Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 11:45
Irrsinnslein
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage etwas komplizierte Gedanken zum Cane Corso

Aaaalso... als ich auf der Suche nach der richtigen Rasse für mich war, war ich nicht nur auf den Presa Canario gestoßen, sondern auch auf den Cane Corso. Eine tolle Rasse, aber hab da leider auch viel schlechtes gehört. Besonders was Gesundheit betrifft und auch etwas schwieriger Charakter.

Doch darum soll es hier nicht gehen. Ich weiß das Wesen und Gesundheit das wichtigste zu sein hat, doch hier soll es ums Aussehen gehen. Wurde wegen so einer Thematik schon stark angemacht, aber wir sind hier alle erwachsenen und ich denke, man kann da objektiv drüber reden.

Ich mag auch nicht, wenn Hunde durch Zucht in eine Schablone gebresst werden. Kleine Unterschiede sollten nicht so schlimm sein. Doch ich hab viele Fotos von Cane Corsos gesehen und mir ist aufgefallen, dass es da sehr starke Unterschiede gibt. Die einen haben eine viel kürzere Schnauze und sind voll faltig im Gesicht und andere haben gar keine Falten und eine etwas längere Schnauze. Die einen sehen aus wie größere Presa Canarios und andere wie eine ausgeglichene Mischung aus Mastino Napoletano und Deutsche Dogge. Kann man eigentlich als Käufer eines Cane Corso Welpen überhaupt wissen, wie der Welpe später mal aussehen wird? Oder macht man da 'n Ü-Ei draus? Gibt es einen Grund für die doch etwas starken Unterschiede?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 15:37
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.632
Images: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Irrsinnslein Beitrag anzeigen
Gibt es einen Grund für die doch etwas starken Unterschiede?
Ja.

Die Rasse wird erst seit relativ kurzer Zeit "nachgezüchtet". In Italien, dem Ursprungsland der Rasse, haben sich mehrere Clubs zeitweise gegenseitig die Köppe eingehauen... gerade wenn es um die Auslegung des Rassestandards ging (Stichwort: Zahnstellung).

Kompetente Richter gibt es nicht allzu viele... profitgierige Züchter dafür umso mehr. Die haben dann gerne mal Boxer, Bullmastiffs und Rottweiler eingekreuzt... was man einigen Hunden nur allzu deutlich ansieht.

Noch dazu geht der Trend (insbesondere in den Staaten) immer mehr zur "Übergröße". Dadurch verändert sich meist auch der ganze Körperbau.

Wenn man seinen Hund nur nach ästhetischen Kriterien aussucht (was man tunlichst unterlassen sollte!), bleibt einem nichts anderes übrig, als sich nicht nur die Eltern des Hundes in spe anzugucken, sondern auch alle anderen Zuchttiere aus dem betreffenden Zwinger.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 16:17
Irrsinnslein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Einen Hund nur nach ästhetischen Gesichtspunkten auszusuchen ist eines der dümmsten Dinge die man machen kann, finde ich. Der Hund könnte der schönste auf der ganzen Welt sein: wenn der Charakter absolut nicht zu einem passt, kann man mit dem hundischen Begleiter niemals glücklich werden. *meine meinung*
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 17:03
Benutzerbild von Andrea
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 855
Standard Natürlich suche ich nach Schönheit aus!

Also selbstverständlich suche ich mir einen Hund nach ästhetischen Gesichtspunkten aus. Wenn die Rasse charakterlich zu mir passt, dann entscheidet ganz stark das Aussehen. Wenn mir der BM gefällt, suche ich doch keine BX oder MN aus, obwohl die im Charakter sehr ähnlich sind. Bei einem Hund aus 2. Hand entscheidet auch ganz stark die Optik. Der Hund muss mich ansprechen, Fell, Kopfform, Gebäude. Irgendwas muss ich auch schön finden, oder der Hund ist so schräg oder arm dran, daß es egal ist.
__________________
Gruß aus dem Norden
Andrea und Amy
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 17:42
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.632
Images: 9
Standard

Ich schrieb: "Wenn man seinen Hund nur nach ästhetischen Kriterien aussucht"...

Vor meinem geistigen Auge sehe ich z.B. folgendes (leider durchaus realistisches) Szenario: Hundeneuling blättert im Rasselexikon, jauchzt "Oh, der ist ja schön! So einen will ich haben!"

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 17:55
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

:traurig3: Da hast Du leider recht Grazi, hier bei uns in der Tierhandlung gibt es auch einen Katalog und Du kannst Dir einen Welpen bestellen, den sie Dir dann "besorgen". Und ich verwette meinen Arm darauf, daß das gut läuft! LEIDER! LG Manuela,Tyson und Frieda
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 18:08
Benutzerbild von Andrea
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 855
Standard O.k.,

wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
In dem Vorwort von dem alten Gerd Hauke Buch steht sinngemäß: Die Familien machen sich über die Attribute des neuen Familienwagens 10 mal mehr Gedanken, als über den Hund; der muß nur niedlich aussehen und Papa beim Gassigehen nicht peinlich sein.
__________________
Gruß aus dem Norden
Andrea und Amy
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 19:18
Benutzerbild von Ingrid
Sankt Woopsulina
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schweiz, Nähe Zürich
Beiträge: 1.384
Images: 4
Standard

Zu meiner Mastina Gina bin ich gekommen, nachdem ich, fasziniert von Monicas CC-Hündin Laika, eigentlich einen Cane-Corso-Welpen gesucht hatte. Dabei war mir aufgefallen, dass ich beim Durchackern der Stammbäume, so vorhanden, immer auf für meinen Geschmack zuviel Linienzucht stiess - fast hätt' ich's aufgegeben.

Just zu jener Zeit stellte Goofymone (der ich ewig dankbar sein werde) eine gewisse "Käthe" ins Forum - ich kam, ich sah und "Käthe" siegte. Unter dem passenderen Namen Gina (hier verdanke ich die Inspiration all den fantastischen Ginas in diesem Forum, seien sie nun BM's, Presas oder Dogos...) hat sie nun bei mir ihr endgültiges Zuhause gefunden, und ich hab's keinen Tag bereut.

Hier war Goofymones exzellenter Hundeverstand mir eine unschätzbare Richtlinie: Besser als sie hätte niemand einschätzen können, ob Gina und ich kompatibel sein werden... Es klappte auf Anhieb.

Vielleicht wär's auch für Dich keine schlechte Idee, jemanden zu fragen, der einerseits Dich und andererseits eine Menge Hunde aller für Dich interessanten Rassen kennt, und sich auf das wohlfundierte Urteil dieser Person zu stützen... So kommst Du am ehesten zu der Hundepersönlichkeit, die am Besten zu Dir passt.
__________________
Hundachtungsvoll,
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 20:02
Irrsinnslein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das klingt wirklich gut. Nur leider habe ich überhaupt keine Freunde.. Schon gar nicht welche, die sich mit Molossern auskennen. :/ Ich weiß, das klingt armselig. Vielleicht ist es das auch. Hab in meinem Leben schon einiges durchgemacht, was ich hier nicht breittreten möchte, auf jeden Fall komme ich mit anderen Menschen nicht so klar und sie nicht mit mir. Ich "ticke" irgendwie anders. Ist ja auch egal.. Ich habe einen Freund, der mich liebt, aber der kennt sich net mit Molossern aus. Wäre sonst echt ein guter Gedanke.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21.09.2007, 20:06
Benutzerbild von Pinkdevil
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Burgenland
Beiträge: 383
Standard

wir wollten auch einen Presa Canario haben, ich im inet usw. gesucht usw.

dann auf etliche ausstellungen gefahren aber gerade dort bin ich mit jeder hinfahrt mehr entäuscht wore, teils waren immer die gleichen hunde, dann haben sie mir überhaupt nicht gefallen bzw. bei einem bin ich urlange daneben gestanden und als die Presas drann waren und der mit dem Hund in den Ring ging dachte ich mir ich spinn, ich hätte nie erkannt das der Hund ein Presa ist

auf einer anderen Ausstellung waren 5 Presas davon sind 3 ausgeschieden wegen Agressivität dem Richter und dem eigenem Besitzer gegenüber

damit hatte sich das Thema Presa Canario für mich erledigt
klar sind nicht alle so und eine Ausstellung ist eine Stresssituation für einen Hund aber gerade da kann ich erkennen wie er mit stress umgeht


ich in meiner großen enttäuschung beim Molosserring gestanden und plötzlich seh ich einen gestromten Bullmastiff!
ich hin, der Hund wirft sich vor mir auf den boden zum bauchi kraulen und es war um mich geschehen
mit der Besitzerin habe ich urlange gesprochen, plötzlich drückt sie mir die leine in die Hand, sie muss aufs wc, ich habe mich auf dem boden liegen hinter dem hund herziehend an der leine hängen sehen
nichts war er war total beschäftigt mit sich von mir und meinem Freund streicheln lassen das alles egal war
natürlich habe ich vergessen zu fragen woher der Hund ist


ich dann alles nach Bullmastiff durchforstet

auf gut glück zu einem Züchter gefahren zum gucken, dort stellt sich heraus das der Hund von der ausstellung von diesem Züchter ist...
der Papi davon hat mir gleich noch bessa gefallen, aber da ich da eher skeptisch bin haben wir uns zum vergleich auch noch einen anderen Züchter angeguckt, hatte auch wunderschöne hund aber der 1. war mir sympathischeer und hey der Rüde ist ein Traum
ich beschlossen von diesem Rüden will ich einen Welpen


noch weiter will ich jetzt lieber nicht ausholen aber es war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben!!!!!


LG Lis
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen nicht sichtbar!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22