Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 17:00
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.873
Standard Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Bei solchen Dinge frag ich mich das des öfteren!

POL-DO: Hund geschlagen und getreten - Polizei nahm alkoholisierter Halterin Hund weg

16.07.2009 | 15:03 Uhr

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0872

Am heutigen Donnerstag, gegen 06.15 Uhr, bemerkte eine Funkstreife der Dortmunder Polizeiinspektion 2 im Kreuzungsbereich Schützenstraße/Grüne Straße auf dem Gehweg eine Frau, wie diese mehrfach auf ihren Jack Russel-Terrier einschlug und nach ihm trat. Mehrfach wurde das Tier dabei am Kopf getroffen. Darauf hin schritten die Beamten ein und stellten die Frau, eine 29-jährige Dortmunderin, zur Rede. Der Hund zitterte am ganzen Körper und versuchte, sich aus dem Halsband zu winden. Wenn sich die Frau näherte, versuchte das Tier vor ihr zu fliehen.

Weiter hier:
http://www.presseportal.de/polizeipr...lizei_dortmund
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 17:05
tripwire
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

zum heulen, das arme tier! :traurig1:
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 17:07
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.873
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Zitat:
Zitat von tripwire Beitrag anzeigen
zum heulen, das arme tier! :traurig1:
Das ohne Zweifel.

Edit: Nicht falsch verstehen, zweifel nicht die Polizei oder den Zeugen an.
Aber hier in Berlin Mitte (sehr belebte Strasse) gab es mal so einen ähnlichen Fall mit einem grossen schwarzen Hund. Irgendwie hat man da wohl weggesehen
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz

Geändert von Goofymone (16.07.2009 um 17:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 17:09
Benutzerbild von Anja
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.813
Images: 4
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

einfach nur krank:traurig3:
__________________
Lg Anja & Murphy
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 17:48
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

die sollte nie mehr irgendein Tier halten dürfen - nicht mal Kopfläuse!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 18:53
Benutzerbild von petra
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 21.04.2009
Beiträge: 260
Images: 9
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Zitat:
Zitat von Anja Beitrag anzeigen
einfach nur krank:traurig3:
GEHIRNAMPUTIERT!!!!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 19:00
Benutzerbild von Ariva
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 65
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Die sollte man auch mal prprprü$geln$ $und$ $treten$...$mal$ $sehen$ $ob$ $sie$ $das$ $sch$ö$n$ $findet$!!!
*nerv*
__________________
Mic und Orka
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 19:28
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Zitat:
Zitat von Goofymone Beitrag anzeigen
Das ohne Zweifel.

Edit: Nicht falsch verstehen, zweifel nicht die Polizei oder den Zeugen an.
Aber hier in Berlin Mitte (sehr belebte Strasse) gab es mal so einen ähnlichen Fall mit einem grossen schwarzen Hund. Irgendwie hat man da wohl weggesehen
Ich verstehe was Du meinst, bei einem s.g. "Kampfhund" wäre ganz sicher auch keiner eingeschritten! Aber dieses Vieh dürfte wahrlich kein Tier mehr halten, doch, Kopfläuse schon, daß ist doch schön ekelhaft! LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 16.07.2009, 19:32
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.873
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Zitat:
Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
Ich verstehe was Du meinst, bei einem s.g. "Kampfhund" wäre ganz sicher auch keiner eingeschritten! Aber dieses Vieh dürfte wahrlich kein Tier mehr halten, doch, Kopfläuse schon, daß ist doch schön ekelhaft! LG Manuela
Genau
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 17.07.2009, 07:25
Benutzerbild von tpgbo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 01.08.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 1.293
Standard AW: Und wenn es eine andere Rasse gewesen wäre?

Wie schlimme Angst muß der arme Hund gehabt haben?
Hoffentlich widerfährt der Frau mal genau dasselbe!!!

Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22