Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:15
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 21
Standard Endlich kommt Sie -"EMMA"

Hallo
2 "Schätze" haben uns schon verlassen (und wir weinen noch immer um Euch und werden Euch nie vergessen...!) aber nun kommt wieder Licht in unser Leben -"EMMA" soll in 2 Wochen einziehen .Mama Old english Mastiff /Papa Mastino. Nun unsere Frage /Bitte ....Hat jemand Tipps was Erziehung,Eingewöhnung, Ernährung e.c.t betrifft da wir mit Molossern bisher keine Erfahrungen haben .Sind ne kleine Familie (Papa28/ Mama30/ und 2 Zwerglein im Alter von 3 Jahren und 5 Monaten) mit Häuschen +Garten und wollen unser neues Familienmitglied natürlich auch so behandeln wie es sein soll.
Sind für jeden Vorschlag+Beitrag dankbar. Auch falls jemand in unserer Gegend wohnt würde uns ein gelegentlicher Spaziergang+Treffen+Austausch sehr freuen (PLZ89428)
Liebe Grüße Nadja
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:20
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Herzlich willkommen....
am besten du stöberst mal durch alte Beiträge und wenns konkrete fragen gibt - dann stell sie uns...du wirst viele gute antworten kriegen!
ICh glaub du wohnst ganz in meiner nähe, Syrgenstein gehört doch zu DLG oder? Zumindest nah dran. Ich komme aus Günzburg!
Da wäre ein treffen bestimmt mal hinzukriegen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:26
Benutzerbild von thofroe
König / Königin
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 673
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Hallo Nadja,
willkommen im Forum.
Ich rate dir eine Molossererfahrene Hundeschule in eurer Nähe zu suchen und das so schnell wie möglich. So habt ihr gleich kompetente Ansprechpartner von Anfang an und könnt über die Welpenspielstunden viel lernen.
Ich wünsche euch viel Freude mit eurem Welpie
LG Thomas
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:27
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 21
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Hallo
Oh,das hört sich super an ...Ja,Landshausen gehört zu Syrgenstein und in Günzburg sind wir in Null Komma Nix. Bei uns hier sind so große Rassen leider eher seltenheit-Chiwahua (Schreibt man das überhaupt so) werden hier irgendwie bevorzugt ,da stolpert man an jeder Ecke drüber.
Möchte vor allem gerne wissen auf was ich bei der ernährung achten muß und wie füttern ...bei meinen letzten beiden war das kein thema da ging das alles irgendwie von selbst.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:29
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 21
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Danke Thomas -Da werde ich mich mal drum kümmern .gibts das tatsächlich ne welpenschule für speziell so große rassen ? war mir bisher nicht bekannt .Lg -Nadja
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:32
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

ob du eine Hundeschule findest für große Hunde wage ich in unserer ländlichen umgebung zu bezweifeln. Fütter (wenn vertretbar ) das weiter was der vorbesitzer gefüttert hat, zumindest am anfang. Dann überleg dir ob du Barfen willst oder Trockenfutter oder nassfutter oder beides gemischt machen willst.....Schau mal bei Ernährung nach, da findest nen haufen zum lesen und mal drüber nach denken!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:36
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Ich würde auch in eine Welpengruppe gehen dass der Hund gut sozialisiert wird und mit etwas Glück später mal mit allem was vier Beine hat gut auskommt. Dann viel anfassen lassen (Welpen freuen sich ja über jeden) auch von Fremden damit sie ein rundum freundlicher Hund bleibt. Das finde ich mit Kindern super wichtig. Der Hund weiß trotzdem wo er hingehört und was er im Ernstfall zu bewachen hat.
Wegen der Ernährung wirst du 1.000 "einzig wahre" Methoden hören. Ich persönlich fütter allein ein gutes Trockenfutter das mir vom Tierarzt empfohlen wurde. (Und es wurde mir nicht empfohlen um was dran zu verdienen, denn a - kauf ich kein Futter beim TA und b - war der TA meine Schwester). Ob das das "Beste" ist kann ich nicht sagen aber bis jetzt bin ich zufrieden. Sie wächst sehr langsam, ist schlank und fröhlich und hat ein schönes Fell.

Ach ja - herzlich Willkommen noch! Sooooo weit weg wohnen wir auch nicht...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:36
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 21
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Sie bekommt jedetzt trocken -Futter und dabei möchte ich ganz gerne auch bleiben .Leider gibt es Futter hier bei uns nicht so das ich umstellen müßte auf eines aus unserer region .Aber werde mich mal durchs Ernährungs-Forum lesen und dann entscheiden -Danke
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:42
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 21
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Hallo Birgit
Danke für Deine Antwort -Woher seit Ihr den und was genau ist den dein Süßer/Süße für ne Rasse. Ich werde wie schon oben gesagt wohl auch beim Trocken-Futter bleiben (riecht nicht so und sieht auch nicht so nach totem Tier aus ;0)
Würde mich wirklich über Treffen und Bekannschaften freuen den wirklichen Anschluß glaube ich hier bei uns kaum zu finden .Sind eher Alte Leutchen hier die Ihren Pudel und co. mehr auf dem Arm herumtragen als das dieses Tier läuft ----Naja---Wird mit meiner Rasse wohl etwas schwer ;0)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 03.08.2009, 19:44
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Endlich kommt Sie -"EMMA"

Unsere Familien sind rein "statistisch" gut zu vergleichen. Wir sind fast gleich alt und wir haben auch zwei Kinder (drei und ein einhalb). Unser Wauzi ist eine Mastiffhündin die jetzt 11 Monate alt ist. Wir haben sie aber erst seit gut 4 Monaten, sie zog mit einem halben Jahr bei uns ein.

Wir sind aus Schramberg/BaWü. Also schon ein Stück aber machbar wenn man sich z.B. in der Mitte trifft. Ab und zu gibt es auch ein kleines Treffen (guck mal bei "Veranstaltungen" und Forumstreffen Süd) bei uns...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22