Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 03.02.2018, 22:17
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.254
Images: 39
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Auch ich möchte dir raten erst den einen Welpen zu erziehen und wenn er aus dem Gröbsten raus ist den nächsten Welpen zu holen. So ist es wesentlich einfacher und jeder Hund wird so eine bessere Bindung an euch bekommen.
Zur Frage welches Geschlecht besser zusammen passt habe ich eine andere Meinung als die meisten User hier. Ich hatte und habe immer Rüden zusammen gehalten und es gab nie Probleme untereinander. Als dann mein Bullmastiff gestorben war und ich zu meinen beiden Rüden ( FB und EB ) wieder einen BM haben wollte habe ich leider auf den Rat vieler
Hundehalter gehört und mir eine Hündin geholt. Das ging total daneben, das Mädel hat sich überhaupt nicht mit den anderen verstanden. Es kam soweit das sie die beiden Bullys gepackt hat und ich sie trennen musste. Meine BM Maus hat dann zum Glück mein Sohn übernommen.
Ich bin der Meinung es gibt Menschen die für Rüden geschaffen sind und andere die nur mit Hündinnen klar kommen. Für mich steht fest ich würde nie wieder eine Hündin nehmen auch wenn das Bienchen jetzt sehr lieb geworden ist!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 08.02.2018, 07:56
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.829
Images: 9
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Ich sehe es genauso wie meine Vorredner und zitiere hier mal das, was ich erst kürzlich einem anderen User geschrieben habe:

Zitat:
Allerdings würde ich euch dringend davon abraten, euch gleich zwei Welpen zu holen: so niedlich die kleinen tapsigen Dinger auch sind, ihre Erziehung bedarf viel Zeit und Arbeit.... und es ist viel schwieriger, die Aufmerksamkeit verspielter Hundekinder zu bekommen (und zu halten), wenn ein Geschwisterchen [hier eben Altersgenosse] dabei ist und ablenkt. Ihr müsstet also ganz viel einzeln mit den Kleinen machen...was den Zeitaufwand immens erhöht.

Und es ist ja nicht mit der Welpenzeit getan: die Hunde durchlaufen - von der Pubertät mal abgesehen - immer wieder Phasen, in denen sie Grenzen austesten.... und es wird verdammt schwierig, wenn man zwei Jungspunde hat, die sch gegenseitig beeinflussen und "verderben".

Jetzt denk' nur mal daran, was passiert, wenn zwei Hunde in entsprechender Größe all ihre Erziehung vergessen und sich z.B. im Freilauf selbstständig machen.... dabei Streit mit anderen Hunden anzetteln, jagen oder Passanten belästigen. ICH würde mir das nicht antun wollen!
Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 08.02.2018, 08:56
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.035
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Ich glaube unsere Antworten bzw. Fragen haben dem "User Joman" nicht gefallen, er war am 02.02. das letzte Mal online

Susanne
__________________
Seelenhunde hat Sie jemand genannt..
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 11.02.2018, 13:18
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.001
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

BM Rüde Hank + anderer Rüde = Problem
BM Rüde Rocky + anderer Rüde = Problem
Beide Jungs + Mädchen= kein Problem

BM Lady Telma + Rüde + Mädchen = kein Problem
Aber, nicht jeder Hund ist =, darum gibt es keinen wirklichen Ratschlag

2 Welpen = Party bis zum Morgengrauen ;-)

FB Mädchen Luna = absolut keine Problem + Party (bis ins Bett gehen)
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 12.02.2018, 09:58
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Hallo Zusammen,

sorry für die Späte Antwort aber wir hatten eine Woche Urlaub, herrlich

Also, ich kam ja zu diesem Forum weil ich 2 Welpen haben wollte und meine Frage war dann ob es wirklich Probleme mit der haltung von 2 Rüden gibt.
Ich dachte es wäre für beide Hunde das beste wenn Sie zusammen aufwachsen, diesen Urteil habt Ihr aber alle sowas von vernichtet

Ich habe jetzt im Urlaub mit meiner Frau darüber gesprochen und wir sind zu der Entscheidung gekommen auf Euch zu hören und erstmal nur einen BM Rüde zu nehmen und dann in 1 1/2 - 2 Jahre nochmal über einen zweiten Hund nach zu denken.
Möchte mich noch für Eure meinungen und Tipps bedanken


Habt Ihr evtl. noch ein paar gute Tipps für uns bei der erziehung? Erfahrung haben wir ja nur mit Rottweiler, einen BM hatten wir noch nie. Wir haben natürlich auch ein Buch über BM's gekauft, aber so viel steht da ja nicht drin, daher würde mir Eure erfahrung weiterhelfen. (oder soll ich ein neues Thread aufmachen? )

Viele Grüße
Joman
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 12.02.2018, 10:48
Benutzerbild von Maren&Bruno
König / Königin
 
Registriert seit: 26.07.2014
Beiträge: 676
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Ich denke die Entscheidung ist richtig, Ihr könnt Euch gut auf den kleinen Rüden einstellen. Die ersten Abenteuer zusammen erleben. Und seht ja auch in welche Richtung er sich entwickelt und ob ein Zweithund gut wäre oder eher nicht.

Selbst habe ich nur Erfahrung mit Mastiff bzw. BX, nicht aber mit BM. Bei meinen war eine Menge Geduld hilfreich. Und vor allem, dass ich gelernt habe selbst immer mit viel Ruhe und liebevoller Konsequenz zu handeln. Das konsequent sein war insbesondere bei meinem Mastiffrüden ganz wichtig.
Auch haben wir für viele Dinge länger trainieren müssen, aber was er einmal verinnerlicht hat, das kann er auch.

Es gibt hier einige BM-Freunde, die Euch sicher mit Hinweisen zur Seite stehen können.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 12.02.2018, 11:07
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Vielen Dank für deine Antwort.
Welpenschule/Hundeschule werden wir auf jeden Fall machen, Bücher Kaufen werden wir auch wieder, wobei sich da nicht so viel ändert, aber damit kann man das wissen wieder erfrischen

Eine BX stand auch zur engeren auswahl, auch damals als ich mich für den RW entschied, ich komme jedoch nicht mit der kurzen Lebensdauer klar (falls diese ca. 8 Jahre stimmen die man überall lesen kann)

Gruß
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 12.02.2018, 11:40
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 991
Images: 3
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Hi.
BM Connor und Rüden kein Problem.
BM Harley und Rüden die Hölle.
Beide mit Mädels entspannt.
Die Lebenserwartung der BX, Rottis und BM dürften ähnlich sein.
Ausnahmen in beide Richtungen nicht selten.
BM Connor fast 10 Jahre, gestorben an Krebs.
BM Harley 5 Jahre, gestorben an Krebs.
Dobi Hugo wäre heute genau 9 Jahre geworden - geschafft hat er (auch wegen Krebs) nur 6
Euer Entscheid vorab zu nur einem Welpen find ich gut.
Gruss.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 12.02.2018, 12:52
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

ohjee dann hatte ich richtig glück, den ersten rotti 10 (krebs) und den letzten 11 1/2 an altersschwäche (tumor wurde vermutet aber nichts beim ultraschall gefunden)
Gruß
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 12.02.2018, 12:59
Benutzerbild von Wum & Wendelin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: Grüne Hölle
Beiträge: 488
Images: 1
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Ich finde eure Entscheidung super!
__________________
Viele Grüße von Suse
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22