PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Viele Fragen ums Thema Ausstellung


JaninaDogo
16.09.2009, 13:51
Also, wir sind am überlegen ob wir mit unserem vielleicht auch ein paar Ausstellungen besuchen, aber leider habe ich damit keine Erfahrung.
Ich war bisher nur auf einer Ausstellung und das nur um zu schauen.
Meine Fragen wären:
- ab welchem Alter sollte/kann man damit anfangen?
- wie übt man dafür?
- und wie funktioniert das alles?
- was bedeuten die bezeichnungen?

Am besten man fängt beim erklären bei Null an.

baanicwu
16.09.2009, 14:41
Das einfachste ist: du wendest dich an deinen Züchter.
Das zweite ist, besuche mal eine Ausstellung um dich kundig zu machen.
Deinen Rassehundverein könntest du auch noch kontaktieren.

Ambalou
16.09.2009, 15:33
Hallo,
meine Kleine war mit guten 4 Monaten in Dänemark das erste mal in der Babyklasse (die es in D meiner Meinung nach nicht gibt) zur Clubshow. Mit 5 Monaten hab ich sie dann mit nach Oldenburg genommen, aber nur als Begleitung des Dackels meiner Freundin. Das war mehr, damit sie überhaupt erstmal die ganzen Eindrücke kennenlernt.
Dann mit 7 Monaten in der Jüngstenklasse hier in D.
Der Hund sollte das Kommando steh können, und die Zähne ansehen lassen.
Ich würde vielleicht mit kleineren Clubshows beginnen und nicht gleich für Dortmund oder so melden.
Die Einteilung ist wie folgt:
Jüngsten 6-9 Monate
Jugend 9-12 Monate
Zwischen 15-24 Monate
Offene ab 15 Monate
Veteranen ab 8 Jahre

Vergeben werden die Formwertnoten
V = Vorzüglich und bei den Jüngsten
SG = Sehr gut vv = vielversprechend
G = Gut v = versprechend
Ggd = genügend wv = wenig versprechend
Disq. = disqualifiziert

Berit

Ambalou
16.09.2009, 15:36
.... oh, ich seh grade dass bei den Formwertnoten kein Platz zwischen denen der Erwachsenen und der Jüngsten geblieben ist
Also vv, v und wv gilt für die Jüngstenklasse. Sah beim Schreiben anders aus.

Berit

Impressum - Datenschutzerklärung