Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.04.2009, 22:06
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard Temperamentstest Fila Brasileiro

Auf mehrfachen Wunsch aus Deutschland haben wir gestern einen Temperamentstest mit Daimon durchgeführt, da sie nicht glauben wollten, das unsere Filas auch richtige Filas sind! ,da viele Filas in Deutschland ja eher ein gegenteiliges Wesen haben und ruhig sind und sich auch von Fremden anfassen lassen.
Haben jetzt ewig lange nach einem "Freiwilligen" gesucht, der sich zur Verfügung stellt mit uns ein Video zu machen. Leider war der Freiwillige recht ängstlich und wir mussten Daimon mit Halsband und Leine und mit Geschirr und Leine doppelt absichern, aber ich denke schon, das man Daimons Temperament sehen kann.

http://www.youtube.com/watch?v=j1AA22b2NvE

http://www.youtube.com/watch?v=W8g5LsdwT3E
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05.04.2009, 22:14
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.993
Images: 5
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Also ich kann den Freiwilligen verstehen, da hätte ich auch Angst gehabt....
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.04.2009, 23:11
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Zitat:
Zitat von omarock Beitrag anzeigen
Auf mehrfachen Wunsch aus Deutschland haben wir gestern einen Temperamentstest mit Daimon durchgeführt, da sie nicht glauben wollten, das unsere Filas auch richtige Filas sind! ,da viele Filas in Deutschland ja eher ein gegenteiliges Wesen haben und ruhig sind und sich auch von Fremden anfassen lassen.
Das ist doch mal wohltemperierte Werbung für eine Rasse!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 00:01
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.08.2007
Beiträge: 976
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Ich würde mich auch von keinem anfassen lassen, der mit Stuhl/Stock auf mich zukäme... (mein Hund auch nicht)...
aber wie sieht es aus, wenn einer freundlich ankommt und evtl. auch noch ein Leckerli hat?

Die andere Seite der Medaile gehört zu einem "Temperamentstest" m.E. auch dazu...

Solche Bilder sind toll als Werbung einer Schuhu- Ausbildung!... nicht als "Temperamentstest"...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 00:22
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

@ *********: Der Temperamentstest hat nichts mit Schutzhundausbildung zu tun. Und ob einer mit oder ohne Stock/Stuhl oder sonst was kommt, macht keinen Unterschied! Die Temperamentstests werden immer so gemacht, aufgrunddessen, das der Fila auch bei Schreien und Angriff mit Gegenständen nicht zurückweichen darf! Bei unserem Video ist der einzige Fehler der "Freiwillige" , der zu viel Angst hatte und immer zurückgewichen ist, normalerweise hätte der Figurant grober und bedrohlicher sein müssen.
Desweiteren wären wir auch nie auf die Idee gekommen einen Temperamentstest mit unseren Filas zu machen, wenn wir jetzt nicht desöfteren darum gebeten worden wären. Ich weiss, wie unsere Filas im Alltag reagieren, wie sie sich im eigenen Revier verhalten, wie sie sich in der Stadt verhalten, an der Leine und wiederum auch ohne Leine, doch niemals und nirgendwo würden sie sich von anderen Menschen streicheln lassen! Nur das uns am Telefon, viele gesagt haben, das andere Züchter das auch sagen, aber im Enddefekt ist es nicht so und wurden aufgrunddessen darum gebeten, ein Video zu erstellen.
Um auf die Frage für Leckerchen zu antworten...In Deutschland hatten wir eine Disco und als wir diese renoviert haben, hat uns ein Bekannter über 3 Monate lang geholfen, Daimon war jeden Tag mit unten im Laden, angeleint natürlich und unser Bekannter meinte, wenn er jeden Tag was leckeres mitbringt, gewöhnt Daimon sich an ihn.... ...er hat jeden Tag Fleisch und sonst was mitgebracht....naja das Ende vom Lied...gib mir das Fleisch, aber bleib fern von mir! Filas sind nicht bestechlich!
Ebenso, Daimon war 2 Jahre alt, als ich meinen Mann kennengelernt habe, wir sind jeden Tag zusammen spazieren gegangen, ich habe Daimon völlig ignoriert, hab gemeint, besser kommt er auf mich zu als ich auf ihn, dann ist Ilias mit Daimon bei mir eingezogen, andersherum wäre es unmöglich gewesen, wenn ich in sein Revier eingezogen wäre, langsam, langsam ist Daimon auf mich zu gekommen, ich konnte ihn streicheln, Daimon hat über ein halbes Jahr gebraucht mich zu akzeptieren und auch danach mussten wir noch an Befehlen arbeiten, weil er noch nicht immer der Meinung war, das ich auch Befehle geben darf. Nach einer gefühlten halben Ewigkeit haben wir uns dann heiß und innig geliebt...
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 11:34
Benutzerbild von Anja
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.813
Images: 4
Reden AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Ganz wohl wäre mir bei der Sache aber auch nicht gewesen,
aber ich hätte mich auch nicht als "Freiwilliger" zur Verfügung gestellt.
__________________
Lg Anja & Murphy
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 15:12
Benutzerbild von artreju
Schlonzfängerin
 
Registriert seit: 08.09.2008
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3.472
Images: 92
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

o ha - ich hätte mich dafür auch nicht gemeldet - resepkt, respekt !!
__________________
Liebe Grüße von Gaby mit Börr
Sam & Odin für immer im Herzen

http://canecorsofeloce.de/
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 18:02
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Kann jemand den Sinn erklären?Was hat das mit Temperament zu Tun? Wäre ein Hund mit weniger T. sitzen geblieben oder hätte Angst gezeigt?
Ich glaub jeder Hund mit gesundem Selbstvertrauen hätte doch so reagiert,oder?
nicht falsch verstehen-ich hab nicht geurteilt-mich interessiert nur der Sinn dieser Aktion
__________________
LG Leo
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 19:05
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 955
Images: 3
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Ich find´s eindrucksvoll!!
Mein BM würde da sicher sitzenbleiben bzw. freudig wedeln, daß ihm jemand einen Stuhl bringt).
LG,
Pit.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 19:36
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Temperamentstest Fila Brasileiro

Also, es liegt an der Rasse, andere Hunde wären ausgewichen, zurückgegangen. Aber ein Fila reagiert auch ohne Gegenstände, die gegen ihn gerichtet werden mit Angriff. Der Sinn ist, das er nicht ausweicht und nicht den Gegenstand nimmt und sich dann damit beschäftigt und den Figuranten aussen vor lässt. Die Temperamentstest (auch vom CAFIB) werden immer so ausgeführt. Unser Fehler ist der Figurant, der nicht grob genug ist und mehr auf Angriff geht, aber OK, es erfüllt den Zweck, man kann das Temperament erkennen.
Ich habe vor einiger Zeit auf Kabel1 im K1 Magazin eine Reportage gesehen von einem Hundetrainer, der hat mit einer Schutzhundestaffel (die er nicht selber ausgebildet hat) einen Test gemacht...Er hat einen Temperamentstest mit ausgebildeten Schutzhunden ausgeführt, welche anstatt auf Angriff zu gehen, alle weggelaufen sind. Hab schon bei YouTube und überall im Netz gesucht, ob es davon kein Video gibt...
Aber wie gesagt, wir wären selber nie auf die Idee gekommen einen Temperamentstest zu machen, wir wissen genau, wie unsere Filas in welcher Situation reagieren.
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22