Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 08:14
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Hallo,
wer mich noch nicht kennt - ich bin hier neu. Wir sind uns sicher dass wir einen Mastiff haben möchten. Sind seit einem halben Jahr dran uns zu informieren. Habe Bücher gelesen, das Internet umgegraben und war zu Besuch bei einem Züchter. Eine wichtige Frage ist aber immer noch unbeantwortet - Rüde oder Hündin? Die eine Züchterin meinte am Telefon dass Sie ganz klar die Hündin vorziehen würde da sie sanfter wären und nicht so durchs Leben "panzern" wie die Rüden. Der andere Züchter den wir besuchten meinte dagegen dass er keinen nennenswerten Unterschied feststellen kann. Wir haben zwei Kleinkinder (knapp 3 und gut 1 Jahr alt), deshalb ist mir die Frage echt wichtig. Würde mich über viele Erfahrungsberichte freuen. Meine Schwester ist Tierärztin und meint wer nicht konsequent ist kommt weder mit dem einen noch dem anderen zurecht. Was sicher ja auch stimmt. Konsequent bin ich auf jeden Fall, muss ja auch jeden Tag die Kinder erziehen. Und da gilt auch - nein heißt nein, sonst brauche ich es ja nicht zu verbieten. Wer hat denn einen Mastiff der so ein richtiger liebenswerter Knuddelbär ist? Ist die Rasse immer reserviert zu fremden Besuch oder hat jemand einen Kandidaten der sich über jeden freut und der sich zum Beispiel beim Spazierengehen auch von Fremden gern streicheln läßt? Würde mich über viele Antworten freuen!!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 09:26
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Hallo,ich hab einen 5 Mon. alten Mastino und dachte ich weiß viel über Hunde.Wurde hier aber eines Besseren belehrt und habe auch an Hand meines Hundes gemerkt,dass Molosser etwas ganz Besonderes sind.
Mein Mastino war Anfangs sehr,sehr ängstlich und ich hatte Bedenken das sich dies in eine Angstaggression umwandelt.
Sobald sie etwas anbellt,Mülltonne-parkender Laster-usw. bin ich mit ihr hin ,hab sie ins Sitz gebracht und habe mit dem schrecklichen Objekt geredet und es angefasst,dann war sie immer so neugierig,das sie ruhig geschnuppert hat und es gab ein Lob+Leckerl.
Sie hat auch Passanten angebellt(Männer in schwarz/Einzelpersonen),Hab sie ins Sitz gebracht,bin mit ihr langsam Sitz-Leckerl-Stück gehen-Sitz-usw. bis zu der betreffenden Person gegangen ,habe den Leut angesprochen (kleine Unterhaltung)und gefragt ob er meinem Hund ein Leckerl gibt und sie auch streichelt.98% tuen dies auch.der Hund ist dabei im Sitz.(Empfehlung meiner HS/Menschen sind positiv)
Wenn ich jetzt mit ihr gehe und sie schaut sehr interessiert auf jemand oder etwas lenke ich sie kurz ab,damit sie sich nicht aufbaut und gehe dann weiter.
An meine vielen Kritiker:da sie immer nur im Sitz (das ich vorher eingeleitet habe und mit dem Menschen rede)
ein Leckerl bekommt,geht sie zu keinem hin um zu betteln.
Sie lässt sich mittlerweile von allen und vor allem sehr gerne von Kindern streicheln,auch von so ganz kleinen,
Mein lieber nanouk,Du wirst sicher massig tolle und hilfreiche Tipps bekommen,ich wünsch Dir ganz viel Spass und Glück
__________________
LG Leo
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 09:52
König / Königin
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 680
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Noch etwas,wenn sie sich jetzt nicht ablenken lässt von einer Sache/Person,lasse ich sie ins Sitz gehen und sie darf noch mal schauen,geht sie dann mit ohne sich nicht nochmal umzudrehen gibts n dickes Lob.Wenn sie aber unruhig ist und sich wieder umdreht gehen wir der Sache auf den Grund indem wir hingehen(wie oben) und sie sich überzeugen kann,da ist nichts schlimmes.

Wir hatten immer Hündinnen,warum weiß ich nicht.Kommt dann später noch evtl.eine OP dazu wenn man keine Babys und ständig Rüden vor der Tür haben will,weil die Hündin läufig ist.
__________________
LG Leo
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Ich würde zur Hündin raten.

Viel wichtiger ist das Du keinen ängstlichen Hund erwischst. Der Welpe soll neugierig und "keck" sein.

Wenn Du unsicher bist, kümmer Dich um ne vernünftige HuSchu. Was ich bisher so in Erfahrung gebracht habe, ist ein vernünftiger Mastiff vom Wesen her ein Traum und wäre diesbezüglich auch meine erste Wahl.

Hast Du schon einen Züchter "sondiert"?

Nicht verrückt machen! Es bleiben Hunde!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:16
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.992
Images: 5
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Also ich würde deiner Schwester auch zustimmen, dass es im Großen und Ganzen keinen Unterschied macht, ob Hündin oder Rüde. Erziehung brauchen beide! :-)

Ich persönlich tendiere immer eher zum Rüden, einen Grund gibt es dafür aber nicht.
Habe schon oft gehört, dass Hündinnen verschmuster sind, dann bestätigt mein Hund die Regel durch die Ausnahme

Ich würde sagen, dass es keine goldene Regel gibt, ob ihr euch einen Rüden oder eine Hündin holt. Es kommt ja auch immer auf den Hund selbst an...

Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute für euren zukünftigen Neuzuwachs und ich denke, ihr werdet die richtige Entscheidung treffen.
Hört auf euer Herz!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:24
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Hallo Peppi,
wir sind jetzt im Kontakt zur "Villa-Graf" und haben uns dort in den Rüden Duke verliebt. Er hat vor 4 Wochen eine Hündin aus dem Zwinger gedeckt und jetzt bleibt das große Warten. Leider sind noch andere Leute mit auf der Warteliste, es steht also in den Sternen ob wir dort unseren Traumhund bekommen. Die Hündin ist gestromt, wir möchten eine hellen Hund, auch darauf kommt es an wieviele helle dann bei dem Wurf dabei sind.
Da uns der Vater so zugesagt hat wäre die erste Entscheidung aus dem Bauch - apricot-farbener Rüde. Deshalb habe ich die Frage in's Forum gestellt ob Hündin aber doch einfacher wäre - und hoffe wie gesagt auf viele Erfahrungsberichte...
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:30
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.700
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Ich habe beim Mastiff die Erfahrung gemacht, dass Unsicherheit - wenn überhaupt - eher bei Hündinnen zu beobachten ist. Das ist aber rein subjektiv.
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:36
tripwire
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

hallo enouk,

unser mastiff rüde joshi ist nun ein jahr alt und mein absoluter traumhund! in zweieinhalb wochen erwarten wir unser erstes kind und ich mache mir nicht die geringsten sorgen, dass es da probleme geben könnte, joshi liebt kinder, er ist an meine nichten und neffen von klein auf gewöhnt.
was besuch angeht, so freut er sich über jeden, über den sich auch herrchen und frauchen freuen. er stolziert gerne durch unseren garten und ist dort sehr wachsam. sind die nachbarn im garten begrüsst er sie mit kurzem gebell, wohl auch um zu sagen, dass der gartenzaun aber uns gehört
beim spazierengehen lässt er sich auch gerne von fremden streicheln, wie gesagt, was für herrchen und frauchen ok ist, ist für ihn auch ok.

wir haben haben ab der 10. woche mit hunde- bzw. welpenschule angefangen, wozu ich jedem raten würde, auch wegen dem kontakt zu anderen hunden.

wir wollten immer einen rüden haben, warum kann ich dir gar nicht mal sagen, einfach so aus dem bauch heraus. aber ich denke auch, dass es immer eher auf die persönlichkeit des tieres ankommt, als auf das geschlecht.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:40
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.774
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Mein Mastiff Rüde ist ein riesen Knuddelbär und würde am liebsten bei jedem direkt auf den Schoß.Wegen dem Sabber sind die wenigsten Leute davon begeistert. Allerdings gehört er schon eher zu den "Panzer-Typen", heißt er hat vor nix Angst und ist auch ein extrem guter Wachhund. Da muß man ihn oftmals auch bremsen.

Einfach eine tolle Hunderasse - egal ob Männlein oder Weiblein!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 18.02.2009, 10:42
tripwire
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rüde oder Hündin? Sind Molosser-Anfänger. Bitte schreibt mir eure Erfahrung!

Zitat:
Zitat von Conner Beitrag anzeigen
und würde am liebsten bei jedem direkt auf den Schoß.
das kenn ich von unserem auch! manchmal glaube ich, er denkt, er wäre ein pudel...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22