Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.09.2008, 20:45
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard Vorsicht bei Stöcken

Hallo!

Die meisten von Euch werden die Gefahr sicher wissen, dennoch möchte ich nochmal auf die Gefahr des Stöckchen spielens hinweisen!

Heute hat sich nämlich der Hund einer Freundin schwer beim Stöckchen spielen verletzt und vor einigen Jahren hat sich der Hund einer anderen Freundin dabei sehr verletzt. Bitte denkt daran, dass der Stock beim Fangen den Rachen ernsthaft verletzen kann und nehmt lieber einen Ball mit...
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06.09.2008, 21:10
Benutzerbild von Regi
Thysons Mama
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Detmold
Beiträge: 566
Images: 1
Standard

... und nicht nur beim Fangen, sondern auch beim falschen tragen, wenn der Stock lang ist und am Ende gehalten wird, kann er sich beim Laufen in den Boden rammen.
Bei uns darf keiner mit nem Stock spielen, Thyson in erster Linie nicht, weil er dann andere Hunde anzickt. Aber auch alleine gilt immer Stöckchenverbot.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06.09.2008, 21:20
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard

Viele wissen das echt nicht.
Oder nehmen das nicht ernst.
Ich lasse meine auch nicht mehr mit Stöckchen spielen ist echt zu gefährlich!
__________________
Wenn man die Dinge versteht,sind sie wie sie sind.
Wenn man die Dinge nicht versteht,sind sie,wie sie sind.
(Taoistische Weisheit)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.09.2008, 21:36
Benutzerbild von Regi
Thysons Mama
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Detmold
Beiträge: 566
Images: 1
Standard

Für alle, die nicht ohne leben können/wollen, bei Fressnapf gibt´s ein Gummistöckchen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.09.2008, 22:13
Benutzerbild von capedog
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 75
Standard

Der Beagle meiner Mutter hatte als Welpe ein Stück eines "Stöckchens" verschluckt (das hat aber niemand gesehen).
Bis die Ursache seiner "Magenprobleme" entdeckt wurde, war es fast zu spät.
Der Tierarzt hat ihn dann nach der OP fast eine Woche lang bei sich zuhause gehabt, um ihn rund um die Uhr medizinisch versorgen zu können, so sehr stand er auf der Kippe....
Zum Glück hat er aber doch alles gut überstanden!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.09.2008, 08:00
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard

Zitat:
Zitat von Regi Beitrag anzeigen
... und nicht nur beim Fangen, sondern auch beim falschen tragen, wenn der Stock lang ist und am Ende gehalten wird, kann er sich beim Laufen in den Boden rammen.
Bei uns darf keiner mit nem Stock spielen, Thyson in erster Linie nicht, weil er dann andere Hunde anzickt. Aber auch alleine gilt immer Stöckchenverbot.
Es haben sich auch schonmal Hunde beim Laufen verletzt. Tragt Ihr Eure Hunde jetzt auch?
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.09.2008, 08:07
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Es haben sich auch schonmal Hunde beim Laufen verletzt. Tragt Ihr Eure Hunde jetzt auch?
Ja, vor allem über große Stöcke. Ist wohl wie so oft eine Abwägung zwischen Lebensfreude und dem Risiko einer Verletzung...
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.09.2008, 08:15
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard

Ja, das mit dem Werfen kann ich ja vielleicht noch nachvollziehen, aber Stöcke tragen...

Man sollte eben bei Welpen auch was in die Ausbildung der Motorik investieren...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.09.2008, 08:36
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt schon wirklich viele Gefahren, die beim Spielen in der freien Natur auf den kleinen Hund lauern. Hier ein stacheliger Brombeerbusch, dort ein steiler Abhang, der tiefe Graben und unzählige "vergiftete" Pfützen...
Da wird der Waldspaziergang schnell mal zum Spiessrutenlauf.
Wir halten das mit den Stöckern so: Ich fordere sie nicht mit damit zum Spielen auf, aber es gibt kein Verbot - ich persönlich halte das für total übertrieben.
Sie dürfen auch aus Pfützen trinken, im Wald Hänge raufklettern...und wieder runterfallen...
Ich denke mir, je mehr Erfahrung sie draussen machen, mit allem, was dort zu finden ist, desto besser.

Natürlich passe ich auf, wenn sie sich um einen Stock streiten oder darauf rumknabbern, bei Stacheldraht, Rindviechern, Strassen und bei Pfützen direkt neben frisch gedüngten Wiesen....aber ich übertreibe es nicht! (glaub ich)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08.09.2008, 11:25
Benutzerbild von Suse
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 13.03.2008
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 569
Images: 6
Standard

Der Spaniel von guten Freunden hatte ein Stueck Stoeckchen in der Kehle so das es von aussen sichtbar war... seit dem Vorfall sind wir noch vorsichtiger mit Stoeckchen.

Es wird schon damit gespielt aber nur wenn es schoen grosse glatte und solide Stoecke sind. Also alles was solide genug aussieht das es nicht splittert ist okay.
Aber so grosse Stoeckchenfreunde sind unsere beiden ohnehein nicht. Wir muessen nur selten mit Ihnen verhandeln ob das Stoeckchehn das da am Weg liegt mitgenommen wird oder nicht ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22