Molosserforum - Das Forum für Molosser

Molosserforum - Das Forum für Molosser (http://www.molosserforum.de/)
-   Allgemeines (http://www.molosserforum.de/f3-allgemeines/)
-   -   Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto? (http://www.molosserforum.de/allgemeines/24777-chevy-blazer-k5-das-richtige-hundeauto.html)

tcfigge 28.03.2016 10:29

Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Hallo zusammen!
Ich hoffe das ich das hier richtig poste und ich keine gleichlautenden Posts übersehen habe!
Wir haben 7 Hunde (darunter auch handfeste Molosser aber auch immer Alte und Kranke) und für die suchen wir ein Hundeauto.
Am besten gefällt uns ein Blazer K5. Weil er robust und spartanisch ist!
Da ich schon mal einen K30 hatte, ist der Schritt nicht allzuweit. ;-)

Hat jemand hier diese Auto als Hundeauto?
Wie bekommt ihr die schweren Hunde da rein?
Wir seid ihr mit dem Alltagshandling mit Hunden zufrieden?

Tips, Tricks und Fotos über eure Lösungen. Wir würden uns über jede Hilfestellung freuen!

Danke!

die Figgebande

Ignis 28.03.2016 17:04

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Moin!

Mir ist die Ladekante deutlich zu hoch!
Selbst bei meinem XTrail ist die Ladekante auf Dauer zu hoch um die großen Hunde regelmäßig Springen zu lassen...
Wir behelfen uns mit einer Hunderampe: http://www.kleinmetall.de/autozubeho...underampe.html

Die scheint auf den ersten Blick teuer, es gibt aber immer wieder neuwertige gebrauchte, wo die Hundehalter nicht die Geduld oder die Fähigkeit hatten den Hund an die Rampe zu gewöhnen - die gehen dann etwa für 80 - 110€ weg...

Wir werden beim nächsten Fahrzeug in Richtung Bus/Transporter/Van gehen - es gibt außer dem VW-Münzengrab zum Glück noch andere Hersteller!

Marti 28.03.2016 18:35

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Passen da alle Hunde rein? Wir haben uns nen Nissan Evalia NV200 als Hundeauto gekauft. Da hast du massig Platz.
Der K5 wäre zwar optisch genau mein Geschmack, aber durch die lange Motorhaube wird viel Platz verschenkt, der hinten womöglich fehlt..
Kenne das Auto aber sonst nicht, war jetzt nur mein erster Eindruck.

Bensmann 28.03.2016 22:03

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Edit

Scotti 29.03.2016 06:48

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Ich hatte einen Nissan NV (nicht die Evalia Version) und der war das beste was ich bisher an Hundeauto hatte.
Niedrige Ladekante, riesiger Innenraum mit herausnehmbaren Sitzen.
Leider habe ich ihn geschrottet.

Melanie 29.03.2016 08:21

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Hallo Zusammen :lach4:
Nun, der Chevy ist wirklich recht hoch. Aber wenn man die passende Hunderampe hat?
Ich hatte bis zum letzten Jahr einen Dodge Durango. Hatte auch genial viel Platz ( und die PS .. auch mit Gasumbau..).schwärm.

Nun bin ich wesentlich " ruhiger" unterwegs. Wir haben uns einen Citroën Berlingo Multispacer gekauft. Er hat eine sehr niedrige Ladekannte und das Heckfenster lässt sich separat zur Tür öffnen. Reicht völlig um meine Jungs ( zwei Hunde und ein Kind) durch die Gegend zu kutschieren. Hätte ich mehr Platzbedarf weil mehr Hunde : viele schwärmen auch für Autos wie z.b. Caddy in der Max Version. Es gibt ja auch baugleiche Modelle von anderen Herstellern.

Liebe Grüße
Melli mit Sandor und Dusty.

Scotti 29.03.2016 10:26

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Du musst nur dran denken dass die Rampe dann eventuell sehr steil ist. Oder seeehr lang.
Aus dem Grund habe ich mich gegen den Meriva entschieden.

Nicol 29.03.2016 11:46

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Keine Erfahrung mit diesem Auto!
Aber für uns ist alles andere als ein Bulli ein Provisorium!
Niedriger Einstieg und massig Platz, auch mal zum Übernachten.
Da wir einen Syncro fahren(390000 km!!!) kommt man auch fast überall hin!

baanicwu 29.03.2016 12:21

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
Ich bin mit Ford
Tourneo Grand Connect (lange Version ) mehr als zufrieden :lach3:

Maren&Bruno 29.03.2016 12:22

AW: Chevy Blazer K5 das richtige Hundeauto?
 
VW-Bus ---Einsteigen ohne Probleme , Platz ausreichend und Rückbank als Sofa für den feinen Hund.

Citroen Berlingo im Alltag, passen auch jede Menge Hunde rein, sollte ich die Rückbank umlegen. Einstieg niedrig - für einen großen Hund sogar sehr niedrig. Ansonsten ist das Auto aber genau so wie es aussieht - Karton auf Rädern.

Zu dem von Dir favorisierten Fahrzeug kann ich nix sagen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:36 Uhr.

Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22