zwei hunden nicht mehr...leider...


Tut mir leid, dass es deinem Mann derzeit nicht gut geht, aber

ein Bandscheibenvorfall ist heilbar, zumindest in der Beziehung, dass ein normales Leben mit normalen Bewegungen möglich ist.

Warum führst du nicht die beiden Hunde?

Ich bin im Regelfall immer für unsere Beiden zuständig.
Mein Mann ist derzeit 3 Wochen auf Lehrgang und da habe ich keinen anderen. Ich käme wegen soetwas nicht auf die Idee einen abzugeben.
Eventuell hilft eine Nachbarin über die Zeit?

dani1982
07.10.2009, 17:16
klar kann ich dich auch verstehn. aber das sind große hunde und kann leider nicht mit beiden was machen..... und ich habe mich auch jetzt selbstständig gemacht und da habe ich für beide leider nicht die zeit... das ist leider so.... und bevor bulli sich langweilt und er nicht ausgelastet ist, geben wir ihn lieber in gute hände, an leute die mehr zeit haben.....

artreju
24.01.2010, 11:40
ist Bulli vermittelt?

LukeAmy
15.02.2010, 18:51
wa ist daraus geworden?

linda
15.02.2010, 20:02
oh ich frag sie mal bei facebook nach bulli

linda
16.02.2010, 18:15
also bulli ist vermittelt. er lebt jetzt in einer familie in hamburg

Impressum - Datenschutzerklärung