PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abends Gassigehen


sina
01.10.2009, 21:05
Hallo Ihr Lieben, :lach1:

ich habe mal eine Frage an Euch.

Bis vor kurzem habe ich, nach der Abendfütterung ( 17:30 ), mit meinen
Bullys um ca.20:00 einen langen Spaziergang gemacht.
Dabei haben sie ihre großen und kleinen Geschäfte gemacht und den Abend
gemütlich mit mir verbracht .:lach2:

Um 23:30 sind wir noch mal raus gegangen und sie haben noch mal
alles erledigt und die Nacht gut durch geschlafen.

Jetzt wird es ja täglich früher dunkel und so gehe ich mit ihnen vor dem Abendessen raus. Dabei erledigen sie auch ihre Geschäfte.

Wenn ich jetzt mit ihnen spät abends raus gehe wird nur gepieselt.
Ich gehe dann im Regen durch die dunkle Straße, die Eicheln fliegen
mir um die Ohren :schreck: und Bully schnüffelt nur und will nicht laufen und
kein Häufchen machen.
Dafür werde ich dann nachts so um 4 aus dem Bett gejault weil sie in den
Garten wollen:boese5:.

Ich würde gerne wissen wann geht Ihr mit Euren Hunden zuletzt raus geht!

Pöllchen
01.10.2009, 22:18
Das möchtest du jetzt bestimmt nicht hören, aber die letzte Runde endet gegen 20 Uhr ;)
Ich bin eine ganze Zeit lang auch noch einmal zwischen 22 und 23 Uhr gegangen, aber da hatte er weder Lust zu gehen, geschweige denn auch noch Geschäfte zu erledigen. Genauso wie du es beschreibst.
Und hinzu kommt noch, dass er mich immer zwischen 8 und 10 Uhr weckt, auch wenn ich um 3 Uhr nachts noch einmal mit ihm gehe.
Von daher reicht 20 Uhr. Bis auf die Ausnahmen natürlich, wo ich seine Unruhe merke und ihm dann noch einmal die Chance gebe.

Sonix
02.10.2009, 01:03
Denke mal, das ganze ist Gewohnheitssache. Bei uns läuft das so ab: Über den Tag verteilt geht es mehrmals in den Garten. Große Gassirunde findet am Nachmittag bis früher Abend statt. Hängt davon ab, wann wir Feierabend machen und/oder wie warm es z.B. in den Sommermonaten nachmittags noch ist. Nach der letzten Mahlzeit ca. 20:00 Uhr geht es wieder in den Garten. Letztes mal geht es dann in den Garten, bevor ich schlafen gehe. Wenn ich morgens früh zur Arbeit muß, geht es abends das letzte mal zwischen 22:00 und 23:00 Uhr raus. Entsprechend früh (7:00 Uhr) können die Hunde dann wieder raus um sich zu lösen. Hab ich am nächsten Tag frei und kann entsprechend ausschlafen, geh ich auch den Vorabend später ins Bett (wie heute *grins*) Das heißt, bevor ich gleich ins Bett gehe, kommen die Hunde nochmal raus. Morgen früh wird es dann ca. 10:00 Uhr sein, bis die Hunde erneut in den Garten können. Die zu überbrückende Zeit kennen die Hunde ganz genau. In Stunden über Nacht sind das immer zwischen 7 und 8 Stunden. Das ist bei uns überhaupt kein Problem. Die Hunde sind diesen Zeitabstand gewohnt und manches Mal haben sie auch nach dieser Zeit eigentlich gar keine Lust, sich überhaupt zu bewegen. Aber ich "bewege" sie dann. Was anderes ist natürlich ein Hund, der z.B. Durchfall hat oder ähnliches. Dies kommt zum Glück hier so gut, wie überhaupt nicht vor. Also wie gesagt, meine Hunde kennen es nicht anders und kommen ganz prima so zurecht...allerdings macht es ihnen auch nichts aus, im strömenden Regen raus pieseln zu gehen.

Sonix
02.10.2009, 01:23
noch etwas, was mir zu dem Thema einfällt und ich ganz gerne mal los werden möchte.
Ich hatte ja, bevor Icymännlein bei mir einzog, immer nur Hündinnen. Alle Leute die ich bezgl. Rüde und Pippi machen befragt hatte, sagten mir: ein Rüde pinkelt sich nie fertig aus, der muß markieren. Den kann man abends nicht nur mal in den Garten lassen, mit einem Rüden muß man abends nochmal eine Runde laufen, weil er mehrmals Pippi muß, weil er sich nicht "auspinkelt" bei einem Mal.
Absoluter Quatsch in meinen Augen...alles nur Gewohnheits -u. Erziehungssache. Wenn ich mit meinen Beiden über die Felder streife, haben die Zeit und Gelegenheit zu pinkeln, was das Zeug hält. Wenn ich wieder in die Ortschaft komme, ist Schluß mit lustig. Es wird niergendwo bei Leuten an die Mauer, Häuserwand, Sträucher oder sonst wohin gepinkelt. Und auch mein Rüde weiß das ganz genau und macht das nicht. Und es wäre ein Segen, wenn alle anderen Leute ihrem Hund dies auch nahe bringen würden. Ich finde es wenig prickelnd, daß ewig irgendwelche Hunde an unsere Mauer und unser Tor pinkeln und teilweise auch ka....und verstehe nicht, wo das Problem ist, einem Hund (ja, auch den Rüden) diese Unart erst gar nicht anzugewöhnen bzw. dieses Verhalten von Anfang an zu verbieten. Was bei mir problemlos funktioniert, sollte auch bei allen anderen möglich sein. Und deswegen halte ich es nur für eine dumme Ausrede, daß ein Rüde makieren muß und sich dafür "Nachbars Grundstück" aussucht.

TaMa
02.10.2009, 05:32
Also ich bin da schon recht verwöhnt von Ronja.:16:...ihre letzte Runde ist auch immer so zwischen 19.-20.00 :hund:Uhr..dann legt sie sich schön schlafen:10:...sollte sie natürlich Abends, bevor wir ins Bett gehen nochmal an der Tür stehen, gehe ich nochmal eine Runde ( kommt selten vor) Früh morgens allerdings, gehe ich mit ihr schon um 5.20 Uhr...( muß da meine Tochter wecken)..Sie macht auch nicht bei jeder Runde einen Haufen---kommt aber Nachts auch nicht:lach3:

Grazi
02.10.2009, 06:34
Abends gehen die Hunde zwischen 21.00 und 22.00 Uhr das letzte Mal raus... und ich muss sie oft regelrecht dazu "zwingen", weil sie eigentlich schon gemütlich in den Betten liegen und schnarchen. ;)

Wenn sie denn wollten, könnten sie morgens schon recht früh raus, weil wir um 4.45 Uhr aufstehen. Wollen sie aber nicht. Meist geht's erst nach dem morgendlichen Füttern (zwischen 6.00 und 7.00 Uhr) kurz zum Pieseln in den Garten.

Wenn ich nachts geweckt werden, dann wirklich nur, weil's einem Hund nicht gut geht.

Ach ja: was das Pinkelverhalten von Rüden angeht, bin ich froh, dass meinem Simbel offenbar schon von der Vorbesitzerin klar gemacht worden ist, dass man nicht überall hinstrullern darf. Er möchte hin und wieder zwar schon gerne, aber ein ruhiges "Non" reicht und er trabt weiter. Seeeehr angenehm! :lach2:

Grüßlies, Grazi

artreju
02.10.2009, 06:55
unser letzter Pipigang ist in der Woche meist so gg 21 Uhr - morgends geht s dann um 6 Uhr wieder raus.
Am Wochenende oder wenn wir mal länger weg waren geht´s dann abends später raus. Dafür darf ich auch gnädigerweise mal bis 7-8 Uhr liegen bleiben.

Herbster
02.10.2009, 07:54
nicole geht das letzte mal um ca 23-24 uhr....
wenn ich nachhaus komm geh ich auch nochmal mit linus.. so zwischen 2 und 4..

nicole steht um 6:30 auf und geht dann mit ihm die erste runde... und ich geh dann so gegen 11 das erste mal mit ihm... aber es kann auch mal vorkommen dass ich nachts nicht gehe (wenn zu müde oder so)... dann hält er zu 90% durch... er is jetzt 8 monate alt ;o)


lg georg nicole und linus

AlHambra
02.10.2009, 08:19
Bei uns ist (normalerweise, zZ haben wir ja noch einen Welpen) die letzte Gassirunde gegen 21 Uhr, dann morgens ca 8:20 Riesenrunde.
Futter gibt es gegen 19 Uhr.

Ich hab schon oft versucht, Aisha noch mal später rauszubewegen, aber wenn die Dame erst mal im Bettchen liegt, muss man sie schon richtig rauszitieren, besonders im Winter.
Sie hat es dann auch morgens nicht ganz eilig, wenn ich vor dem Frühstück die Gartentür aufmache, geht sie nicht mal in den Garten (dort macht sie eh nichts), sondern wartet, bis es losgeht, kurz nach 8.

Naja, mal sehen, wie es mit Samson so wird, vielleicht hat der ja eine anderen Rythmus.

@Sonix: :04:

Hola
02.10.2009, 08:31
also bei uns ist es sehr unkompliziert. Da eh immer die Terrassentür aufsteht kann sie den ganzen Tag ihre Geschäfte im Garten erledigen.
Abends geht mein Freund so um 19 uhr mit ihr ne Große runde, danach darf sie in garten aber meistens will sie dann nicht mehr weil sie auf dem Sofa pennt und nicht aufstehen will. Morgens lässt mich mein Sonnenschein immer ausschlafen da mein Freund sie um 6 uhr in Garten lässt ( meistens steht sie aber nicht auf ) unsere Morgenrunde variiert dann zwischen 8 uhr und 10 uhr je nachdem wann ich aufstehe, sie weckt mich auch nicht ausser es wäre durchfall angesagt oder so....

Gabi
02.10.2009, 08:33
ich traue mich es gar nicht zu schreiben, wir gehen um 19.00. Allerdings steh ich um 5.00 auf und gehe um 6.00 schon wieder mit den beiden.

zantoboy
02.10.2009, 10:16
Wir gehen auch so gegen 19 Uhr das letzte Mal. Wenn meiner dürfte wie er wollte, würde er erst so gegen neun aufstehen am nächsten Morgen. Da ich aber Frühaufsteher bin, gehen wir so gegen halb sieben wieder.

Anja
02.10.2009, 12:37
Zur Zeit machen wir die letzte große Runde so gegen 16:30Uhr,
und sind gute 2Std unterwegs.
Sein Futter bekommt er anschließend, und danach pennt er.

Bevor ich ins Bett geh, laß ich ihn nochmal zum pinkeln in den Garten.

tripwire
02.10.2009, 12:59
wir gehen das letzte mal so gegen 19.30h. morgens gehen wir normalerweise gegen 07.00h, allerdings regt joshi sich nicht im geringsten bevor er hört, dass ich im bad bin. am wochenende hält er problemlos auch bis 09.00h aus.
wird es dringend oder hat er durchfall macht er sich durch jaulen bemerkbar.

Maike
02.10.2009, 14:10
Im Moment ist bei uns voll das "Gassigehchaos" da Spike ja Cortison bekommt.

Erste Runde morgens 07:30 die zweite ist dann so gegen 12:30 momentan laufe ich mit Basta ne große Runde dannach mit Spike, Basta und Gina nochmal ne kleine. Um 16:30 Nachmittagsrunde und dann nochmal um 20:30 und eventuell nochmal später mit Spike wenn er Lust hat.

Wenn ich dann noch Lust habe gehe ich mit Basta zwischendurch nochmal joggen. Basta meldet sich wenn sie muss Spike leider nicht aber es geht auch nur schief wenn er Magen/Darm Probleme hat das kann dann aber auch während ich arbeiten bin passieren.

Maike
02.10.2009, 14:11
Ach ja gefüttert wird immer nach dem Gassigehen morgens und abends!

Sari
02.10.2009, 14:40
Hallo,
Aki scheint eine Megablase zu besitzen. Er geht meist nach 20.00 Uhr nicht mehr raus.
Laika ist noch jung und kommt abends (nach 20.00 uhr) noch mal raus, aber auch sie kann schon sehr lange anhalten. Meist ist sie zu müde um noch mal die Pfoten zu bewegen.
Geweckt werden wir von ihr gegen 6.30 Uhr, manchmal auch schon etwas eher.

LukeAmy
02.10.2009, 17:24
wir gehen morgens zwischen 9 und 11 und abends um 19.00 uhr mal gegen 20.00 essen gibts danach...wenn die zwischen drinn müssen gehen sie zu tür und sagen bescheid

sina
02.10.2009, 21:42
Vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten! :lach1:

Heute bin ich um 16 Uhr die große Runde gegangen. Gegen 19:30 noch
einmal durchs Dorf gelaufen.
Jetzt lasse ich sie noch vor dem Schlafen in den Garten.

Das müssen wir auch schaffen :lach2::lach2:!

Jetzt ist mir auch klar geworden warum nachts fast immer gejault wird!

Als Heini klein war habe ich im Wohnzimmer auf dem Sofa geschlafen um ihn nachts in den Garten zu lassen.
Beide Bullys haben mit mir zusammen auf dem Sofa geschlafen und manchmal
machen wir auch ein Mittagsschläfchen zusammen auf dem Sofa!:herz:

Wenn ich jetzt nachts runter gekommen bin habe ich beide in den Garten
gelassen, danach sind sie zum Sofa gelaufen und wollten mit mir schlöpern :boese4:!

Also, ich werde jetzt die Zeiten fest einhalten, dann schaffe ich es auch!:lach2:

Habe übrigens mit meinen Retriever und Labrador nie solche Probleme gehabt, ich glaube Bullys (gehören ja auch zu den Molossern) haben einen viel stärkeren Willen:schreck:!

Scotti
02.10.2009, 22:07
Ich kann garnicht sagen wann wir das letzte Mal rausgehen, das ist immer unterschiedlich. Auf jeden Fall aber wenn es noch hell ist.
Wenn wir ins Bett gehen, meistens so gegen 22 Uhr, geht mein Mann mit ihm noch in den Garten, da kann er dann noch einmal Pipi machen.
Wenn ich dann um 6 Uhr aufstehe, schaut er mich meistens blöde und genervt an und möchte garnicht aufstehen.

Angela
02.10.2009, 22:52
Ich stehe gegen 6:30 auf.. dann schlafen meine beiden aber noch weiter.
Vormittags gehe ich eine große Runde, vorher gehen beide in den Garten.. die Tür steht immer offen.
Nachmittags noch eine Runde durch den Wald.
Die letzte Runde gehe ich dann gegen 22 oder 23 Uhr.
Liegt daran, das ich immer bis mindestens 21 Uhr arbeite, ehr länger.
Jack geht anschließend noch einmal in den Garten, ist aber mehr ein Kontrollgang.

Ausschlafen ist überhaupt kein Problem.
Spazierengehen ist aber auch zu jeder Tag und Nacht Zeit bei beiden gern gesehen, auch wenn sie spät Abends schon schlafen, kommen beide immer mit Begeisterung mit.

feuermohn
04.10.2009, 22:29
Hallo Ihr Lieben, :lach1:

ich habe mal eine Frage an Euch.

Bis vor kurzem habe ich, nach der Abendfütterung ( 17:30 ), mit meinen
Bullys um ca.20:00 einen langen Spaziergang gemacht.
Dabei haben sie ihre großen und kleinen Geschäfte gemacht und den Abend
gemütlich mit mir verbracht .:lach2:

Um 23:30 sind wir noch mal raus gegangen und sie haben noch mal
alles erledigt und die Nacht gut durch geschlafen.

Jetzt wird es ja täglich früher dunkel und so gehe ich mit ihnen vor dem Abendessen raus. Dabei erledigen sie auch ihre Geschäfte.

Wenn ich jetzt mit ihnen spät abends raus gehe wird nur gepieselt.
Ich gehe dann im Regen durch die dunkle Straße, die Eicheln fliegen
mir um die Ohren :schreck: und Bully schnüffelt nur und will nicht laufen und
kein Häufchen machen.
Dafür werde ich dann nachts so um 4 aus dem Bett gejault weil sie in den
Garten wollen:boese5:.

Ich würde gerne wissen wann geht Ihr mit Euren Hunden zuletzt raus geht!

Hallo,

ich gehe raus so lange es noch hell ist und wir im hellen die Gassirunde durchstehen.
Danach ist schluß, auch im Winter. Da ist es meist 16 Uhr das letzte mal daß wir rausghehen.
Er darf in den Garten so lange ich wach bin.
Selbst als wir in einer Mietwohnung wohnten hat er das locker 8-12 Stunden ausgehalten.

Wenn Monsieur Hund sonntags bis 15 Uhr pennen kann, kann er auch im Winter nachts lange aushalten.
Er meldet sich schon, wenn er mal ein Problem hat, wobei man schon unterscheiden muß ob er nachts nur mal so spielen will - darauf bin ich lange reingefallen - oder ob er vielleicht ein Darmproblem hat.

Lg Sabine

Gast20102010
05.10.2009, 19:40
Tagesablauf:
Morgens zwischen 7.00h und 8.00h eine kurze Gassirunde von höchstens 15-20 Minuten, dann gibt’s fressen und ich gehe zur Arbeit.

Mittags ab 12 oder 13 Uhr packe ich meine Hunde meistens ins Auto und dann fahren wir an einen See, Wald oder in sonst eine schöne Ecke und laufen je nach Wetter 1 bis 2 Stunden. http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/a035.gif

Im Sommer können meine Hunde zwischendurch immer noch in den Garten, im Winter nur, wenn sie unbedingt raus wollen.
Dann um ca. 18 Uhr wieder eine kurze Gassirunde, weil es anschließend Fressen gibt (wenn möglich sollte Hermann wegen seiner Tabletten immer zur gleichen Zeit fressen)
Abends geht es dann noch einmal für 10-15 Minuten so zwischen 21.00h und 22.00 Uhr raus. Im Sommer laufe ich manchmal noch eine große Runde, wenn es mittags zu warm für die Hunde war. http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/n010.gif

Am Wochenende schlafen meine Tiere http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k035.gif so lange, bis sie hören das ich wach bin..

Nur Lena hat in letzter Zeit die blöde Angewohnheit, dass sie Nachts ins Schlafzimmer kommt mich mit der Nase anstupst http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/m050.gif und dann wieder schlafen geht http://www.cosgan.de/images/smilie/muede/d035.gif
Keine Ahnung, warum sie das macht.. aber echt nervig, weil ich manchmal nicht mehr einschlafen kann… http://www.cosgan.de/images/smilie/muede/g015.gif

sina
05.10.2009, 20:50
So, ich glaube wir haben den richtigen Weg gefunden!:lach2:

Zwischen 7 und 8 Uhr melden sich die Hunde und dann können sie in den Garten.Danach schlafen sie aber wieder und ich muß sie zum Frühstück wecken!:schreck:
Am späten Vormittag gibts einen kleineren Gang, so gegen 17:00 gehts
dann wieder los.

Da Heinrich ja erst 6 Monate wird darf er noch nicht so lange laufen aber

es werden doch schon 35 / 40 Minuten. Die laufen sie aber stramm durch.

Wenn ich merke das sie noch mal raus wollen dann gehe ich so um 20 Uhr
noch kurz raus.

Sie können immer in den Garten und wenn ich ins Bett will gehts noch mal
im Rudel in den Garten zum pieseln

Dogodinerfreund
06.10.2009, 06:27
also bei uns ist es so...

Wir stehen jeden morgen um 4.00 Uhr auf. ( Berufsbedingt) Da gehen wir die erste Runde. ( ca. 30 min)
Dann gehen wir so gegen 12.00 Uhr gehen wir in den Park und danach zum Kiga.
Abends so gegen 17/18 Uhr nochmal.
Und so gegen 21.00 Uhr nochmal kurz.
In den Garten können unsere auch immer, wenn sie wollen.
Lieben gruss

Nina
06.10.2009, 10:27
Also die prinzessin wird um 19uhr ausgeführt und ihr wird bevor wir schlafen gehen noch mal der Garten angeboten(lehnt sie meistens ab)
Geschlafen wird dann bis ca 7 um dann die Königin zu nötigen das Bett zu verlassen und raus zu gehen. Am WE liebt sie uns da wir sie dann nicht wecken und es dann auch mal 11 wird. Wenn sie nachts doch mall raus muß dann werden die Gesichter von uns gewaschen. Tagsüber könnte sie alle 2-3 stunden raus aber bei regen und unter 15 °C gehen Madam halt nur noch Mittags zum Pinkeln raus.

Impressum - Datenschutzerklärung