Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14.01.2009, 08:47
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.406
Images: 3
Standard Urlaub und Bestimmungen

Hallo!

Ich will in den nächsten zwei Monaten mal ein verlängertes WE in Südtirol (Italien) machen und hab für die Einreise folgende Bestimmung gefunden:

EU-Heimtierausweis (genaue Erklärung hab ich weg gelassen) und zudem müssen Maulkorb und Leine mitgeführt werden.

Also mitgeführt werden heißt ja nicht, daß er den Maulkorb anhaben muß.
Jetzt bin ich mir am überlegen was für einen Maulkorb ich holen soll. Wenn, dann hätte Djego diesen ja nicht so lange an.

Vorteil bei dem aus Draht - er kann hecheln, und trinken.
Nachteil - er ist sperrig, nicht so gut mitzuführen und sieht "gefährlich" aus.

Vorteil beim Nylonmaulkorb - einfach zu verstauen und sieht nicht "gefährlich" aus.
Nachteil - er kann nicht hecheln und nicht saufen.

Was habt ihr denn für welche? Und wo habt ihr den her?

Grüßle
Franzi
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14.01.2009, 10:53
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard AW: Urlaub und Bestimmungen

der Nylonmaulkorb, hat überhaupt keine Vorteile !
So ein Ding taugt höchstens für einen Tierarztbesuch, wenns mal nicht anders geht !
Ansonsten gibt es zu dem Draht Maulkorb kaum eine Altenative,
evtl. Leder oder Kunststoff.
Der Hund muss hecheln, bellen, trinken können, es muss möglich sein Leckerlies zu füttern, man muss die Schauze sehen können : Mimik und Ausdrucksverhalten.
Deshalb fällt so ein Nylon-Ding von vorneherein flach.
Ich habe einen Draht-Maulkorb zu hause, für alle Fälle.
Und auch für manche Tierheimhunde brauche ich einen.
Gibts bei ebay.
Wenn der Hund das Ding nur kurze Zeit anhaben soll, dann reicht einer ohne Stirnriemen, ansonsten sollte ein Maulkorb immer einen Stirnriemen haben, sonst erfüllt er seinen Zweck nicht.
Das Aussehen ist dem Hund egal, das ist ja nur für die Menschen wichtig.....aber wenn der Hund kollabiert weil er nicht hecheln kann, dann nützt das gute Aussehen auch nichts mehr.
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis

Geändert von bold-dog (14.01.2009 um 10:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14.01.2009, 11:03
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub und Bestimmungen

Zitat:
Zitat von bold-dog Beitrag anzeigen
der Nylonmaulkorb, hat überhaupt keine Vorteile !
So ein Ding taugt höchstens für einen Tierarztbesuch, wenns mal nicht anders geht !
Ansonsten gibt es zu dem Draht Maulkorb kaum eine Altenative,
evtl. Leder oder Kunststoff.
Der Hund muss hecheln, bellen, trinken können, es muss möglich sein Leckerlies zu füttern, man muss die Schauze sehen können : Mimik und Ausdrucksverhalten.
Deshalb fällt so ein Nylon-Ding von vorneherein flach.
Genau so sehe ich das auch! Mir egal, was andere denken! Meine Hunde haben grosse Drahtmaulkörbe - gebraucht habe ich sie bisher in Italien noch nie, aber dabei hatte ich sie immer...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14.01.2009, 11:12
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.873
Standard AW: Urlaub und Bestimmungen

Wenn überhaupt haben meine nur die Maulschlaufe (kein Halti), die hier auch Maulkorb anerkannt ist!

Allerdings hatte meine dieses Teil nur zur PrPrPrü$fung$ $f$ü$r$ $den$ $Hundef$ü$hrerschein$ $auf$.
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14.01.2009, 19:01
Benutzerbild von ceci
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 26.01.2007
Ort: bei Berlin
Beiträge: 498
Images: 5
Standard AW: Urlaub und Bestimmungen

Für den Dicken hatten wir Maulkörbe aus Leder machen lassen. Sieht nicht so gefährlich aus ist beim Spielen mit anderen Hunden weniger risikoreich. Wir hatten auf unserem früheren Hundeplatz da schon Verletzungen gehabt.

Gruß
Ceci
__________________
"Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!" (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 15.01.2009, 10:26
Benutzerbild von Urs
Urs Urs ist offline
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: CH - 3423 Ersigen
Beiträge: 487
Images: 23
Standard AW: Urlaub und Bestimmungen

Ich lasse für jeden Hund den Maulkorb anfertigen diesen Luxus leiste ich mir ...der Hund bedankt sich stillschweigend
__________________
Urs
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22