Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 14:22
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 384
Standard Wohnung + Hund

hallo zusammen,

ich brauche dringend eure hilfe!
ich habe einen dc, 60 kg, 2,5 jahre. und ich muss dringend auziehen, da es in der beziehung einfachnicht mehr passt. jetzt bin ich voll fertig, denn ich weil meinen hund behalten (hab aber noch einige andere tiere, die ich aber abgeben muss bis auf die meerschweinchen).

was würdet ihr tun? ihn in eine mietwohnung mitnehmen, wo ich garantiert probleme hab mit ihm? optisch schaut er ja aus wie ein "kampfhund" für diese 0815 leute. oder eine mietkaufwohnung? hab ich da mehr ruhe? sogar bei einer eigentumswohnung hab ich gelesen ,dass die nachbarn verlangen können das man als eigentümer den hund weggeben muss.

oder ihn in ein neues zuhause vermitteln? ich bin seit gestern schon so fertig, der hund hat sich auh total verändert, bewegt sich wie in zeitlupe, freut sich nicht mehr wenn ich heimkomm....

wäre sehr dankbar für eure tipps!

lg, eva
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 14:47
Benutzerbild von mandyao
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 21
Standard AW: wohnung+hund

also ich kenn das problem ja auch, aber ich habe nun auch eine vermietung gefunden die mich mit alles 4 hunden nimmt.
ich habe die überzeugt das ich meine hunde im griff habe, und meine hunde friedlich sind, undwir den endstandenen müll auch weg machen..ich musste ein bild bei denen abgeben, und habe eine schriftliche erlaubniss für die hunde..die ist wichtig!
ich würde meine hunde für nichts und niemanden abgeben..vorher schlaf ich unter der brücke bevor ich einen abgeben würde..ohne meine hunde geh ich nirgendwo hin..dann such ich lieber bis ich umfalle!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 14:51
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.873
Standard AW: wohnung+hund

Als Erstes tut mir Deine Privatsituation leid und hoffe Du kommst rasch wieder zur Ruhe.

Ich glaub nicht, dass Dir hier jemand wirklich helfen kann bei dieser Entscheidung.
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 14:51
Benutzerbild von naine
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 95
Standard AW: wohnung+hund

Hallo,

wir haben damals mit unserer american Bulldog Hündin auch zur Miete gewohnt, haben vorab aber mit den Nachbarn gesprochen und sie über die Rasse informiert und die positiven Eigenschaften der Molosser dar gelegt. Wir hatten zwar fast nur ältere Nachbarn (Senioren) aber alle konnten wir überzeugen.

Mit der selben Hündin sind wir dann in ein Haus gezogen, welches wir gekauft hatten, und hier hatten wir mit den Nachbarn direkt nebenan nur Stress, weil unsere Paige ja ein Kampfhund (in deren Augen) gewesen ist
Dabei war sie die treuste und liebste Seele weit und breit! Die Nachbarn selber hatten zwei Hackenbeisser ;o)

Ärger kann es in der Mietswohnung sowie in der gekauften geben, hängt immer von dem Umfeld ab.

Jetzt haben wir einen Cane Corso Rüden, bin ja mal gespannt wann der erste Spruch kommt, diese Nachbarn meckern aber generell sehr schnell, dabei sóllten sie mal lieber vor der eigenen Tür kehren...

Versuch es doch mal die zukünftigen Nachbarn in Deiner Umgebung von den positiven Eigenschaften Deines Hundes zu überzeugen.

LG und Viel Glück bei der Wonungssuche

Geändert von naine (05.06.2009 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 15:12
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 384
Standard AW: wohnung+hund

das problem ist, das er im vorraum bleiben wird, weil er im jetzigen haus schon alles kaputtgemacht hat. couch und boden. daher muss im zukünftigen vorraum ein fließenboden sein. bellen tut er manchmal, auch nachts kann es vorkommen. das wäre total blöd. und wenn es anfangs mit ihm klappen sollte, können die mich trotzdem noch rausschmeißen. dann müsst ich wieder umziehen, das wäre nur stress.

er sabbert halt und die leute in der stadt sind eh so konservativ oder voreingenommen. man hats nicht leicht. alle die ich kenn (freunde+verwandte) ekeln sich vor ihm.
und wenn ich ihn mitnehmen muss zur wohnungsbesichtigung wird er den vermieter anspringen und ansabbern. dann bin ich gleich unten durch.

ma, das ist echt ein sch.....
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 15:26
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: wohnung+hund

des hört sich nach nem horror hund an!
sabbert er so schlimm? Hier sabbern ja alle irgendwie aber so dramatisch?
Naja das er bellt und alles kaputt macht ist nicht grad förderlich und anspringen natürlich auch nicht. aber man liebt sie trotzdem über alles!
gehört das jetzige haus deinem Freund?
oder habt ihr das auch gemietet?
Da steckst in ner schei....
geb selber ein inserat in die Zeitung und vielleicht ans schwarze brett vom supermarkt, kannst ja vielleicht ein Bild mit hin machen!
ich wünsche dir sehr viel glück, das wird ein schwerer gang!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 16:41
Benutzerbild von Rottis
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 128
Standard AW: wohnung+hund

@gretel

...sorry, aber das mit dem anspringen des Vermieters oder sonstiger Person, ist reine Erziehungssache. Klar ist das blöd, wenn der Hund nicht mal richtig erzogen ist und Du so ein Rüppel gleich dem neuen Vermieter auf die Brust springt und ihn voll speichelt.
Ich finde, dass ist das A und O, dass ein so großer Hund vernünftig geführt wird.
Du siehst doch selber, was Du nun für Probleme hast. Der Gedanke geht sogar so weit, dass Du ihn evtl. abgeben müsstest.


Kannst Du nicht Deine jetzige Wohnung behalten?
Wenn nicht, würde ich irgendwo Abstriche machen. Dann kann die neue Wohnung halt in einer nicht gewünschten Gegend liegen oder sie ist nicht renoviert und was weiß ich noch. Irgendwann wirst Du sicherlich eine Wohnung mit Deinem Hund finden.
Für mich wäre das auch kein Grund, denn Hund abzuschaffen. Abgesehen davon, hätte ich gewusst, dass ich bei evtl. Trennung den Hund nicht halten kann, so hätte ich ihn gar nicht genommen. Man kann nie wissen, ob eine Beziehung, ein Hundeleben lang hält. Sorry, schweift zwar gerade etwas ab, muss aber auch mal gesagt werden.

Drücke die Daumen für Euch beiden.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 18:58
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 384
Standard AW: wohnung+hund

das mit dem umzug und den hund auch in schwierigen situationen behalten war mir vorher klar. nur da wusste ich noch nicht, dass er etwas aufgeregt ist bei fremden, wenn die ihn anreden springt er. und ich wusste auch nicht, das er in einer normalen hundeschule nicht erziehbar ist, denn ich war schon in 2 und die trainer waren etwas überfordert und meinten, ich soll noch warten bis er älter wird, das gibt sich schon.

heut hab ich einen spaziergang entlang eines radweges gemacht, er war total brav. das hab ich zuvor noch nie, denn ich wohn am berg und komm nur auf die hundewiese runter. daher ist er manchmal aufgeregt beim spazierengehn, heut war er echt toll und hat wenig gezogen, als andere hunde entgegenkamen.

ich wohn dzt mit meinem freund in seinem haus, muss keine miete bezahlen, aber dafür wohn ma gleich neben seinen eltern, was mich ankotzt. und mein freund ist etwas unberechenbar und nicht einfach. ich brauch endlich was eigenes. mit hund, denn ohne ihn fühl ich mich elend. der war heut so komisch drauf, hat sich nur noch in zeitlupe bewegt und das fressen verweigert. den schäfer, den er absolut hasst hat er nur kurz ausgebellt, mit wenig motivation.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.06.2009, 14:51
Benutzerbild von stellabella
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: NRW
Beiträge: 902
Images: 8
Standard AW: wohnung+hund

Ich denke es gibt immer wohnungen die mit Hund bezihbaar sind.Ich habe damals nicht gesagt für den vermieter dass ich eine Hund gekauft habe,wenn er Ihn gesehen hat,dann habe ich gesagt dass dieser Hund gehört zu meinem freund,nur ab und zu ist er bei mir..Hat er aber nix gesagt,er war froh,dass ich pünktlich immer meine Miete bezahlt habe,nicht so wie meine 2 nachbaarinen..
Ich wohne jetzt mit meinem freund in einem andere wohnung,da hat der vermieter noch nicht gesagt wegen meinem Hund.Mein freund wohnt da seit 3 jahre,ich glaube nicht dass der vermieter uns rausschmeissen würde wegen unsere Hund.Aiace wiegt ca 55 kg,trotzdem würde ich Ihn nie abgeben wegen Wohnungsprobleme.Dann schlafe ich lieber in einem Zellt oder so,aber ohne meiner Hund gehe ich nirgentwohin!

Viel Glück!

L.G. Kristina
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06.06.2009, 15:33
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 384
Standard AW: wohnung+hund

das gibt mir wieder etwas mut.
kann man eigentlich über einen makler einen vermieter suchen, der hunde erlaubt? kostet wieder was. oder ist es besser sich durchzutelefonieren?

ich hätt ihn schon gern bei mir, er bedeutet mir mehr als mein partner, ist aber bei mir oft so, dass die tiere wichtiger sind ;-)

lg, eva
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22