Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.08.2016, 17:53
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Dänemark
Beiträge: 30
Standard CC oder BM

Wie in meiner Vorstellung schon erwähnt wollte ich mal eure Meinungen hören zum Thema BM oder CC. Ich finde beide Rassen toll,kenne beide Rassen auch durch Bekannte. Ich finde BM genz toll während mein Mann mehr zum CC tendiert. Zu meinen Lebensumständen kann ich sagen das wir ein eigenes Haus in Dänemark haben mit 1000 qm Grundstueck. Ich habe einen Friseuersalon im Haus,heisst ich bin den ganzen Tag da und kann mir meine Zeit selbst einteilen.Gehe gerne grosse Turen am Strand mit meinen Hunden. Am meisten interessiert mich der Unterschied zwischen CC und BM was das Aktivitätsniveau betrifft,das Wesen oder Charakter. Welcher ist aktiver wer hat vielleicht mehr Jagdinstinkt,das ist natuerlich individuell abhängig von jedem Hund das ist schon klar.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04.08.2016, 17:57
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.534
Images: 1
Standard AW: CC oder BM

Ich kenne mich nur mit dem BM aus, da kann ich dir sagen dass meine beiden unterschiedlich wie Tag und Nacht sind. Er ist der totale Mastiff Typ, sie ist Bulldogge. Er ist meistens sehr tiefen entspannt, sie wandelt sich von Mrs. Jekyll zu Mrs. Hyde.
Sie macht auch in der Hundeschule jeden Blödsinn mit, er hat zu sowas überhaupt keine Lust, das einzige was ihn motiviert ist Mantrailing. Aber auch da sollte der Züchter sagen können was einen erwartet.
__________________
Liebe Grüße von Steffi, " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles und Flitzpiepe Yoda.

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.08.2016, 08:34
Benutzerbild von Muffin
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 404
Images: 2
Standard AW: CC oder BM

Moin. Ich kann auch nur von bm berichten. Aber nur gutes. Muffin ist immer tiefenentspannt, egal wieviel Besuch kommt oder wenn Kinder sie umringen. Sie liebt Autofahren und ist immer gerne dabei. Gibt es in Dänemark nicht eine Rasseliste ? Da ich zusätzlich keinen cc sondern nur eine Boerboel Hündin habe, frage ich mich nur ob es da nicht Probleme zwecks territorialem Verhalten gibt, wenn Kunden kommen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.08.2016, 09:04
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Dänemark
Beiträge: 30
Standard AW: CC oder BM

ja in Dänemark gibt es eine Rasseliste wo aber beide Rassen nicht draufstehen. Es gab bis letztes Jahr eine Observationsliste diese ist aber gelöscht worden.
Ich halte es mit meinen Hunden immer so das Sie nicht in den Laden kommen,hatte aber alle meine Hunde in Berlin nach einer Eingewöhnungsphase zu Hause, mit auf Arbeit und es gab nie Probleme. Der Laden ist wie ein Anbau am Haus,und keiner meiner Kunden hat was in meinen privat Räumen zu suchen
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.08.2016, 08:35
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.037
Images: 12
Standard AW: CC oder BM

Ich glaube die Streuung beider Rassen in der Ausprägung ihrer Eigenschaften sind sehr groß und von der Züchtung abhängig: Alles von Couchpotato bis Granate, Schlaf- oder Wachhund, lammfromm bis griffig ist bei beiden Rassen möglich und auch veranlagt!
Daher auch bei beiden die vielseitigen "Verwendungsmöglichkeiten" als Gebrauch-, Arbeits- und Begleithund!
Wenn Du Dich für einen Welpen entscheidest, laß Dich vom Züchter beraten!
Einfacher sind schon größere Hunde, da sieht man schon eher, wohin der Hund tendiert!
Immer im Hinterkopf behalten, daß beide Rassen Spätentwickler sind und daher auch noch spät Eigenschaften entwickeln können...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.08.2016, 11:52
Benutzerbild von Vicky
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: Ahlden/Aller
Beiträge: 626
Images: 6
Standard AW: CC oder BM

Guten morgen,
ich habe bis zum traurigen Verlust meiner CC Hündin beide im Haushalt gehabt, ich fand unterschiedlicher hätten sie nicht sein können.
Wärend die CC Hünin ein Power Paket war, ist der BM eine richtige Schlaftablette.
Er ist null wachsam, ich habe ihn in den vielen Jahren, wo er bei mir ist nur so oft bellen hören, dass ich es an einer Hand abzählen kann, er freut sich über Jeden und Alles und würde bei Einrbrechern noch mit helfen, die Beute raus zu tragen !
Meine CC hätte mit Sicherheit Niemanden aufs Grundstück und in die Wohnung während meiner Abwesenheit gelassen. Wenn ich zu Hause war, hat sie zuverlässig angezeigt, wenn draussen was war oder sich Besuch näherte, sie hat ihn zwar dann mit etwas grollen rein gelassen, ist dann aber auf Abstand und hat den Besuch aus Entfernung beobachtet. Wenn Besuch eine Weile da war, ging sie dann auch hin, ohne dass man hätte Angst haben müssen, dass sie etwas tut, sie brauchte aber ihre Zeit und war Fremden gegenüber immer misstrauisch und skeptisch, trat aber dann unter Bellen meist den Rückzug an.
Mein BM dagegen tut immer so, als wenn der arme Kerl keine Streicheleinheiten bekommt, schiebt sich prinzipiell in den Vordergrund und möchte am liebsten dem Besuch auf den Schoß krauchen.
Was dann noch den Gehorsam betrifft war meine CC wesentlich leichter zu lenken, war temperamentvoller und schneller im Ausführen von Gehorsamsübungen, hat gerne mitgearbeitet und gerne gespielt.
Der BM dagegen hat schon einen sehr ausgeprägten Dickschädel, wo der keine Lust zu hat, macht er nicht, oder nur sehr, sehr zögerlich !
Kann aber hier eben nur für meine Beiden sprechen, wobei ich in früheren Jahren auch schon mal BM hatte, diese aber von den Charaktereigenschaften dem Bruno sehr ähnlich waren.
__________________
Petra und die Knutschkugeln Vicky und Bruno im Herzen und klein Hermann

Geändert von Vicky (07.08.2016 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.08.2016, 12:52
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Dänemark
Beiträge: 30
Standard AW: CC oder BM

vielen Dank fuer die Antworten,das ist so wie ich es auch kennengelernt habe einer meiner Freunde hat 3 BM`s zwei Rueden,eine Huendin die beiden Jungs nehmen alles mega gelassen und sind durch nichts aus der Ruhe zu bringen,die Huendin ist allerdings recht ``zickig`` und zettelt auch gerne mal Streit mit anderen Hunden an wenn sie unterwegs sind. Ein anderer unser dänischen Freunde hat einen CC Rueden und der ist nicht ohne ,recht aktiv und auch sehr wachsam drinnen sowie draussen. Wobei ich sagen muss ``aktiv`` ist natuerlich relativ wenn ich auf meine ehemaligen Hunde gucke ist aktiv nichts gegen zwei weisse Schäferhunde da bekommt aktiv eine ganz andere Bedeutung wieviel Auslauf brauchen eure Hunde denn so im Durchschnitt,selbstverständlich ist ja jeder Hund anders das weis ich wohl. Wenn ich z.B. unsere dänischen Broholmer sehe ,die sind nun wirklich sehr ruhig und du musst sie zu jedem Spaziergang ueberreden.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.08.2016, 12:54
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.037
Images: 12
Standard AW: CC oder BM

Otto, CC 6J, 3-4 Spaziergänge am Tag, insges. mind. 3 Std, eher 4Std
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.08.2016, 09:08
Benutzerbild von Wum & Wendelin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: Grüne Hölle
Beiträge: 440
Images: 1
Standard AW: CC oder BM

Zu BM kann ich nichts sagen, wir hatten immer Mastinos/ Mixe und nun das erste Mal eine CC Hündin. Das ist schon ein Unterschied. Ich weiß jetzt nicht, ob es am Geschlecht liegt, aber Whoopi ist nicht das, was in der Rassebeschreibung für einen CC steht. Sie ist nicht ausgeglichen und ruhig, sie ist auch alles andere als selbstbewusst, sie ist sehr unsicher. Sie war zwischenzeitlich eine echte Herausforderung. Vor allem die große Unsicherheit hat mich Nerven gekostet. Sie ist sehr agil und oft aufgeregt, ich brauche viel Geduld. Wenn sie so aufgeregt ist, ist es schwer sie wieder runter zu holen. Sie ist auch sehr liebenswürdig, wen sie einmal in ihr Herz geschlossen hat, den lässt sie nicht mehr raus. Andersrum lebt sie nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Den Postboten mag sie inzwischen, der ist aber auch sehr geduldig und hat es mit viel Ruhe geschafft, dass sie ihm nicht mehr die Pakete aus dem Arm reisst. Den DPD Fahrer hasst sie, wir hatten schon das ein oder anderen Paket, in das sie ein Loch gebissen hat (zum Glück nur das Paket und nicht der Fahrer). Sie ist alles andere als cool & lässig und wir mussten, obwohl sie von Anfang an bei uns ist, sehr viel arbeiten, damit ein normaler Spaziergang möglich ist. Für mich ist klar: einmal CC und nie wieder. Ich liebe sie wirklich, aber noch kein Hund hat mich je so an den Rand der Verzweiflung gebracht wie sie. Wir brauchen hier auch einen Hund, der aufpasst, wir wohnen sehr einsam, aber sie rastet wirklich derart aus am Tor. Gut: mit Einbrechern haben nur unsere Nachbarn zu tun , aber dennoch ist das nicht so das was ich bisher kannte und meinen Vorstellungen entspricht.
Inzwischen habe ich einige CC Besitzer getroffen, die immer wieder davon erzählen, dass die Hunde unsicher sind. Das ist eigentlich auch das, was einen Hund, meiner Ansicht nach, unberechenbar macht.
Whoopi unterscheidet auch klar: ältere Menschen & Kinder werden durch gewunken, die hat sie für sich als "immer nett" markiert. Frauen eigentlich auch. Männer sind manchmal das Problem und das, wie gesagt, obwohl sie keine schlechten Erfahrungen gemacht hat. Wir haben sie nie irgendwo gelassen und auch im Urlaub sind die Hunde immer mit dabei.
In all ihrer Unsicherheit hat sie aber, vor allem an mich, eine sehr starke Bindung. Sie passt gut auf, dass das Rudel zusammen bleibt. Sie ist auch super abrufbar bzw. bleibt eigentlich immer in meiner Nähe im Freilauf. Andere Hunde interessieren sie nicht, sie spielt nur mit Olli.
Kleine Hunde kann sie nicht leiden. Katzen jagt sie, auch unsere, obwohl sie mit ihnen aufgewachsen ist, sobald sich die Gelegenheit dazu bietet.

Unsere Mastinos/Mixe waren alle ruhig, ausgeglichen, haben auch Theater gemacht am Tor, aber die waren einfach alle so selbstbewusst, dass sie es wohl nicht nötig hatten, so ein derartiges Gewese zu veranstalten.

Sie hat sich das leider auch beim Olli nicht abgeguckt.

Inzwischen verliert sie ihr Gehör und ist dadurch ruhiger geworden, dass sie einfach nicht mehr alles mitbekommt und sich gleich so aufregen muss.

Was ich so aus unserer unmittelbaren Umgebung mitbekomme, scheint der CC der neue Modehund zu sein. Ich hab das Gefühl, dass so viele Leute sich hier einen CC holen. Groß, kräftig, kein Listenhund, zumindest in NRW.

Ich bin gespannt, wie ihr euch entscheidet. Viel Glück.
__________________
Viele Grüße von Suse
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08.08.2016, 09:24
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.680
Standard AW: CC oder BM

Bei der Wahl CC oder BM müsste ich persönlich nicht überlegen

BM's sind natürlich keinesfalls schlecht. Aber für mich bei guter Erziehung eher Rentnerhunde
Ich persönlich mag am CC lieber: wachsamer, körperlich deutlich aktiver (und trotzdem auch mal total genügsam), auch vom Kopf praesenter, nicht so "klobig" und durch die etwas kompaktere Größe im Alltag leichter zu handeln - z.B. Thema Transport im Auto, Transport bei Krankheit, Fremdbetreuung usw.

Soll sich bitte kein BM - Halter angegriffen fühlen. Aber so wars bisher bei den BM's die ich kennen gelernt habe.
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!

Geändert von Grazi (08.08.2016 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22