Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.01.2009, 16:55
Benutzerbild von Angela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.336
Images: 6
Standard Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Feuer zerstört ein Lebenswerk

Hier ein kopierter Beitrag aus der Gruppe :
Gruppe: Ein ♥ für Tiere



An Alle ! Bitte verteilen!


Am 29.12.2008 in Wiehl/ bei Gummersbach


Rainer Gaertner, ein engagierter *******
gegen Tierversuche und Ausbeutung von Tieren
jeglicher Art!
Nach dem Tod seiner Lebensgefährtin setzte
er
sich für die Tierheimtiere in Wiehl ein.
In dem alten Vorstand wirkte wohl auch ein
Jäger mit, dies bedarf keines Kommentares.
In einem Sommer gab man den dort aufgenommen
zahmen Ratten kein Wasser und sie mußten
elendig verdursten - das ist nur ein
Beispiel, wie es den Tieren in diesem
Tierheim wohl erging.

Rainer Gaertner kümmerte sich am Montag noch
um eine sehr kranke Katzenmama mit Baby.
Dichtete die Tierheimzwinger noch einmal
gegen die Kälte ab und fuhr dann verspätet
nach Hause.

Sein Haus stand in Flammen und brannte total
ab. Drei seiner Hunde ( die vor Jahren
niemand mehr wollte ) hatte man ins Haus
getrieben und die Tür verriegelt! Sie wurden
wissentlich und hinterhältig verbrannt -
ermordet. Man warf noch einen
Brandbeschleuniger ins Haus!

2 Hunde konnten sich auf dem Grundstück
verstecken, einem Hund hat man wohl
Schnittverletzungen an der Nase zugefügt.

Rainer Gaertner hat bis auf seine 3
überlebenden Hunde alles verloren. Die
verbrannten Hunde durfte er nicht beerdigen
bzw. sich von ihnen verabschieden. Sie
wurden
zu Obduktion nach Krefeld überbracht ( wegen
angeblicher Überprüfung von Seuchengefahr
)?

Hier handelt es sich nicht um einen
Silvesterknaller, sondern um einen feigen,
hinterhältigen Anschlag auf einen
Tierschützer! Und man wollte ihm das Liebste
nehmen was er besaß, seine Tiere.

Wieviel Haß ist nötig, unschuldige Lebewesen
in ein Haus einzuschließen und es dann in
Brand zu stecken? Das ist nicht mehr krank,
sondern nur noch feige und hinterhältig. Was
für eine erbärmliche menschliche Kreatur/en.

Wir möchten unsere Solidarität und Hilfe für
Rainer Gaertner zum Ausdruck bringen und
bitten um Unterstützung für das Nötigste.

Jeder Cent zählt. Er hat nur noch seine 3
Hunde, sein Handy und die Kleidung die er an
diesem Tag trug.

Hier die Bankverbindung:

Rainer Gaertner, Wiehl

Konto: 2749349
BLZ 37070060
Deutsche Bank Köln


Wir danken für die Hilfe und Unterstützung
für einen guten Freund der Tiere.


NACHTRAG VON MIR:
Unter der folgenden internetadresse gibts
das
ganze für skeptiker aus der presse :
http://www.rundschau-online.de/html/...32322919.shtml
__________________

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Adenauer
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01.01.2009, 17:51
Benutzerbild von Baby
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 824
Images: 5
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Ach das ist so schrecklich warum gibt es solche Menchen!Piwi Baby :traurig3:
__________________
Es ist eine Süde gleichgültig zuzusehen,wenn Tiere
gequält werden.Und es ist einen Menschen unwürdig
am Leid der Tiere vorüber zu gehen ohne zu Helfen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01.01.2009, 18:16
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 1.984
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Glauben tue ich das schon und finde es auch sehr schrecklich.

Der Zeitungsbericht mit der verbrannten Photosammlung, dem zerstörten Lebenswerk (Umbau der Schule) und den 3 an Rauchgas erstickten Hunde passen aber nicht zum hier veröffentlichen Bericht?! Was verschweigt der Zeitungbericht, warum dieses öffentliche Unterstatement?

Freundlicher Gruss
Beat
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01.01.2009, 18:16
Benutzerbild von Schnorchel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: MSP
Beiträge: 133
Images: 6
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Da muß geholfen werden, dem stimme ich zu. Morgen werde ich 40,-€
überweisen.
LG Schnorchel
Wenn Jemand mehr weiß, bitte informiert mich vor 8Uhr morgenfrüh.

Geändert von Schnorchel (01.01.2009 um 18:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02.01.2009, 05:49
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.782
Images: 9
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
Der Zeitungsbericht mit der verbrannten Photosammlung, dem zerstörten Lebenswerk (Umbau der Schule) und den 3 an Rauchgas erstickten Hunde passen aber nicht zum hier veröffentlichen Bericht?! Was verschweigt der Zeitungbericht, warum dieses öffentliche Unterstatement?
Könnte vielleicht daran liegen, dass eine Brandstiftung (noch?) nicht nachgewiesen worden ist... Mich wundert nur, dass im Artikel nicht einmal der Verdacht einer Brandstiftung erwähnt wird, ebensowenig wie die überlebenden Hunde, von denen einer ja verletzt worden sein soll.

Nicht falsch verstehen: ich finde es schlimm, dass jemand alles verloren hat und kann mir ansatzweise vorstellen, wie es diesem armen Mann nun gehen muss (eine Bekannte von mir stand mal nach einer Dienstreise vor den völlig niedergebrannten Resten ihres Lebens... hatte aber wenigstens das Glück, dass ihre beiden Hunde bei ihrer Mutter untergebracht und so den Flammen entkommen waren), doch solange keine vorsätzliche Brandstiftung und eine "Ermordung" der Hunde bewiesen ist, wäre ich vorsichtig mit solchen Stories und Unterstellungen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02.01.2009, 08:20
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 1.984
Standard Ich wollte doch im neuen Jahr nur .....

.... ganz lieb sein und keine bösen Fragen stellen, mit dem 2. Januar sind meine guten Vorsätze aber leider bereits schon wieder abgelaufen

Hallo Grazi

Natürlich hätte ich auch fragen können "Was will dieses Posting erzählen, warum dieses Over-Statement?"

Zitat:
Was verschweigt der Zeitungbericht, warum dieses öffentliche Unterstatement?
Grüssli
Beat
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02.01.2009, 12:01
Benutzerbild von Angela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.336
Images: 6
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Wir fragen bei der Tierschutzgruppe nach und erkundigen uns woher sie die Hintergrundinfos haben..
L.G. Angela
__________________

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Adenauer
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02.01.2009, 13:29
Benutzerbild von GOLIATH
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.266
Images: 20
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Oh mein Gott...wie schrecklich...mir fehlen die Worte...was gibt es bloss für grausame Menschen...werde auch in Kürze etwas überweisen...Gruss Goliath
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02.01.2009, 16:55
Benutzerbild von Schnorchel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: MSP
Beiträge: 133
Images: 6
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Ich habe spontan gehandelt und wie angekündigt 40,-€ überwiesen.
Wenn es eine Finte war, dann ist das traurig. Aber ich kann nicht so leben,
dass ich allem erst mal mißtraue.Ich denke es ist richtig auf einen solchen
Hilferuf umgehend zu reagieren.
LG Schnorchel
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02.01.2009, 17:08
Benutzerbild von Angela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.336
Images: 6
Standard AW: Feuer zerstört ein Lebenswerk, Schäferhunde verenden

Eine Finte ist es nicht.
Ich werde heute Abend auch eine Überweisung fertig machen.
Man kann ja alles ersetzen, nicht aber das Leben von Tieren.
L.G. Angela
__________________

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Adenauer
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22