Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 24.07.2006, 21:25
Benutzerbild von chakadia2
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 369
Standard Der Vetärinär kommt wegen unserer Hunde

Meine Nachbarin sagte gerade, dass heute der Veterinär bei uns war. Wir waren allerdings nicht da. Soll ich wohl abwarten, ob der wiederkommt. Oder soll ich morgen mal beim Amt anrufen??
Wir wohnen in Niedersachsen und es gibt ja keine Liste mehr bei uns. Uns haben wohl "nette Nachbarn" angesch*****....
Hunde Lotta franz. Bulldogge und Max Bullmastiff

Beide sind sehr lieb und völlig harmlos, so viel noch dazu...
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 05:57
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.710
Images: 9
Standard

Ups. Keine Ahnung, wie du jetzt am besten vorgehst... ich drücke jedenfalls vorsorglich schon mal die Daumen und hoffe, dass sich der Besuch in Wohlgefallen auflöst!

Grüßlies, Grazi
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 06:40
Benutzerbild von Mela
Hundemama
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 841
Standard

Ups ist mir auch schon passiert..............dank der lieben um alles besorgten Nachbarn.............ich habe angerufen..............!!
War ein anonymer Anrufer , dem ist das Amt nachgegangen.........alles halb so wild.............hoffe es ist bei Dir genauso...............

Liebe Grüße
Corinna
__________________
Es ist besser,sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben
als mit unzuverlässigen Freunden.
"John Steinbeck"
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 08:36
Benutzerbild von Anne
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.784
Standard

War noch nie in der Situation. Grundsätzlich würde ich wohl abwarten,wenn die was von mir wollen,sollen die sich melden.
Andererseits wär ich so neugierig,dass ich wohl doch anrufen würde.
Entscheide aus dem Bauch heraus.
__________________
Gruß Vom Acker

Anne & Co.


In Blues we trust, Blues will never die
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 14:03
Bonsai
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schreck lass nach... ...nein, auch wir waren noch nie in einer solchen Situation. Aber da ich selbst im öffentlichen Dienst bin und eigentlich relativ gut einschätzen kann, wie "normalerweise und meistens" die Denke der Menschen dort ist, würde ich dir raten, anzurufen: dann hast du die besseren Karten, da du bemüht bist, zu kooperieren und das obwohl du nicht wirklich weißt, worum es geht. Hört sich jetzt nach mächtig viel Vorurteilen über die deutsche Bürokratie an, aber leider ist da mehr Wahrheit dran als wir alle uns vorstellen... traurig aber wahr... Wie gesagt, wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich anrufen und einen auf lieb und nett und besorgt und kooperativ machen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 16:58
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Ach Du sch.... .... Ich würde auch anrufen und mich erkundigen, was sie wollten und was Du für sie tun kannst. Dann hast Du keine Ungewissheit mehr und alles klärt sich am schnellste.

Viel Erfolg, auf dass es keine Probleme gibt.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 17:23
Benutzerbild von Beate
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: bei Freising/Bayern
Beiträge: 678
Standard Würde

nix machen - die kommen schon wieder wenn die was wollen... Die können Dir nix solange kein Beisunfall mit Deinen Hunden war. Cool bleiben und A...lecken lassen... wahnsinn... sollen sie sich um wichtige sachen kümmern und Hundebesitzer wo nix auffälliges passiert in frieden lassen...

Wahnsinn! Es gibt schon Sch....Nachbarn...
__________________
Mein Herzblut...Du fehlst uns soooo arg!!!!!geliebt und unvergessen...meine Omi...Gina
geliebt und unvergessen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 18:04
Benutzerbild von Claudia Aust-W.
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 925
Standard

Das ist keine schöne Situation. :traurig1:

Ich hatte diesen Fall mit einem anonymen Anrufer mal in bezug auf meine Kindern!
Merkwürdigerweise kurz nach meiner Trernnung von meinem Ex-Mann und in der Zeit, als es viel böses Blut gab. Wobei ich dies nicht meinem Ex-Mann unterstelle, aber dessen Familie und die Nachbarschaft war seeeehr involviert.

Ich brauche nicht zu erwähnen, daß sich alles in Luft auflöste, als der Herr vom Jugendamt mich, unser Zuhause und die Kids (die übrigens ebenso fuchsteufelswild über diese Unverschämtheit waren!) kennenlernte

Also - wenn nix ist, brauchst du dich nicht sorgen. Diese anonymen gibt´s und wird´s immer geben!

Halte uns auf dem Laufenden!
Claudia
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 19:37
Benutzerbild von Angua
Individualist
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 1.568
Standard Ich würde es wie Anne halten....

..... und wäre wahrscheinlich auch zu neugierig. Aber auch die anderen haben völlig Recht, wenn sie sagen "kommen lassen".....

Ach was - entscheide nach Gusto, Du hast Dir nichts vorzuwerfen.

Alles Gute bei der Sache, und erzähl', wie es weitergeht.

Lieben Gruß vom kleinen Zoo im Wald und
Astrid
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25.07.2006, 21:01
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 1.440
Images: 1
Daumen hoch Ich würd anrufen...

Macht nen guten Eindruck und zeigt das Du Dich kümmerst! Wird sich wahrscheinlich eh alles in Luft auflösen...
Gruß aus Osnabrück
Bensmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erkrankungen unserer Hunde Simone Ernährung & Gesundheit 29 21.12.2010 09:39
Zeitungsartikel von heute - 50.000 Hunde getötet Simone Allgemeines 36 09.08.2006 17:23
Kleine Hunde brauchen keine Erziehung? KsCaro Erziehung 1 14.02.2006 17:36
hunde als haifischköder,vorsicht mit foto!!! knutschkugel-liebhaberin Allgemeines 3 01.09.2005 23:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22