Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:14
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard Panik

Hallo Leute
wir haben eben etwas ganz Schreckliches erlebt :traurig1:und können es nicht richtig einordnen.Ich bitte wer was weiß ernst zu sein-das ist kein Witz.Wir sind bis ins Mark erschüttert.

Wie viele glaub ich, wissen-haben wir unseren Molosser spontan angeschafft-ohne Vorsorge und ohne etwas über den Züchter zu wissen--Ja ich weiß....aber wir haben sie nun mal und wir tuen alles für sie.Und sie bekommt unsere ganze Liebe.

Wie so oft sitzen wir zusammen vorm Ofen (ganze Fam.)und haben erzählt usw.-mein Sohn verlässt kurz das Zimmer-die Hunde liegen auch vorm Ofen-er kommt wieder herein und hat eine Spielzeugpistole in der Hand-wollte er uns zeigen,vom Freund geliehen(ich hab Probleme mit solchen Spielsachen).
Er hält sie hoch und sagt was und zielt auf den Fernsehr---in diesem Augenblick erschreckt die Molosserin so sehr,dass sie erst gar nicht auf die Beine kommt-schafft es endlich--fängt an zu schreien wie am Spieß und flüchtet ins Schlafzimmer.winselt und wimmert .
Ich bin gleich hinterher und hab versucht,sie zu beruhigen.
Jetzt zittert sie nicht mehr und ist wieder i.O.
Meine Frage:wir haben sie mit 3 Mon. geholt-kann es sein,dass sie als Welpe etwas so gravierendes erlebt hat(vielleicht wurden ja die Geschwister erschossen oder so etwasSchreckliches) das sie sich noch daran erinnert?Sie war ja noch recht jung.
Sie ist erst panisch beim Anblick der Pistole-welche recht groß ist-geworden.Wir haben alles mehrmals rekonstruiert und sind nur auf diese eine Antwort gekommen.:traurig1:
__________________
LG Leo

Geändert von Cleo-Leo (09.03.2009 um 22:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:16
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Panik

Das hört sich ja echt sehr komisch an. Hast du es nochmal probiert ihr die pistole zu zeigen? Vielleicht reagiert sie dann ja nicht mehr drauf und es war doch was anderes?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:19
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Panik

Hab ich mich ehrlich gesagt noch nicht getraut-wart ich versuchs mal draussen.
__________________
LG Leo
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:29
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Panik

Also-hab dieses Ding in der hand -in der anderen ein Gutti-sie ist absolut scharf auf Wienerwürstchen-eigentlich.
Ich zeig ganz vorsichtig das Spielzeug und das Wursti-sie zieht den Schwanz ein-und macht sich ganz klein und nimmt das Wursti nicht--sie hat echt Angst.
Ich will das jetzt auch nicht ausreizen...das Ding kommt mir nicht mehr ins Haus!!!
__________________
LG Leo
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:35
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Panik

komische sache. Aber ich denke nicht das da unbedingt mal was vorgefallen sein muß. Selbst wenn man das schlimmste annimmt und ihr geschwister erschossen würden ist die frage obs ie das noch weiß ( weil sie wahrscheinlich noch sehr jung war ) und ob für den Hund die Verbindung zwischen einer pistole und dem nachfolgenden knall besteht. Also unsere ist ja genauso alt, die hatte letztens panik vor unserem Gelben Sack recycling ding. Vor der wohnwagen anhängekupplung übrigens auch...leider kann ich dir nicht mehr ssagen.........
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:38
Benutzerbild von Athos
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 22.11.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 259
Standard AW: Panik

hallo!
also das ist ja echt krass!!!!!
och moin die arme maus! hast schon recht wenn du so ein spielzeug nicht ok findest! bin ich deiner meinung!
würde es auch nicht mehr ausreizen! ach gottchen was muss der armen maus passiert sein?
aber jetzt hat sie es gott sei dank gut
einen beruhigungsknutscher an die süsse!
lg babs
__________________
Athos der Clown
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:48
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Panik

Hallo,

meine Vermutung wäre, das die Hunde als Welpen beim Züchter mit nem Wasserschlauch und Wasserpistolen angespritzt worden sind als Erziehungsmaßnahme. Der Schmerz bei einem Wasserschlauch ist schon größer, weil der Wasserdruck höher ist und wenn der Züchter ebenfalls Waserpistolen verwendet hat, dann steht beides in einer Verbindung, weil beides als Strafe benutzt wurde. Wie reagiert sie denn auf Wasser im allgemeinen, See, Fluss oder so?

Lieben Gruß,
Svenja.
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:50
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Panik

@Hola sie ist schon immer etwas schreckhaft-aber das war was anderes
sogar mein Mann der eigentlich immer voll easy drauf ist und alles ehr beschwichtigt war total erschrocken.

@Athos danke!!isch nehm sie jetzt mit ins Bette

@omarock bei Wasser ist sie sehr vorsichtig-sie würde nie durch eine Pfütze laufen-immer riesen Bogen
und von so was hab ich auch schon gehört-halt bei Katzen
__________________
LG Leo

Geändert von Cleo-Leo (09.03.2009 um 22:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:53
Benutzerbild von Filou!
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 340
Images: 3
Standard AW: Panik

Meine Hündin hat auch Angst vor Pistolen oder jeglichen Gegenständen, die auf sie gerichtet werden, auch ohne dass sie damit je angegriffen wurde. DAs muss nicht unbedingt etwas bedeuten. Sie jault zwar nicht, aber sie rennt dann auch weg. Warum wüßte ich auch gerne.
Man kann es sowieso nachträglich nicht rausfinden. Meine Bulldogge die ich mal hatte, hatte Angst vor Zahnpastatuben und jeglichen Cremetuben - wo kommt sowas her???
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09.03.2009, 22:57
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Panik

Mhh, ok...aber für Zahnpastatuben und Cremetuben kann ich keine wirkliche Erklärung finden!
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22