Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.05.2008, 11:04
Benutzerbild von bully_franz
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 26.04.2008
Ort: in der Nähe von Jever
Beiträge: 501
Standard auf "hühnerjagt"

auf unserem heutigen Spaziergang sind wir, wie immer, an einem gehege mit Hühner vorbeigekommen. Bisher hat franz die federviecher immer nur ganz neugierig beobachtet.
heute hat er allerdings ein loch im zaun entdeckt. ich dachte mir rutscht das herz in die hose!
klaro, das er den hühner nichts tun wollte, aber DIE waren davon nicht so überzeugt wie ich *g*
ich satnd da also wild-lockend am zaun und als er endlich kam, musste ich ihn durch das loch ziehen. er hat den ausgang alleine nicht gefunden, oder wollte es nicht *g*

wie reagiert man in einer solchen situation denn richtig?
__________________
Das das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die größte Blamage der Menschheit!
(Theodor Heuss)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03.05.2008, 12:09
Benutzerbild von Bibi
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.227
Images: 3
Standard

Hallo,
also, ich würde nicht automatisch davon ausgehen das er den Hühner nichts tun wollte(auch wenn die vielleicht zum Teil größer sind als er) der Hund ist nun mal ein Beutejäger, auch wenn das zum Glück bei den Bullys nicht so ausgeprägt ist. Meist ist es immer so das die Hunde erst nur neugierig sind und es dann irgendwann umschlägt und sie das Jagen entdecken und dann gerne öfter versuchen, ist schließlich ein selbstbelohnendes Verhalten. Du hast Glück das es jetzt das erste Mal erst war, einem Jagdtrieb sollte man im besten Falle vorher vorbeugen und nicht abwarten bis es passiert. Ich würde dir raten deinen Hund bei den Hühnern nun anzuleinen und mit ihm zu üben dort entspannt vorbei zugehen. Hühner etc. sollten tabu sein. Übe wenn es geht ein Abruchsingnal und auf Rückruf sollte er natürlich auch reagieren, klappt aber beim Jagen ja oft nicht weils so schön ist ;-) Da geht Abruch manchmal besser. Suche dir öfter "wilde Tiere" an denen du vorbei gehen kannst zum üben.
Viel Erfolg und Konsequenz
__________________
"Ich bin gegen Rassismus- auch bei Hunden!"
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03.05.2008, 13:49
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

Ich habe zum Glück eine gute Versicherung und einen lieben Versicherungsfritzen, als ich dem sagte, daß mein Merlin auf Hühnerjagd war und 9 wertvolle Zuchthühner (die auch auf Ausstellungen gingen) erlegt hat, hat er nur geschmunzelt und die Leute bekamen innerhalb weniger Tage ihr Geld und von mir eine große Entschuldigung, LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen

Geändert von Tyson (24.06.2008 um 12:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.05.2008, 14:09
Benutzerbild von bully_franz
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 26.04.2008
Ort: in der Nähe von Jever
Beiträge: 501
Standard

ich hoffe ja nicht das es mal soweit kommt *g*
obwohl ich auch (denke ich zumindest) eine recht gute versicherung habe, möchte ich mir DAS gerne ersparen.......
__________________
Das das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die größte Blamage der Menschheit!
(Theodor Heuss)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 08:49
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard

Siehe auch Sozialisations- und PrPrPrä$gephasen$ $beim$ $Welpen$...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 09:10
Benutzerbild von bully_franz
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 26.04.2008
Ort: in der Nähe von Jever
Beiträge: 501
Standard

ok, danke!
__________________
Das das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die größte Blamage der Menschheit!
(Theodor Heuss)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 10:19
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard

Schön an andere Tiere gewöhnen. Ist doch super, wenn Du ihn trotz fliehender Hühner (wie oben angedeutet) noch zu Dir rufen konntest. Wer kann das denn?

Freu Dich über diesen Erfolg und mach das mit allem was keucht und fleucht.

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 10:37
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard

unser Obelix, auch ein french Bully kam mit 6 Jahren aus dem Tierheim zu uns.
Er hat hier bei uns 1 Huhn getötet, den Hahn schwer verletzt und einen Toulosuer-Gänserich getötet(das Tier war schwerer als der Hund !)
Er hat sich selbst Löcher in den Zaun gemacht, bzw. hat sich darunter durchgegraben.....
Mich hat er anfangs mehrmals gebissen ! und ihm was aus dem Maul nehmen, das ging schon gar nicht......bzw. nur mit Verletzungsrisiko !
wäre es ein grosser Hund gewesen, dann hätten wir hier ein Problem gehabt, mit einem 15 kg Wüterich, mit fehlenden Zähnen und kurzer Bulldog-Schnauze werde ich dann aber doch gerade noch so fertig.
soviel zu : alle Frenchies sind soooooo lieb !

Konsequenz für uns : Federvieh abgeschafft ! Katzen so gesichert das nichts passieren kann (kein Zutritt für Obelix in den Pferdestall, nur wenn er angeleint ist !)

Obelix ist und bleibt ein Stinkstiefel ! und wir lieben ihn so wie er ist.
Jetzt ist er fast 10 und wird auf seine alten Tage wunderlich.....er hat sich zum grossen Schmuser entwickelt, ist sehr liebenswürdig und überhaupt :
er ist ein Klasse-Hund
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis

Geändert von bold-dog (16.09.2008 um 10:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 10:46
Benutzerbild von bully_franz
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 26.04.2008
Ort: in der Nähe von Jever
Beiträge: 501
Standard

ooooohhhhhh, so eine schöne graue schnauze!!!!
ich unterschätze die bullys auch auf keinen fall, denn auch wenn sie klein sind, sind es hunde und die haben nunmal ihre instinkte.
abwer ich habe in dem moment dem franz angesehen, das er den hühner nix böses wollte. naja das kann auch schnell umschlagen, weiß ich ja......

momentan versuchen wir gerade eine schwierige übung. immer wenn mein sohn mit dem fahrrad an ihm vorbei fährt will er hinterher preschen. da muss ich schon mein ganzes lock und lob sortiment anwenden das er auch bleibt. denn wenn er einmal rennt, dann rennt er *g*
er ist ja auch gerade mal eine woche hier und dafür macht er sich echt gut.

besonders rennen tut er, wenn wir nach dem spazieren gehen in unsere straße einbiegen. ENDLICH ZU HAUSE!!!!! wie können wir es auch wagen mit ihm spazieren gehen zu wollen *g*
__________________
Das das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die größte Blamage der Menschheit!
(Theodor Heuss)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04.05.2008, 10:56
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard

Birgit, man darf doch einen Welpen nicht mit einem Hund aus dem Tierheim vergleichen. Das ist viel wichtiger als der die Tatsache dass es sich um die gleiche Rasse handelt... Jetzt als Welpe hast Du die Chance ihn dran zu gewöhnen.

Und das zwar mit Lob - ABER ANGELEINT. So, dass er nicht ausbrechen kann. Das ist "selbstbelohnend" und macht die Sache schwierig.

Nutzt die Zeit wo er klein ist. So gut lernt er nie wieder. Leine dran, nein sagen, fertig.

Es kann so einfach sein!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22