PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Obedience mit Odin


artreju
29.09.2009, 15:57
Wir waren am Sonntag beim Obedience - Seminar, es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, aber seht selbst

http://www.fotos-hochladen.net/apport1urqmfl8b.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
und nu ?
http://www.fotos-hochladen.net/apport2dgwqe7t1.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
ach sooo - der Hund bekommt das :o
http://www.fotos-hochladen.net/apport3hlxzfw3q.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Distanzkontrolle - da sind wir noch gaaanz am Anfang
http://www.fotos-hochladen.net/distanz17td182ox.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/distanz2skh1vetg.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/distanz3jfzx8ydg.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Die Box - da wird Odin immer richtig wach :36:
http://www.fotos-hochladen.net/box1hr8jcfig.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/box2987fixbn.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/box3fywpxnb0.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
brems :D
http://www.fotos-hochladen.net/box4woax1btu.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

kleine Pausen zwischendurch
Gas geben
http://www.fotos-hochladen.net/pause1uvxqdirm.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
kuscheln :herz2:
http://www.fotos-hochladen.net/kuscheln1v6ichyzs.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
albern sein
http://www.fotos-hochladen.net/albern1t4apluhk.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
kleine Hürde
http://www.fotos-hochladen.net/sprung15teq8pa0.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/sprung20vc2gj54.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/sprung32td6ov0h.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/sprung5xpq68zoy.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/srung7vgal92bn.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
ich habe fertig:3D11:
http://www.fotos-hochladen.net/ko1y793pk4w.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
Das war echt ein toller Tag - tschüssi, Euer Odin :lach1:
http://www.fotos-hochladen.net/mysweethxolzse0.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Peppi
29.09.2009, 16:17
Hallo,

stimmt es, dass beim Obedience der Hund komplett nicht berührt werden darf?

Also kein Leinruck, kein irgendwo hinfassen, etc.?

Faltendackelfrauchen
29.09.2009, 16:40
Hallo Peppi,

ja, so ist das bei den Prüfungen!

Sabimopa
29.09.2009, 16:43
Tolle Fotos, sieht richtig klasse aus. Wo war das Seminar und wer hat Euch war vermittelt?


Bei einer Prüfung nicht, da wird der Hund nur in der Beginnerprüfung von Stuart (der Helfer, der einem alles sagt, wie mal laufen muß) angefasst, was der Hund einfach neutral hinnehmen sollte. Leinenrucks ist in keiner Prüfung erlaubt, auch nicht beim VPG usw.

Wenn man in der Ausbildung ist, dann wird und darf der hund angefasst werden, weil man den Hund ja einiges bebringen muß.

Goofymone
29.09.2009, 16:44
Scheint ihm ja Spass gemacht zu haben :lach2:

Gast200912280002
29.09.2009, 16:45
:lach2: Dein Odin.... :herz:
ich könnte ihn immerzu knuddeln! Und er macht das Ganze doch recht gut, stimmts? Knuddel ihn mal von mir!

Faltendackelfrauchen
29.09.2009, 18:00
Nachtrag:
Jede Prüfung besteht aus mehreren Einzelteilen. Dabei ist Anfassen nicht erlaubt. Zwischen einzelnen Übungen darf der Hund allerdings schon gelobt und dabei auch angefasst werden. Je höher die Klasse, desto dezenter hat das Lob zwischen den Übungen auszufallen und in Klasse 3 ist es gar nicht mehr erwünscht.

Peppi
29.09.2009, 19:03
Das mit den Prüfungen wusste ich doch.

Mich hat interessiert, ob es auch beim Aufbau - also im Training verboten ist!

??????????

:lach1:

Ronja
29.09.2009, 19:06
Schöne Bilder, hat er super gemacht :lach2:
Dein Odin ist ein wunderhübscher Prachtkerl :herz:

Bei uns in der Nähe wird auch Obedience angeboten, hatte mich auch dafür interessiert aber wir dürfen nicht daran teilnehmen, weil wir keine Begleithundeprüfung abgelegt haben.
Frage, ist das wirklich Voraussetzung mit der Begleithundeprüfung?

:lach1:

Sabimopa
29.09.2009, 19:14
Für eine Prüfung....Ja

Fürs Training.....Nein

Such Dir einen anderen Verein, der OB anbietet, die Meisten bieten das BH Training nebenbei an

christlgo
29.09.2009, 19:24
Gaaanz tolle Bilder! Wunderschöner Hund!:lach3:

Ronja
29.09.2009, 19:31
Danke Sabine :lach1:

Ich bin Mitglied in diesem Verein und werde jetzt nochmal nachfragen, kann nicht akzeptieren das die uns nicht in den OB Kurs lassen wollen, wollte mich nur nochmal vorher vergewissern....falls sie ihre Meinung doch nicht ändern, suche ich was anderes.
Die sagten mir, weil mein Hund z.B. auch mit anderen Hunden nebeneinander sich ablegen muss, also totaler Gehorsam Bedingung beim OB ist, nehmen die nur Hunde mit Begleithundeprüfung.
Mein Hund hört aber auch ohne Begleithundeprüfung!

Sabimopa
29.09.2009, 19:40
Bei uns müßen die Hunde natürlich auch nebeneinander abliegen, ober sitzen, aber das machen auch die Anfänger mit, nur das dann der Hundeführer entweder neben seinem Hund stehen bleibt oder auf Leinenlänge.

Hast Du mal vor eine Prüfung zu machen??

artreju
29.09.2009, 20:22
Wir haben das Seminar bei Diana Drewes gebucht und das widerum bei guten Freunden auf n Platz gemacht. Die HP von Diana findet ihr hier: http://www.paw-friends.de/

Ob ich mal eine Prüfung laufen würde/möchte? Eigentlich schon ja - mal sehen wie weit wir es so bringen.
Im moment macht es einfach nur Spaß was neues zu erlernen:lach1:

Ob man für diese Prüfung die BH braucht weiss ich gar nicht genau, aber ich weiss eh noch nich sooo viel und lese mich gerad erst ein wenig durch.

Aber WENN wir mal gaanz lange üben kommt vielleicht auch mal sowas raus : http://www.youtube.com/watch?v=AK2GgOKnwaE

baanicwu
29.09.2009, 22:05
Such Dir einen anderen Verein, der OB anbietet, die Meisten bieten das BH Training nebenbei an

Haha, hier muss man erst mal einen finden!

Ich finde Obedience super, unser Möppi wäre total geeignet unser Dicker in Grenzen, aber hier gibt es entweder die Stadtgangpartei, oder des DSV.
Beide sind nicht ganz auf meiner Wellenlänge :)

Sabimopa
30.09.2009, 04:21
Mit meiner Frage wegen einer Prüfung hatte ich Patricia gemeint ;)

Und wenn man einen Hund mit gute 4 Jahren mal eben vom VPG auf OB umstellt und mal eben aus dem Stand erst eine Beginner und 4 Wochen später die 1 macht, wo am Tag der 1 eigendlich die Beginner geplant war, sieht es so aus: http://www.youtube.com/user/MobbySabine#play/uploads/6/7wqWxZ3hlUE

Bei der 8 laufen habe ich immer einen Bogen zuviel gemacht, und beim Viereck laufen mit Platz habe ich auf eine Anweisung vom Stuwart gewartet, aber ich hätte Mobby selbständig mitnehmen müßen. Und bei in die Box laufen hat Mobby erst "reviert" und ist dann erst in die Box.

Es ist ein feiner Hundesport :lach2:

Peppi
30.09.2009, 07:26
Das mit den Prüfungen wusste ich doch.

Mich hat interessiert, ob es auch beim Aufbau - also im Training verboten ist!

??????????

:lach1:

:sorry:

artreju
30.09.2009, 07:41
Mit meiner Frage wegen einer Prüfung hatte ich Patricia gemeint ;)

ach sooo http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_004.gif (http://www.smilies.4-user.de)

@peppi - ich denke mal im Training kann/darf berührt werden

AlHambra
30.09.2009, 08:52
Wow, das sieht super aus - das würde ich mit Samson auch gerne machen :lach2:

Peppi
30.09.2009, 10:24
ach sooo http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_004.gif (http://www.smilies.4-user.de)

@peppi - ich denke mal im Training kann/darf berührt werden

Dann wäre Obedience einfach nur die Übersetzung von Unterordnung. :sorry:

Ich dachte immer das wäre was Andreas.

Alani
30.09.2009, 10:29
Es ist ja auch Unterordnung, aber in perfektion!:lach3:


Schöne Fotos Gaby!

Kenos sind jetzt auch auf der Homepage!

Peppi
30.09.2009, 10:32
Ich sch*** auf Perfektion...:sorry: :lach1:

Ich hatte das in dem Buch von Imke Nie...dingens so verstanden, dass der Grundgedanke darin bestand - weg von der üblichen Hundeplatz-Unterordnung zu kommen - und den Hund komplett über die Stimme zu lenken...

Wohl falsch gedacht. :lach3:

Aber das Getreide in Süssigkeiten heisst ja auch "Cerealien" und seinen Hund mit rohem Fleisch füttern heisst Barfen - klingt einfach besser!

:lach1:

artreju
30.09.2009, 11:03
Dann wäre Obedience einfach nur die Übersetzung von Unterordnung. :sorry:

Ich dachte immer das wäre was Andreas.

Naja, UO ist ein wenig anders.

Hier steht´s genau beschrieben http://www.vdh.de/media/pdf/hudesport/vdh_po_obedience.pdf

Peppi
30.09.2009, 11:20
Was ist denn der Unterschied?

Sabimopa
30.09.2009, 11:51
In der Ausführung liegt der Unterschied. In der Unterordnung zur BH Prüfung und auch Im VPG hat niemand was dagegen, wenn der Hund mal vorprellt oder übermässig triebig läuft, wenn das Gesamtbild noch einigermassen stimmt. Im OB kommt es auf die, man kann schon fast gleichmässige Perfektion und Konzentration an

In der BH und VPG gibt es ein Laufschema, das immer gleich ist. Im OB weist Du vorher nie wie Du laufen mußt, das sagt der Ringstuwart Dir in dem Moment, wo Du dann die Übung ausführen mußt.

Peppi
30.09.2009, 12:25
ah, dankeschön. :lach1:

cane de presa
30.09.2009, 12:29
Freu mich hier mal Hundesportbilder sehen zu können:)
Odin scheint aber mehr spass in den Pausen zu haben ;)
zum OB:
OB ist die "perfektion" von BH. deshalb sollte man(auch frauen) erst mal normale Unterordung können.ansonsten verwirt man den Hund mit den dauernden Sitz-Steh-Platz-Steh-Sitz-Platz oder nach vor zurück ne seitlich seitlich ähm ne seitlich Links ;)

wie wärs mal mit breitensport?bewegung tut auch dem Herrchen gut ..

Dani
30.09.2009, 13:57
Schuldigung
aber ich finde diese Videos einfach nur lächerlich. Wie die Leute sich auf dem Platz bewegen einfach nur lächerlich. Ich gehe jede Wette ein das es auserhalb des Platzes und wenn die Leute sich nicht im einstudierten Soldatengang bewegen da garnichts mehr geht. Schuldige aber ich brauche keine Marionetten. Und Unterordnung hat rein garnichts mit Erziehung zu tun.
Schon das Wort Unterordnung finde ich zum kotzen.
Ich finde es persönlich besser seinen Hund ein sinnvolle Erziehung in allen Lebenslagen zu bieten.
Und auch sinnvolle Auslastung zu bieten. Ich orientiere mich eher in die Richtung Suchspiele und Auslastung über den Geruchsinn des Hundes.
Oder wir clickern z.B. einfach Erziehung. Macht irre viel Spaß und man kommt unglaublich schnell voran.
Klar können unsere Hunde auch ein paar Tricks. Sieht ja auch immer ganz süß aus.

Aber wie gesagt das ist rein meine Meinung.

Lieben Gruß Dani :lach1:

Dani
30.09.2009, 14:04
Mesch bin ganz über die Bilder hinweg gekommen
Schöne Bilder vom Odin :herz:

und es ist ja schließlich wichtig das Ihr und Odin Spaß miteinander habt.
Ist halt ne persönlich Einstellung wie ich meinen Hund auslaste und was man gemeinsam betreibt.

Lieben Gruß Dani :lach3:

artreju
30.09.2009, 14:52
Odin scheint aber mehr spass in den Pausen zu haben ;)

wie wärs mal mit breitensport?bewegung tut auch dem Herrchen gut ..

Naja, nach fast 5 Stunden input darf man auch mal bischen müde sein :lach1:

Und mit der Bewegung meinst du da etwa mich mit ?:boese3::lach1:

artreju
30.09.2009, 15:17
Ich orientiere mich eher in die Richtung Suchspiele und Auslastung über den Geruchsinn des Hundes.
Oder wir clickern z.B. einfach Erziehung. Macht irre viel Spaß und man kommt unglaublich schnell voran. Lieben Gruß Dani :lach1:

Ja, clickern tun wir auch sehr viel, und wir kommen auch gut damit voran :lach1:

Und das Video ist ja auch nur ein Beispiel wie es aussehen kann wenn man Lust dazu hat. Für mich steht noch immer an erster Stelle der Spaß an der ganzen Sache:lach1:

Sabimopa
30.09.2009, 15:52
Schuldigung
aber ich finde diese Videos einfach nur lächerlich. Wie die Leute sich auf dem Platz bewegen einfach nur lächerlich. Ich gehe jede Wette ein das es auserhalb des Platzes und wenn die Leute sich nicht im einstudierten Soldatengang bewegen da garnichts mehr geht. Schuldige aber ich brauche keine Marionetten. Und Unterordnung hat rein garnichts mit Erziehung zu tun.
Schon das Wort Unterordnung finde ich zum kotzen........

Dann Kotz doch. Mir macht es Spaß und an meiner Hündin sieht man auch, das sie Spaß hat. Klar läuft man nur im HundeSPORT so und nicht im Alltag, aber was macht den ein Boxer, der haut doch auch nicht jedem in die Fresse, der ihm auf der Strasse entgegenkommt, das macht er auch nur im Ring. Und Schumi fährt auch nicht im normalen Strassenverkehr 310 km/h, sondern nur in einem Rennen.

Und glaube mir, meine Hunde sind im Alltag alles andere wie Marionetten und der Strassengehorsam unterscheidet sich ganz gewaltig von der Hundesportunterordnung. Wenn ich in einer Prüfung Platz sage und der Hund hört nicht oder ist zu langsam, kostet es nur ein paar Punkte, wenn ich im Strassenverkehr Platz sage und der Hund hört nicht, kann es sein Leben kosten.

Tyson
30.09.2009, 19:10
:lach2: Dein Odin ist ein toller Hund und er scheint Spaß zu haben, LG Manuela :lach1:

Ronja
01.10.2009, 19:23
Mit meiner Frage wegen einer Prüfung hatte ich Patricia gemeint ;)


Ups sorry Sabine, habe es eben erst gelesen, Nein ich wollte keine Prüfung ablegen.
Oh und unter Obedience hatte ich mir doch glatt ein wenig was anderes vorgestellt.
Suche eine Beschäftigung aber ohne dieses perfekte, verstehst wie ich das meine.
Ich habe mir Dein Video angesehen, Kompliment, gebe aber zu das ist nicht mein Fall, bin nicht so ergeizig und meinem Hund würde es auch keinen Spaß machen.
Mir liegt ehrlich gesagt dieses dauernde Frauchen/Herrchen anschauen nicht, ich kenne es von meinem Hundeplatz und finde es schlimm wie die Hunde wie Roboter an einem laufen.
Aber jedem das seine, Deinem Hund und Dir muss es Spaß machen, dann passt es auch.
Du bist halt durch und durch eine Hundesportlerin, dass sieht man.

Was ich nicht so verstehe ist Dein Satz...
"Wenn ich in einer Prüfung Platz sage und der Hund hört nicht oder ist zu langsam, kostet es nur ein paar Punkte, wenn ich im Strassenverkehr Platz sage und der Hund hört nicht, kann es sein Leben kosten."
Ich habe meinen Hund im Strassenverkehr an der Leine!

:lach1:

Sabimopa
01.10.2009, 19:47
Meine Hunde bleiben auch an der Leine im Strassenverkehr, aber es ist auch schon mal eine Leine aus der Hand gerutscht oder Leinen sind gerissen und dann kann so ein sofort ausgeführtes Kommando Lebendrettend sein.

Die Roboterlaufen sieht nur so aus, die Hunde warten das ihr Ball, Futter oder Spielzeug fliegt, deswegen lassen sie einem auch nicht aus den Augen. Im Starssenverkehr läuft kein Sportlich geführter Hund so.

Aber Du wird leider keinen Hundesport finden wo keine Unterordnung mitspielt.

Schau Dir doch mal Mantrailing (müßte sogar ein Beitrag hier im Forum von sein), das würde Dir sicher entgegen kommen. Der Hund wird ausgelastet, es macht Spaß und man arbeitet mit seinem Hund zusammen.

Wegen der Prüfung hatte ich gefragt, weil ich denke, das ich dann die in Deinem Verein ein wenig verstehen kann, vielleicht bevorzugen sie einfach die Mitglieder, die irgendwann man eine Prüfung machen möchten. Ist aber nur eine Vermutung, da OB eine sehr intensive Arbeit ist.

Peppi
02.10.2009, 11:43
Aber Du wird leider keinen Hundesport finden wo keine Unterordnung mitspielt.


Wieso?

Sabimopa
02.10.2009, 12:03
Na ja, ich denke irgenwie muß der Hund ja immer gehorchen, egal bei welchem Hundesport, das meine ich damit. Es gibt sicher auch Vereine, die Hunde und Hundeführer mitmachen lassen, die keine BH haben oder mal machen möchten, aber trotzdem muß der Hund in der Hand vom Hundeführer stehen.

Dani
02.10.2009, 15:11
aber trotzdem muß der Hund in der Hand vom Hundeführer stehen.

Ich brech ins Essen. Ich komm mir 20 Jahre zurückversetzt vor.

LG Dani :lach1:

Sabimopa
02.10.2009, 15:17
Ich brech ins Essen. Ich komm mir 20 Jahre zurückversetzt vor.

LG Dani :lach1:

Das heißt Deine Hunde dürfen machen was sie wollen????? Klasse Einstellung :lach2:

Egal ob im Agility oder Breitensport, immer muß der Hund hören, aber vielleicht verstehst Du es nur anders.....selbst im Wesenstest muß der Hund hören und auch in diesem Test hat es mit Unterordnung zutun, da kannste Dich drehen und wenden wie Du willst, man kommt um die Unterordnung nicht drum rum.

Damit ist das Thema für mich erledigt, man kann alles falsch verstehen wenn man will :lach1:

Ich denke mal das hier hat nichts mit Unterordnung zutun, wenn man den Hund sich hinsetzen lässt, den Dummy wirft und der Hund erst auf Kommando zum Dummy laufen darf, oder???????? http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=3d-DULe6RiM

Lola
02.10.2009, 18:25
:lach2:Tolle Bilder

Dani
02.10.2009, 21:59
Unterordnung und Erziehung das sind zwei verschiedende Paar Schuhe.
Wenn Dein Hund ne Unterordung läuft heißt das noch lange nicht das er "erzogen" ist und Dich als kompetenten Menschen in allen Lebenslagen ansieht.
Doch ich bin davon überzeugt das wenn ich meinen Hunden täglich eine adequate "Führung" anbiete und ich dies dem Hunde immer wieder suggeriere, das rein garnichts mit Unterordnung zu tun hat.
Soviel dazu ob meine Hunde tun dürfen was sie wollen !

Ne und das was Du in meinem Video siehst ist keine Unterordnung.
Was ich mit meinen Hunden oft übe ist Distanzkontrolle.

Ich denke das wir einfach ne komplett andere Ansicht haben zum Thema Unterordnung und somit sowieso nie auf einen Nenner kommen werden.

LG Dani :lach1::lach3:

Sabimopa
03.10.2009, 03:54
.......
Was ich mit meinen Hunden oft übe ist Distanzkontrolle.....:53: Tolles Wort

Ich denke das wir einfach ne komplett andere Ansicht haben zum Thema Unterordnung und somit sowieso nie auf einen Nenner kommen werden.

Dazu kann ich nur sagen "Gottseidank" :schreck:

LG Dani :lach1::lach3:

Unterordnung besteht aus vielen Teilübungen. Unterordnung beginnt der „Volksschule“ wo Grundlagen wie Leinegehen, Fußgehen, Kommen, Sitzen oder Liegen gelernt werden muss; geht über die Mittelschule in der voran senden, bringen, bleiben etc. gelehrt wird, und geht bis zur Hochschule wo Distanzkontrolle, Richtungsanweisungen, Geruchsunterscheidung etc. am Stundenplan stehen. Ein gewisses Maß an Unterordnung sollten alle Hunde beherrschen; bis zu welcher Perfektion sie getrieben wird, obliegt jedem einzelnen von uns.

Quelle: http://www.szednyj.at/Hunde/training/gh.htm

Wie man lesen kann hat Distanzkontrolle absolut nichts mit Unterordnung zu tun :confused:

tripwire
03.10.2009, 06:16
mensch, diskutiert das doch bitte an anderer stelle und macht den thread nicht kaputt!

Sabimopa
03.10.2009, 08:25
mensch, diskutiert das doch bitte an anderer stelle und macht den thread nicht kaputt!

Haste recht, tut mir leid

Dani
03.10.2009, 09:20
Das lohnt nicht an anderer Stelle weiter zu diskutieren.
Ich sag ja 20 Jahre zurück

so das wars ich bin raus

kopfschüttel
:lach3::lach3::lach3::lach1::lach1::lach1:

Alani
03.10.2009, 11:47
Und dabei kann Obedience so einen Spaß machen!
Wir waren ja auch auf dem Seminar und wenn ich meinen Keno so beim Training sehe weiß ich das er und ich einfach Spaß haben, mein Hund ausgelastet wird und wir viel für unsere Mensch-Hund Beziehung tun!
Ich werde bestimmt niemals eine Prüfung laufen, dafür habe ich weder die Zeit noch das Intresse, ABER ich arbeite gerne mit meinen Hunden!

Und OHNE Unterordnung geht es im normalen Leben mit Hund gar nicht!
Dem Hund sitz, platz, Fuß für den Alltag beibringen, DAS ist Unterordnung!
Ich verstehe nicht wie man das in einem so schlechten Licht sieht und es mit vor 20 Jahren vergleicht!
Wir arbeiten ausschließlich positiv, ALLES was mein Hund macht geschient weil er es WILL und er gerne mit mir arbeitet!

http://img8.imageshack.us/img8/9694/imgp7338b.jpg (http://img8.imageshack.us/i/imgp7338b.jpg/)

http://img142.imageshack.us/img142/4741/imgp7344.jpg (http://img142.imageshack.us/i/imgp7344.jpg/)

http://img142.imageshack.us/img142/3899/imgp7356d.jpg (http://img142.imageshack.us/i/imgp7356d.jpg/)

http://img41.imageshack.us/img41/3856/imgp8019.jpg (http://img41.imageshack.us/i/imgp8019.jpg/)

http://img142.imageshack.us/img142/9349/imgp7915.jpg (http://img142.imageshack.us/i/imgp7915.jpg/)

Und weil wir ja hier im Molosserforum sind! SIE war auch dabei, durfte aber nur zu gucken!
http://img203.imageshack.us/img203/9186/imgp7434.jpg (http://img203.imageshack.us/i/imgp7434.jpg/)

Sabimopa
03.10.2009, 12:39
Schöne Bilder und den Spaß kann man sehen :lach2:

Danke

artreju
03.10.2009, 12:47
Ein bischen UO gehört zur Mensch-Hund Beziehung einfach dazu. Wäre fatal wenn mein Hund der fast so schwer ist wie ich nicht die Bohne hören würde. Es kommt halt nur darauf an wie ich es ihm beibringe. Und mit viel Spaß auf beiden Seiten ist das ganze doch nicht verkehrt.

mit viel Spaß sind auch solche Situationen dabei:D
Eigentlich sollte Odin mir das Apportel wiederbringen:eek:

http://www.fotos-hochladen.net/apport4oj6e9ifl.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Alani
03.10.2009, 13:07
Hat er ja auch!












NACH dem Pinkeln!:lach3:

Grazi
06.10.2009, 07:35
Hey, Dani... was ist los? Man muss doch nicht gleich draufhauen, nur weil man sich an irgendwelchen Begrifflichkeiten aufhängt, die nun einmal im Hundesport "normal" sind. :35: Wenn man es mal ganz streng betrachtet, ist "Distanzkontrolle" nämlich auch nicht viel besser als "Unterordnung"... aber das sind nun einmal bestehende Ausdrücke, unter denen sich dann wenigstens alle etwas vorstellen können.

Ich finde jedenfalls (fast) jede Art des Hundesports schön, wenn sie denn mit Spaß und Freude für beide einhergeht. Und selbst einem Hund, der nur himmelt und wie eine Marionette läuft, kann man in der Regel ansehen, ob er "gedrückt" wird oder ob er wirklich voller Begeisterung mitmacht.

Und ja...normalerweise muss ein Hundeführer die vorhandene UO seines Hundes (auf dem Platz) per BH nachweisen, um weiterführenden Hundesport wie THS, Agility, Obedience zu betreiben. Im Training ist das zwar nicht unbedingt erforderlich, wenn man das Hund-Mensch-Team kennt und weiss, dass der Hund auch ohne bestandene BH nicht wie eine wildgewordene Hummel unkontrolliert über den Platz rennt.... um zu Prüfungen zugelassen zu werden, muss man die BH aber vorlegen. Ob einem das nun gefällt oder nicht.

Grüßlies, Grazi

Dani
06.10.2009, 11:59
@ Grazi: darum geht es mir eingendlich garnicht. Ich halte halt einfach nichts von Hundeplätzen. Seh oft genug das der Hund auf dem Platz alles kann aber auf normalen Spaziergängen, Stadt oder was auch immer der Hund und Mensch überhaupt nicht miteinander harmonieren und der Hund "macht was er will". Wird der Platz betreten ist der Hund wie ausgewechselt und läuft wie ne Marionette. Ich kenne einige von diesen Hunde wo ich es eigens gesehen habe. Unterordnung hat doch nichts mit der Erziehung von Hunden zu tun und auch nicht mit der Beziehung HundMensch.
Wenn Hunde so einfach gestrickt wären dann weiß ich nicht warum sich so viele Leute Gedanken über sinnvolle Erziehung und Kommuntikation etc. machen.

Klar jeder soll tun was er gerne mag ist mir ja auch egal nur mir ging es um etwas ganz anderes und zwar das Unterordung nichts mit meiner Art wie ich Beziehung und Erziehung betreibe zu tun hat.

Ich habe halt das Gefühl das sich weitere Diskussionen nicht lohnen,
da ich einfach ne komplett andere Einstellung zum ganzen Thema habe.

Lieben Gruß Dani :lach3:

artreju
19.04.2010, 15:42
Am Sonntag war es wieder soweit, Diana war wieder da und hat wieder ein Obedience-Seminar angeboten. Es war ein super schöner Tag (auch vom Wetter her) und ich freue mich schon aufs nächste mal.

Entspannung vor dem Seminar am frühen Morgen
http://www.fotos-hochladen.net/foto0318ogyh8295.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

http://www.fotos-hochladen.net/foto0317yvz73fm1.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Geruchsunterscheidung - welches davon ist meins?
http://www.fotos-hochladen.net/obedd4261xz0eko.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://www.fotos-hochladen.net/obedd41tkvp72z4.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
Das muss es sein - Richtig ! :ok:
http://www.fotos-hochladen.net/obedd43ad0ljzkx.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

artreju
19.04.2010, 15:49
kleine Pause muss sein
http://www.fotos-hochladen.net/obedd49v6s3rjge.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

DAS darf natürlich nicht fehlen:kicher:
http://www.fotos-hochladen.net/obedd63gz351e6r.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Am Nachmittag kam die Müdigkeit und Odin nahm die Hindernisse nur noch ganz laaangsam:D
http://www.fotos-hochladen.net/obedd87rld0uoze.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Bevor er dann beschlossen hatte sich ganz nieder zu legen:hmm:
http://www.fotos-hochladen.net/foto0350aek13guc.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Es war ganz schön anstrengend und wir waren dann doch echt geschafft
http://www.fotos-hochladen.net/foto03471yvzg7xp.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Sabimopa
19.04.2010, 15:50
Herrlich :ok:

Tamy
19.04.2010, 18:29
Sehr schöne Bilder, vorallem das letzte von der müden Socke :D :ok:

Püppi
19.04.2010, 23:22
@ Atreju
Kannst du endlich mal damit aufhören mich auf Odin neidisch zu machen:D:D ?

Impressum - Datenschutzerklärung