Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 06.03.2009, 14:47
Benutzerbild von Bibi
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.227
Images: 3
Standard AW: Hilfe!!!

Bleib doch bei dem Schäferhund, mit dem kennste dich doch aus
__________________
"Ich bin gegen Rassismus- auch bei Hunden!"
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 06.03.2009, 15:09
Benutzerbild von Niederrhein-Fee
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 02.01.2009
Ort: Niederrhein,Weeze
Beiträge: 320
Standard AW: Hilfe!!!

@bahta: Meine Meinung
__________________
LG Karin, Reiner und das Rudel

Tiere sind die besseren Menschen
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 06.03.2009, 15:47
Benutzerbild von BX-Isabell
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 955
Standard AW: Hilfe!!!

Wichtiger als die Größe ist doch das Artspezifische Wesen eines Hundes.
Und ich weiß nicht ob Du mit einem Bullmastiff glücklich wirst.Der Bullmastiff ist nähmlich nicht annährend so unterwürfig wie ein Schäfer.Dies gilt im Allgemeinen für alle Molossoiden Hunde.
Mich hatte auch mal einer gefragt ob mein leider verstorbener Kevin ein "Königsrottweiler" ist.Ich erwiderte nein er ist ein Rottweiler,und einen Königsrottweiler gibt es nicht,das muß er doch irgendwie mit dem Pudel verwechselt haben.
Ich habe bei Kevin bewußt den mittleren Rüden aus dem Wurf genommen.Er war viel agiler und temperamentvoler als der Große,und er hat alle um mindestens 2 Jahre überlebt.Und genau das ist am Ende am wichtigsten.Hätte ich die Wahl zwischen 3cm kleiner und 10 Kg weniger bei kevin und meiner Angel gehabt und als Gegenleistung 1 Tag länger mit den beiden verbringen zu können ich hätte nicht überlegen müssen.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 06.03.2009, 17:25
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Hilfe!!!

Ich kann mir nicht vorstellen-lieber Dominik--das Du Deinen provokativ in Szene gesetzten Text !!!! wirklich ernst meinst!!
__________________
LG Leo

Geändert von Cleo-Leo (06.03.2009 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 06.03.2009, 20:53
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 1.440
Images: 1
Ausrufezeichen AW: Hilfe!!!

Ich find auch Du solltest beim Schäferhund bleiben, da gibt es bestimmt auch jemanden der XXL züchtet und Du kennst Dich ja bestens damit aus.
Molosser zeigen eher vom Wesen her wahre Größe, da ist die Körpergröße nicht so wichtig wie Gesundheit und Herkunft.
Ich finde es bedenklich sich einen Hund, vor allen einen Molosser, nur rein der Optik wegen zu kaufen, da steckt deutlich mehr dahinter.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 07.03.2009, 09:03
Benutzerbild von EmJo
*Hundeverrückte*
 
Registriert seit: 23.10.2007
Ort: Falkensee
Beiträge: 165
Images: 5
Standard AW: Hilfe!!!

Erstmal willkommen,

wenn ich mich in eine bestimmte Rasse "verguckt" habe, dann doch nicht in die Größe, sondern wie meine Vorschreiber das schon ausgedrückt haben ind rassespezifische Eigenschaften, Wesen etc.

Mein Rotti war sicher nicht einer der Größten (zumindest nicht in der Körpergröße) aber er hätte mich jederzeit beschützt.
Er ist immerhin 12 geworden, aber auch ich hätte gern auf cm verzichtet wenn ich ihn dafür ein wenig länger gehabt hätte.

Das allerwichtigste ist doch, das wir unsere Hunde lieben, ihnen Vertrauen geben und sie nicht als Statussymbol "benutzen"
Molosser sind vom Wesen anders als andere Hunde....das sollte man sich gut überlegen, wenn man einen "will to please" Hund haben möchte. Sie sind eben eher die dickschädel

Du solltest Dich vielleicht ersteinmal mit Wesen usw beschäftigen, bevor Du Dich entscheidest!
__________________
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 07.03.2009, 09:04
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.774
Standard AW: Hilfe!!!

Generell stimme ich allen hier zu und auch herzlich willkommen von mir.

Allerdings muß ich zugeben, ich hatte eine BX die mit 72 cm über dem Standard war und mir gefiel das sehr viel besser optisch. Die Masse auf 4 cm Höhe mehr verteilt sah für mein Empfinden viel harmonischer aus als 60 kg Brocken auf 65 cm Höhe z.B.
Seit dem stehe ich auch auf hohe Vertreter der jeweiligen Rassen. Natürlich keine Übergrößen und Gewichte, das geht wieder auf Kosten der Gesundheit.
Mein persönliches Empfinden.

LG
Annette
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 07.03.2009, 10:33
Benutzerbild von katinka
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: nrw
Beiträge: 1.821
Standard AW: Hilfe!!!

hallo,
natürlich ist es schön, wenn sich jemand für molosser interessiert.
lass dir zeit, besuche messen, stelle dort fragen über fragen an halter und züchter, erkundige dich bei deiner stadtverwaltung und bei deiner versicherung BEVOR du dich für diese rasse entscheidest. diese rasse kostet wesentlich mehr zeit, vom finanziellen einmal abgesehen. lese einmal ALLES in diesem forum, auch die unterkategorien.
mit 22 jahren bist du natürlich auch noch sehr jung, mein sohn ist auch 22, er hätte die zeit nicht, sich ständig verantwortungsvoll um einen hund zu kümmern. beruf, studium, freundin, party, urlaub...alles dinge, die dann in den hintergrund geraten.
ich würde gerne auf die seite von brawny bump..... verweisen, weiss aber nicht, ob ich das hier darf. dort steht unter tipps für welpenkäufer meiner meinung nach alles, was gesagt werden sollte.
viele grüße
katinka
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 07.03.2009, 17:07
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Hilfe!!!

Hallo,
jetzt möcht ich doch noch was sagen-ich war vom Erscheinungsbild Deines Textes derart
perplex,das ich ehrlich meinte es sei ein Joke...

aber vielleicht liegts ja auch an Deiner Jugend--

überleg Dir ganz genau ob Du genug Zeit hast !!!! ansonsten geb ich meinen Vorrednern absolut recht
__________________
LG Leo
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 07.03.2009, 20:28
Benutzerbild von Sonnenschein
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Bochum/NRW
Beiträge: 174
Standard AW: Hilfe!!!

Ich hätte da noch eine Alternative, zu dem, was meine Vorredner so geschrieben haben!
Bei so einer großen Wohnung bzw. großem Grundstück wäre ein Ponny nicht schlecht, oder?
Jetzt mal Scherz bei Seite, jeder "vernünftige Züchter" wird schon so seine Gründe haben, den BM nicht als Ponny zu züchten, sondern als das, was er wirklich ist!
Du solltest dich erstmal richtig über das Wesen, den Standart eines Hundes informieren, bevor du da noch einen fehlkauf startest, und es wieder mehr Hunde in unsere Tierheime gibt.
Ansonsten frag doch mal deine Eltern, ob die einen RIESEN Schäferhund für dichh züchten!
__________________
Nici & Buddy, Berta & Kira
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22