Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:47
Benutzerbild von naine
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 95
Standard Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert?

Hallo,

wir haben seit Sonntag ja wieder einen Molosser (8 monate alter Cane Corso Rüde) jetzt haben wir überlegt ihn versichern zu lassen, eben eine Hundehaftpflicht abzuschliessen. Die erste Anfrage heute morgen lief alles andere als erfolgreich, nach dem der Berater die Rasse, Grösse und Gewicht hörte meinte er unser Hund sei nicht versicherbar, Hunde dieser Rassen/ Statur würden generell nicht in Hundehaftpflicht Versicherungen aufgenommen werden.

Da ist sie wieder die gute alte Diskriminierung gegenüber solchen Hunden. Das kenne ich noch aus der Zeit als wir unsere american Bulldogs hatten.

Gibt es denn dafür spezielle Versicherungen? Sind Eure Hunde versichert und was kostet solch eine Versicherung für molossoide Hunderassen?

LG Nadine
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:50
Gast280210
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Uns wollte auch keiner oder nur zu wahnsinnig hohen Konditionen.

Sind seit mehr als 4 Jahren glücklich mit der Uelzener verheiratet. Haben bisher allerdings noch keinerlei Leistung in Anspruch nehmen müssen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:51
Gast280210
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Übrigens, herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs.

Woher kommt, erzählt doch mal und versorgt uns mit Fotos.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:53
Benutzerbild von TaMa
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Berlin/ Brandenburg
Beiträge: 1.763
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Ja, meine Ronja ist versichert und das auch mit der Rasse Bullmastiff..! Wir zahlen im Monat fast 15.00 € ( ist schon sehr hoch )...Bei der Anmeldung gab es auch keinerlei Schwierigkeiten..
Es gibt viele Anbieter ( Uelzner, Algila AxA , das sind die die mir gerade einfallen sind )..
__________________
Lg TaMa und BM.- Ronja
und Tammy im Herzen
_________________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen !
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:55
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Planet Earth
Beiträge: 1.375
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Zitat:
Zitat von naine Beitrag anzeigen
Hallo,

wir haben seit Sonntag ja wieder einen Molosser (8 monate alter Cane Corso Rüde) jetzt haben wir überlegt ihn versichern zu lassen, eben eine Hundehaftpflicht abzuschliessen. Die erste Anfrage heute morgen lief alles andere als erfolgreich, nach dem der Berater die Rasse, Grösse und Gewicht hörte meinte er unser Hund sei nicht versicherbar, Hunde dieser Rassen/ Statur würden generell nicht in Hundehaftpflicht Versicherungen aufgenommen werden.

Da ist sie wieder die gute alte Diskriminierung gegenüber solchen Hunden. Das kenne ich noch aus der Zeit als wir unsere american Bulldogs hatten.

Gibt es denn dafür spezielle Versicherungen? Sind Eure Hunde versichert und was kostet solch eine Versicherung für molossoide Hunderassen?

LG Nadine

Schau mal bei der Uelzener oder Agila.
Ich war bei der Uelzener,Haftpflicht+Rechtschutz+Op-Kostenversicherung,21,90 im Monat.Ohne op-Vers. ist wesentlich billiger.
Die 2 Versicherungen nehmen auf jeden Fall unsere Hunde.

Jörg
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:56
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.873
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Meine Hunde sind alle bei der Agila versichert, dort gibt es keine Rasseliste.

Im Normalfall zahlt man für den 1. Hund 6 Euro im Monat und für jeden weiteren Hund 5 Euro im Monat. Hatte bisher noch nie selber einen Tierhalterhaftpflichtschaden, kenne aber einige die schon einen Versicherungsschaden hatten und keinerlei Probleme mit der Agila hatten.
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 08:57
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.801
Images: 9
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Eine Hundehalterhaftpflicht ist nicht nur sinnvoll, sondern auch zumeist laut Landeshundegesetz des jeweiligen Bundeslandes verpflichtend. Von daher muss es auch Versicherungen geben, die unsere Vierbeiner aufnehmen.

Aaaaaber... jede Versicherung kann ihr eigenes Süppchen kochen, nach Lust und Laune eigene Rasselisten erstellen und die Versicherung an bestimmte Konditionen (z.B. höhere PrPrPrä$mien$) $kn$ü$pfen$.

Eine Versicherung, die garantiert keine Rassen diskriminiert, ist die Agila.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 09:05
S-H Auenländer
 
Registriert seit: 11.09.2008
Ort: Groß Kummerfeld S-H
Beiträge: 1.915
Images: 3
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Agila
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 09:08
Benutzerbild von naine
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 95
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

super, danke damit habt Ihr mir auf jeden Fall schon einmal weiter geholfen

@cara: Unseren Tayfun haben wir am Sonntag aus Brandenburg geholt, wir kommen aus Wilhelmshaven, das sind knappe 460 Km Entfernung, er war da in einer Notfallstation weil er zusammen mit (ich glaub) 5 weiteren Hunden einfach in der Tierpension zurückgelassen wurde.

Er kennt weder das laufen an der Leine noch seinen Namen.

Er ist ein total lieber Kerl, der sich super mit unseren Kindern versteht. Gassigehen klappt jetzt auch schon, er ist ab und zu noch etwas schüchtern und überlegt sehr viel bevor er etwas macht. Er braucht eben noch etwas Zeit und viel liebevolle Erziehung

Er hat auch schon Fortschritte gemacht, das Gassigehen klappt schon super ... Bilder folgen...

Werde jetzt erstmal bei der Agila anrufen ;o)

LG Nadine & Tayfun
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02.06.2009, 09:32
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Hundehaftpflicht, nur für ausgewählte Rassen? Sind Eure Sabberschnuten versichert

Mein Versicherungsmensch hat gesagt dass jedes weitere "Riskiko" bis zur nächsten Fälligkeit automatisch mitversichert ist bei der normalen Haftpflicht. Wir müssen in dem Fall erst ab November eine spezielle Hundehaftpflicht abschließen und sparen uns so noch ein paar Monate. Wir sind bei der Allianz, da gibt es auch kein Problem.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22