Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 11.02.2020, 16:46
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 9
Standard Welcher Molosser für unsere Familie

Hallo ich bin Andreas und neu hier
Ich bin 39 verheiratet und haben 3 kinder.
Ich bin mit Hund aufgewachsen und habe derzeit eine 7 jährige Appenzeller Mix Dame.
Wir würden gerne ein zweithund dazu holen und es soll ein Molosser sein.
Wir haben ein eigenes Haus mit großem Grundstück. Wir kriegen offt Besuch... Es ist quasi immer was los bei uns. Welche Erfahrung habt ihr? Welche Rasse würde am besten zu uns passen? Oprisch gefallen mir Sehr dogo canario oder Boerboel. Aber gerne auch andere... Nur sehr ungern listen Hunde NRW
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12.02.2020, 19:38
Benutzerbild von Muffin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 529
Images: 2
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Hallo. Willkommen hier.
Meine Bullmastiff Hündin war zu jedem freundlich, wenn auch der Besuch oft wegen der Größe Angst hatte. Unsere Boerboel Hündin ist toll. Sie entscheidet wen sie mag, also nichts für vielen Besuch, wenn sie sich auch immer meinem Wort unterordnet.
Einen Dogo hatte ich noch nicht, nur einen Presa. Er weiß sein Gewicht einzusetzen und wenn die beiden vor Besuch toben nach Molosser Art, steht der Besuch stramm
Aber hier gibts viele Fachleute die einen bestimmt gut beraten.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13.02.2020, 09:29
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 9
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Darf ich fragen von welchem Züchter der Boerboel kommt?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.02.2020, 15:12
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.260
Images: 5
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

unser Broholmer ist sehr freundlich bis distanzlos, bei Besuch schon mal auch Schoßhund
Er ist eine "ordentliche Portion" Molosser, aber leicht zu führen, jedenfalls nachdem er aus dem Gröbsten heraus ist und die Flegeljahre hinter sich hat.
Aber das Problem kennen viele Hundehalter von Molossern.

Inzwischen gibt es auch in Deutschland Züchter bei denen man sich umsehen kann.
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.02.2020, 18:03
Benutzerbild von Muffin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 529
Images: 2
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Sie ist ein Tierheim Hund ??
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.02.2020, 18:55
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 9
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Achso ok????
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.02.2020, 21:51
Benutzerbild von Marti
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 15.08.2009
Beiträge: 460
Images: 11
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Mit 3 Kindern und häufigem Besuch würde ich persönlich vom Boerboel abraten. Bullmastiff oder Dogo Canario könnten ansonsten schon passen, aber kommt immer sehr auf die Linie / Elterntiere an. Denke da kann man kein Pauschalurteil fällen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 14.02.2020, 07:43
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.884
Images: 1
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Ich würde auch Richtung Broholmer oder Bullmastiff gucken, Boerboels sind schon häufig ne andere Nummer.
Aber auch bei den BM muss man genau hingucken.
__________________
In ewiger Erinnerung: Pebbles, Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 14.02.2020, 16:16
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 9
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

OK vielen Dank...
Gibt es Bein BB evtl. Auch unterschiedliche Linien?
Mit welchem BM züchter habt ihr gute Erfahrung gemacht oder hat gute Tiere? Gibt es evtl. Jemand der die BM mit etwas längeren Nasen züchtet?

Gruß Andreas
Und danke für die antworten
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 14.02.2020, 20:16
Benutzerbild von Muffin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 529
Images: 2
Standard AW: Welcher Molosser für unsere Familie

Die ?? Waren ein Versehen. Das Tablett hat mir einen Hund angezeigt.sorry.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22