PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Underdogs


Hola
06.10.2009, 12:00
Hallo Ihr,

Wir haben gestern einen Film geschaut: UNDERDOGS,
ist ein Deutscher Film.
Kurz: Es geht darum das in einem Gefängnis Hunde zu Blindenhunden ausgebildet werden sollen.
Wir haben ihn nicht fertig geschaut da einer keinen bock auf sein Welpi hat und den die ganze Zeit rum schubst und mies behandelt. :schreck:
An der Stelle als der arme Hund krank unter dem Bett lag haben wir ausgeschaltet....

Wer von euch hat den Film gesehen?
Und was sagt ihr so dazu?

Vielleicht hab ich ja das glorreiche Ende verpasst aber ich konnte es echt nicht weiter mit anschauen wie der Welpe da am Genick gepackt und rumgezogen wird!

baanicwu
06.10.2009, 14:03
http://www.underdogs-derfilm.de/

Schau mal unter Inhalt.
Scheinbar hat es doch zum großen Happy End gereicht.

Hola
06.10.2009, 14:49
danke, vielleicht schaff ich es ja weiter zu gucken wenn ichweiß das es ein Happy End gibt!

JaninaDogo
06.10.2009, 16:48
Ja der Film ist ganz gut

enouk
06.10.2009, 18:33
Dakota hat es geschafft von der Fernsehzeitung nur die oberste Reihe abzunagen - das Programm können wir noch alles lesen - nur das Datum nicht!!! Somit war die Zeitung sinnlos und flog in den Müll... Ich glaube diese und nächste Woche verpaß ich noch das ein oder andere...
Oder war es eine DVD?

Hola
06.10.2009, 19:04
war ne dvd aber ich konnt mir das nicht komplett rein ziehen wie der eine mit dme Welpe umgeht, so am genick packen und rum schleifen, am Halsband hoch ziehen usw. ich weiß nicht wie man sowas drehen kann. Es wird wohl kein special effekt sein von daher mußte wohl ein Welpi her halten und das find ich echt grausam....
Weiß nicht, vielleicht bin ich da überempfindlich aber ich find des echt madig!

Hola
06.10.2009, 19:04
tja dakota will halt das ihr mehr mit ihr macht und weniger tv schaut....deshalb haben wir auch keine Fernbedinungen mehr!

Bullmastiff George
06.10.2009, 19:06
Geht doch nichts über Spot und Scott & Huutch, habe den Film aber auch gesehen ist ganz Ok nachdem der Mafia Oper ihm sagt von wo der Wind bläst, von da an behandelt er den kleinen gut und werden beste Freunde

Hola
06.10.2009, 19:10
na dann guck ich vielleicht doch morgen fertig.
Tut aber kein Hund sterben?

Hab bei Marley und ich ewig lang geheult und mein hundi zwangsknuddelt!

enouk
06.10.2009, 19:13
Oh Gott - hoffentlich kriegst du bald dein Kind damit die Heulerei aufhört *zwinker*

Ich hab damals mal angefangen beim Nachrichten gucken zu heulen weil ich irgendwas ganz furchtbar fand. Thomas hat mich nur mit großen Augen angeguckt und den Kopf geschüttelt... Aber das geht vorbei ;-)

Bullmastiff George
06.10.2009, 19:15
Nein nein, der Knacki will den Hund aber nicht mehr hergeben ,
Marley war hart am Ende das stimmt da wird man schnell weich, war aber sonst auch ein genialer Film oder?

Hola
06.10.2009, 19:23
naja wenn ich dir jetzt erzähle das nicht nur ich geheult habe sondern jemand der bei mir wohnt und den du kennst auch....aber der Marley und ich Film war echt schlimm am Ende!
Bei dem gestern mußte ich mich nur aufregen nicht heulen ( hab wahrscheinlich davor abgeschaltet )

Bin eigentlich keine heulboje ausser es geht um Tiere, dazu brauch ich aber nicht mal schwanger sein!

Hola
06.10.2009, 19:24
Marley war toll, richtig zum lachen, naja bis uaf dem schluß. Aber eigentlich gehört es ja zum leben dazu und MArley war ja auch schon im gehobenen alter!

enouk
06.10.2009, 19:33
Lach!!

Hola
06.10.2009, 20:24
lach mich ruhig aus...wenigstens interessieren mich die nachrichten nicht!

enouk
06.10.2009, 20:38
Hey das war echt tragisch damals! Irgendwelche Opas als Kriegsveteranen die Blumenkränze für ihre gefallenen Kollegen in's Wasser geworfen haben und dabei selber geheult haben...

Emmamama
06.10.2009, 21:15
Ich hab von dem Film nur das Ende gesehen... Dafür hab ich mich tierisch über Scott und Huutsch aufgeregt, den ich auch erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen hab (bin nich so der Filmfreak). Wie sie den armen rumgezerrt haben, als sie ihn auf dem Schrottplatz gefunden haben und mit Stangen auf ihn los sind :boese5::boese5: Und HappyEnd ist ja auch irgendwie anders :traurig3:

Underdogs heisst hier ein Verein, der sich um die Hunde von den Obdachlosen kümmert: Futterspenden, Sammeln für TÄ u.ä. Der Sticker pappt an meinem Auto :lach1:

Bullmastiff George
06.10.2009, 21:21
:lach2: das finde ich eine sehr gute Sache, habt ihr schon mal von den Jungs hier gehört www.rescue ink.com
sind genau nach meinem Geschmack gehen auch mal etwas härter mit denen um die Ihre Tiere schlecht behandeln, gibt bei youtube einiges zu sehen

Bullmastiff George
06.10.2009, 21:23
Sorry meine www.rescueink.org

Hola
07.10.2009, 12:20
hab die homepage grad angeschaut, find ich soweit ich das verstehe gut. Da rücken bestimmt böse Tierbesitzer ihre gequälten Tiere freiwillig raus!
Da sieht man mal das man keine Vorurteile haben darf, grad wenn es um tierliebe geht.

Bullmastiff George
07.10.2009, 12:41
RICHTIG, ich werde manchmal auch komisch angeguckt bin zwar nicht so kräftig wie die Jungs aber mindestens genau so tätowiert, besonderst lustig finde ich es wenn man Molosser Besitzer trifft die komisch gucken, dann liegt es mir immer auf der Zunge sie anzusprechen und zusagen Ihre seit nicht besser als die Leute die Vorurteile gegen unsere Hunde haben, aber meistens halte ich mich zurück.

Impressum - Datenschutzerklärung