PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Rasse ist das?


Ela
06.10.2009, 21:53
sodale, ich bin jetzt hier gelandet, weil ich, wenn mein schatz nimmer ist - er ist ja nunmal 11 und GSD fit wie ein turnschuh, einen plan b brauch. das klingt wahrscheinlich befremdlich, aber was solls. mein mann und ich wollen unbedingt wieder einen molosser (ich hab zwar jetzt nen halben) - bitte sagts mir (vollblondbin) was das für ne rasse ist http://www.molosserforum.de/gallery/showimage.php?i=634&catid=popimages&orderby=posts - für euch ne leichtigkeit, ich weiß, aber das ist das, was ich möcht - falls es charakterlich und bedürfnismäßig zu vereinbaren ist - das ist ja mal klar.

Alani
06.10.2009, 21:56
Das ist eine Antikdogge!

Der Süße gehört zu Artreju hier Forum!:lach3:

Ela
06.10.2009, 21:59
danke für die antwort - ich hab bisher nur eine antikdogge gesehen und die war schwarz und auch ein traum. achherje, ich und mein mann sind anscheinend wirklich doggenmeschen, weil das hätt ich echt net vermutet. aber vom charakter - bedürfnisse etc. würd ich auch noch gern erfahren.

enouk
06.10.2009, 22:06
Gegen die Hunde ist SICHER nix einzuwenden aber lies doch mal das Thema "Zum Thema Antikdogge"... auch wenn es etwas Zeit dauert. Und mach dich genau schlau drüber (wie über jede andere geplante Rasse auch) - und wenn es paßt ist ja super!

Ela
06.10.2009, 22:13
danke - das thema hab ich schon bemerkt und schon verfolgt, aber noch nicht ganz durchgelesen. ich möcht halt mal ne ehrliche meinung von einem besitzer hören. aber, naja, die werd ich wohl net bekommen.

katinka
06.10.2009, 22:21
danke - das thema hab ich schon bemerkt und schon verfolgt, aber noch nicht ganz durchgelesen. ich möcht halt mal ne ehrliche meinung von einem besitzer hören. aber, naja, die werd ich wohl net bekommen.


wie ich antikdoggenbesitzer hier im forum erlebt habe, wirst du sicherlich freundliche antworten und ehrliche meinungen bekommen. :lach3:

Ela
06.10.2009, 22:29
wie ich antikdoggenbesitzer hier im forum erlebt habe, wirst du sicherlich freundliche antworten und ehrliche meinungen bekommen. :lach3:

Es ist ja so - danke dir für die antwort - das in der foren welt, wie auch in der wirklichen welt, viel gelogen und beschönigt wird. ich hab bei dem thema antikdoggen hier auf gehört zum lesen
Wieso wird eine Hündin zur Zucht eingesetzt, die eine mangelnde Prägung erfahren hat?
tschuldigung, aber was hat ne linie mit prägung zu tun - das sind doch 2 paar schuhe. aber das ist ja wieder ein anderes thema - ich finde diese hunde wunderbar und das thema antikdoggen ist seit diesem beitrag für mich umsonst - ich hoffe, es melden sich user, die so nen hund haben und mir die schönen und auch die probs berichten - ich hab da keine angst davor - ich hab nen molosser (halben) vom TS - mich kann nix so schnell erschüttern.

Tyson
06.10.2009, 22:35
Wenn Du Dir schon eine Meinung gebildet hast, warum fragst Du? LG Manuela

Ela
06.10.2009, 22:39
Wenn Du Dir schon eine Meinung gebildet hast, warum fragst Du? LG Manuela

bist narrisch - ich hab noch keine meinung über die hunde gebildet - nur über wie man züchtet. ich hab nur gesagt, dass ich da net weiter gelesen hab - tschuldigung - was geht da ab...

Tyson
06.10.2009, 22:42
:lach3: Ja, schau es Dir in Ruhe an, ich finde die Hunde auch wunderschön, aber ..... LG Manuela

Ela
06.10.2009, 22:49
:lach3: Ja, schau es Dir in Ruhe an, ich finde die Hunde auch wunderschön, aber ..... LG Manuela

schau - ich bin ja erst seit einigen tagen da - bitte hilf mir auf die sprünge. ich les mir das thema auch net weiter durch, weil es nach meiner erfahrung echt s.... ist. drum hab ich ja gehofft, dass sich user melden, die so nen hund haben.

Tyson
06.10.2009, 22:52
Ja das ist schon richtig, aber dann hast Du ja nur eine Meinung. Du mußt es lesen, erklären geht nicht so einfach. LG Manuela

Ela
06.10.2009, 22:53
ok - ich werd es lesen!!!

Ela
06.10.2009, 23:04
und wie sind jetzt diese hund - charakter und auch gesundheit??????????????????

Ela
06.10.2009, 23:11
sodale - kann mir bitte jemand über antikdoggen seriös auskunft geben? würd mich echt freuen.

baanicwu
07.10.2009, 00:35
Ich denke, die Antikdoggen sind, wie auch andere Hunde einfach Individuen.

Züchter gibt es, egal bei welcher Rasse solche und solche.

Im Thema Antikdoggen haben Besitzer geschrieben, dass ihre Hunde toll sind.

Versuche dich doch im realen mit welchen zu treffen.

Ich pers. kenne einen und der macht einen guten Eindruck auf mich.

(Ich hoffe, dass Djego einer ist, sonst habe ich leider etwas durcheinander geworfen).

Im realen ist vieles leichter als im www

Peppi
07.10.2009, 00:42
tschuldigung, aber was hat ne linie mit prägung zu tun - das sind doch 2 paar schuhe.

Die alte Diskussion: Geerbt (genetische Praedisposition) oder erworben (Prägung durch Umwelt)?

Frau Dr. Fed-Pet geht - meines letzten Wissensstandes nach - davon aus, das die Antwort "epigenetisch" heissen muss.

:lach3:

Das die Antikdoggenbesitzer etwas zurückhaltender reagieren - kann ich mir gut vorstellen - auch wenn sie das nicht müssen.

:lach3:

Grazi
07.10.2009, 05:18
ich les mir das thema auch net weiter durch, weil es nach meiner erfahrung echt s.... ist. Tja, so viel zu dem Thema "Wie umfassend informieren sich Interessenten über Rassen, Züchter & Co.". :(
Dass die gute Frau Vorsitzende des Vereins sich hier persönlich äußert (und zwar in einer Art, die mehr als befremdlich ist), ist wohl irrelevant.

Kopfschüttelnd, Grazi

Alani
07.10.2009, 07:26
danke - das thema hab ich schon bemerkt und schon verfolgt, aber noch nicht ganz durchgelesen. ich möcht halt mal ne ehrliche meinung von einem besitzer hören. aber, naja, die werd ich wohl net bekommen.

Warum wirst du dich nicht bekommen???
Sorry, ich war nicht mehr im Forum gestern und deine erste Frage hab ich doch beantwortet und dir auch genannt wem der Hund auf dem Bild gehört!

Ich kann dir da auch nur meine Meinung schreiben!
Meine erste Antikdogge (die Mama meiner Alani) habe ich vor über 2 Jahren kennengelernt und bis heute in ihrer Entwicklung begleitet!
Ich war auf 2 der 3 Antikdoggentreffen und habe eine Menge Halter dort kennengelernt die alle schlichtweg begeistert sind von ihren Hunden! Außerdem sind in dem Forum in dem ich aktiv bin eine Menge Halter angemeldet von denen man eine Menge erfahren kann und ich habe seit 3 Monaten mein Baby nach Hause geholt!

Meine ehrliche Meinung ist, guck dir die Homepages von den Züchtern an, wenn dir davon einer zusagt nehm Kontakt auf und informier dich gründlich! Außerdem gibt es eine Menge Homepages der Halter, meine findest du in meinem Profil, die dir einen Eindruck geben können wie unsere Hunde sich entwickeln!
Ich denke auch das ist fast jeder bereit dir zB über Email Kontakt mehr zu erzählen!

Und ja natürlich, lies dir auch den Thread hier durch, der kann dir auf jeden Fall bei der Wahl des richtigen Züchters helfen!

artreju
07.10.2009, 08:40
Hallo Ela,

gern bin ich bereit Dir Deine Fragen zu beantworten. Hier im Forum wirst Du sicherlich schon viel ( sowohl positiv wie negativ) über die Antikdoggen gelesen haben. Ansonsten findest Du auch viel im www darüber.

Jeder muss/kann sich selbst ein Bild darüber machen ob es der richtige Hund für sich ist.
Ich kann nur positiv über Odin berichten, gesundheitlich und charakterlich ist er einmalig.
Ich habe in den 2 Jahren schon viele Antikdoggen und deren Besitzer kennen und lieben gelernt. Aber wie Anja schon schrieb informiere Dich über die einzelnen Züchter und Halter der Antikdoggen und mach Dir Dein eigenes Bild.
Gern stehe ich Dir auch für weitere Fragen Rede und Antwort. :lach1:

Wie Waldi
07.10.2009, 10:02
Hier im Forum wirst Du sicherlich schon viel ( sowohl positiv wie negativ) über die Antikdoggen gelesen haben.

Sorry, aber ich habe hier noch nie etwas negatives über die Antikdogge gelesen. Bei allem Respekt, wir sollten immer zwischen der Rasse und genetischem Humbug unterscheiden.

Ich kenne leider keine Antikdogge persönlich, finde aber zum Beispiel Deinen Hund - wie bereits mehrfach bekundet - wunderschön und könnte mir die AD nach Eurer Beschreibung durchaus als Alternative zum MA, MAN oder TI vorstellen.

artreju
07.10.2009, 11:24
Sorry, aber ich habe hier noch nie etwas negatives über die Antikdogge gelesen. Bei allem Respekt, wir sollten immer zwischen der Rasse und genetischem Humbug unterscheiden.

Ich kenne leider keine Antikdogge persönlich, finde aber zum Beispiel Deinen Hund - wie bereits mehrfach bekundet - wunderschön und könnte mir die AD nach Eurer Beschreibung durchaus als Alternative zum MA, MAN oder TI vorstellen.

Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt - ich meine, ich will hier niemanden die Antikdogge schön reden, sondern auch darauf hinweisen das hier nicht alle meiner Meinung sind. :sorry::lach1:

Wir sind für einen persönlichen Besuch immer zu haben - falls einer den Weg an die Küste mal plant :lach3:

Ela
07.10.2009, 22:29
ich möchte mich mal bei allen bedanken für die unterstützung - das waren wirklich gute tips und hinweise. selbstverständlich les ich mir die heiße diskussion über die antikdogge durch, aber bei immerhin 36 seiten - da brauch ich a bisserl.
es tut mir leid, dass einige meine worte in den falschen hals bekommen haben, aber ich bin halt eher skeptisch und sags dann auch so - naja, das geschriebene wort... - ihr wißt sicher, was ich mein. ausserdem bin ich neu hier und muß mich ja auch erst aklimatisieren.
also nix für ungut und nochmals herzlichen dank für die interesse meiner frage und die vielen gutgemeinten antworten.
Liebe Grüße
Ela

Suflaki
08.10.2009, 22:39
Sorry, hab deinen Beitrag hier gerade erst gesehen ... wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach. :lach3:

Ela
10.10.2009, 21:30
Sorry, hab deinen Beitrag hier gerade erst gesehen ... wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach. :lach3:
ich hab immer noch fragen - diese hunde sind optisch genau mein ding - wie mein dicker, nur a bisserl mehr muckis auf der rippe. aber es hat mir immer noch niemand über das wesen und charakter dieser hunde bescheit gesagt. ich steh nach wievor auf weiter flur und weiß nix über diese rasse. und wenn sie als von manchen als mischlinge bezeichnet werden, weil sie net fci anerkannt sind - is mir persönlich wurscht. ihr habts ja ka ahnung, wie oft ich gefragt werde, was ben für ne rasse ist, weil so einen mag ich auch!
bitte sagts ma, wie diese hunde vom charkater sind...

Ela
10.10.2009, 21:43
wieso bekomm ich da keine antwort - ich geb auf............... ich nehm mir nen mali!

Billy
10.10.2009, 21:51
Schicke den Usern doch einfach eine PN.
Hast du dich schonmal im Internet umgeschaut? Auf der Seite der AZG z.B.? Dort findest du auch Züchter, an die du dich wenden kannst.
Antikdogge und Mali? Das sind aber ganz verschiedene Typen...

artreju
10.10.2009, 22:04
Ela du hast ne PN :lach1:

Alani
10.10.2009, 22:08
Was genau willst du denn Wissen???
Über das Wesen kannst du natürlich alles in der Rassebeschreibung auf den Seiten der AZG eV nachlesen!
Das wäre zB mein erster Weg! Die Homepages vom Verein und den Züchtern!

Dann gibt es viele Homepages von Antikdoggenhaltern, meine steht unter meiner Signatur, dort findest du auch Links zu anderen Haltern!

Es ist ja nunmal so das jeder Antikdoggenhalter nur von seinen Erfahrungen mit deinem eigenen Hund schreiben kann, aber gerne fange ich damit an!


Meine Alani ist jetzt 5 Monate alt! Sie ist sehr verschmust, unheimlich lieb, verfressen, selbstbewußt, kinderlieb, freundlich zu Menschen!
Andere Hunde findet sie spannend und toll, paßt ihr ihr Gegenüber nicht ist sie mutig genug (oder auch wahnsinnig) und weißt ihn in seine Schranken, Sie weiß halt was sie will und zeigt es halt deutlich, auch Menschen gegenüber!
Sie beherrscht die Hundesprache perfekt!
Sie ist sehr lernfreudig, zum Glück sehr Futtergierig und hat Spaß am arbeiten!
Außerdem hat sie nen ziemlichen Dickkopf und verzaubert Alle mit ihrer molossiden Gelassenheit!

Alles in Allem, der perfekte Hund für mich!

Ela
10.10.2009, 22:10
ganz liebe haben sich schon bei mir gemelde und stellung bezogeb, aber warum kann mit keiner, auf ne einfache frage eine antwort geben. hier sind mehr als 800 user und keiner is ehrlich. ich persönlich, denk mal,dass das mein nächster hund wird, und das das auch paßt. aber ich möcht schon auch wissen, was die mankos sind - die hat ja meiner jetzt auch. da gehts um nen hund und ich brkomm auf ne simple frage - wie ist der charakter - keine antwort - tschuldigung, da klingelt alles.

Alani
10.10.2009, 22:18
Also Ela, entschuldige bitte mal!

Vielleicht meinst du es nicht so wie es rüber kommt, aber liest du dir deine Postings durch bevor du sie abschickst?

Billy
10.10.2009, 22:25
hier sind mehr als 800 user und keiner is ehrlich.

Muß ich nicht verstehen....

da gehts um nen hund und ich brkomm auf ne simple frage - wie ist der charakter - keine antwort - tschuldigung, da klingelt alles.

Alani, Artreju und Suflaki haben sich doch angeboten und Alani hat doch auch schon etwas dazu geschrieben.
Vielleicht solltest du auch mal die Seiten der AZG, Züchter und Halter durchlesen. Dort wirst du auch Informationen bekommen. Setze dich doch auch mit Züchtern in Verbindung.

Etwas Eigeninitiative ist angebracht.

Ich weiß gerade nicht, was da klingelt....

Billy
10.10.2009, 22:29
Vielleicht meinst du es nicht so wie es rüber kommt, aber liest du dir deine Postings durch bevor du sie abschickst?

Die Frage lag mir auf der Zunge...

Ela
10.10.2009, 22:44
achherje - nein - ich les mir das durch ... hörts auf, i will nix böses oder sticheln und und danke euch für die infos - ich meins echt ernet.

baanicwu
11.10.2009, 03:48
achherje - nein - ich les mir das durch ... hörts auf, i will nix böses oder sticheln und und danke euch für die infos - ich meins echt ernet.

Sorry, dass kommt nicht so rüber!

Es wurde dir hier von Usern geantwortet.

Derzeit gibt es 831 gemeldete User. Wieviel waren wie lange nicht mehr aktiv?
Wieviele haben eventuell dein Posting noch nicht gelesen.
Wieviele können dir keine Antwort geben, da sie keine Antikdogge haben??

....hier sind mehr als 800 user und keiner is ehrlich..

So einen Spruch kannst du dir einfach schenken!

Grazi
11.10.2009, 06:29
@ Ela: Du hast gestern um 22.30 Uhr weitere Fragen gestellt... und beschwerst dich bereits 13 Minuten (!) später, dass du keine Antworten erhältst.

Weisst du eigentlich, wie ein Forum funktioniert?
Du unterhältst dich hier nicht in Echtzeit mit allen (!) registrierten Usern.

Wie dir einige Fories bereits schrieben: nicht alle registrierten User sind tatsächlich auch aktiv, viele lesen nur und sammeln so Informationen.

Von den registrierten Usern besitzt zudem nur ein Bruchteil selber Antikdoggen oder hat weitreichende Erfahrungen mit ihnen.

Selbst diese User sind nicht verpflichtet, dir zu antworten.... und wenn sie es tun (wie Alani, Atreju und Suflaki), dann müssen und können sie das nicht immer zeitnah, da sie auch ein Leben außerhalb des Forums haben und nicht 24 Stunden am Tag hier online sind.

Außerdem solltest du bedenken, dass ein derart fordernder, nörgelnder Ton sicher nicht dazu beiträgt, die Antwortbereitschaft der User zu steigern.

Grüßlies, Grazi

artreju
11.10.2009, 10:08
@grazi - danke, du nimmst mir die Worte aus dem Munde

@ Ela - hab Dir schon mehrfach ne PN geschickt - versteh dann Deine harten Worte nich so ganz

Suflaki
11.10.2009, 23:06
@grazi - danke, du nimmst mir die Worte aus dem Munde
Da schließe ich mich gleich mal an. Genau so ist es! :lach2:

@Ela: Ich kann dir sagen, wie ich zu der Antikdogge gekommen bin ... ich habe sie life erlebt und kam somit zu dem Entschluss: Das ist eine Rasse für mich! Soweit ich weiß, ging es Artreju, Alani und auch Bilana (alle hier im Forum und Antikdoggenhalter) ebenso.

Ela
13.10.2009, 22:25
@grazi - danke, du nimmst mir die Worte aus dem Munde

@ Ela - hab Dir schon mehrfach ne PN geschickt - versteh dann Deine harten Worte nich so ganz

ganz einfach - ich bekomm auf dieses thema mehrfach PNs, dass ich eh keine ehrliche meinung bekomm bzg. dieses themas öffentlich und ich geb es zu, ich hab übers ziel hinausgeschossen, aber das wollt ich ja in meinem vorigen beitrag schon klarstellen, aber anscheinend nicht deutlich genug. :sorry:

@Grazi: ich weiß, wie ein Forum funktioniert, aber danke für die info.

so und jetzt geh ich wieder weiterlesen - wie versprochen, bin aber erst auf seite 12 und hab dafür über ne stunde gebraucht. heut werd i sicherlich nimmer fertig bei über 40 seiten.

Peppi
14.10.2009, 05:38
so und jetzt geh ich wieder weiterlesen - wie versprochen, bin aber erst auf seite 12 und hab dafür über ne stunde gebraucht. heut werd i sicherlich nimmer fertig bei über 40 seiten.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! :lach3:

Amy2302
17.10.2009, 00:32
Hallo,

ich kann dir nur sagen wie meine Antikdogge vom Wesen/Character, körperbau her ist da ich leider niemand anderen persönlich kenne der eine Antikdogge besitzt. Amy ist jetzt fast 8 Monate alt und hat eine SH von ca.65cm. Sie ist äußerst gelehrig, geht ABSOLUT liebevoll mit meinem kleinem Neffen um(3Jahre alt).
Wenn sie bei uns Zuhause ist egal ob jmnd daheim ist oder nciht bewacht sie Haus und Hof und Tolleriert keine fremden Menschen die zu uns kommen. Doch wenn der gleiche besuch öfter kommt ist sie total lieb und verschmust. Eben ein Schmusedino :D.

Das wars von mir und ich hoffe es hat dir ein wenig geholfen.

Impressum - Datenschutzerklärung