Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.08.2015, 19:00
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 36
Standard Cane Corso Welpe ohne Chip?

Hallo,

Gestern war ich bei einer Familie, die Cane Corso Welpen abzugeben hat.
Im Vorfeld muss ich sagen, es ist eine unglaublich sympathische Familie, Hundeerfahren, toll im Umgang mit den Hunden. Beide Elterntiere und auch ein Rottweiler, waren alle drei sehr schöne Tiere, super erzogen.
Es handelte sich nicht um "professionelle" Züchter, sondern war die Schwangerschaft eher ein "Unfall"
Ich kann den Welpen am 7.09. Abholen, mehrfach entwurmt und geimpft.
Nun meine Frage, der Welpe ist nicht gechippt wenn ich ihn hole (die zuständige Tierärztin chippt Hunde nicht so früh).
Eigentlich ist es ja unüblich das ein Hund ohne Chip abgegeben wird oder?
Mit meiner Einleitung wollte ich nur verdeutlichen das es wirklich sehr seriöse Leute sind (gibt ja auch genug Betrüger).

Liebe Grüsse,

Daniel
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20.08.2015, 19:05
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Kann man nicht pauschal beantworten:

http://www.hundeguide24.de/hundegese...utschland.html


Will nix schlecht reden, aber beim Verkaufen ist die Zunft meistens nett!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 07:56
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.01.2014
Beiträge: 41
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

war die Mutter wirklich die Mutter?
In einem Bericht auf ZDF vor kurzem wurden ja mehrere Fälle gezeigt, wo Hunde aus dem Ausland als Welpen der eigenen Hündin prprprä$sentiert$ $wurden$. $So$ $etwas$ $sollte$ $man$ $ausschlie$ß$en$ $k$ö$nnen$.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 08:19
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Zitat:
Zitat von RuMi Beitrag anzeigen
war die Mutter wirklich die Mutter?
In einem Bericht auf ZDF vor kurzem wurden ja mehrere Fälle gezeigt, wo Hunde aus dem Ausland als Welpen der eigenen Hündin prprprä$sentiert$ $wurden$. $So$ $etwas$ $sollte$ $man$ $ausschlie$ß$en$ $k$ö$nnen$.
Das passiert leider nicht nur mit "Hunden aus dem Ausland", sondern findet sich auch in der Hochzucht immer mal wieder... Da hat der Champion dann plötzlich 13 Welpen...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 10:26
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 36
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Ja das kann ich ausschliessen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 10:37
Benutzerbild von Conti Inca
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.05.2014
Ort: Salzburg
Beiträge: 324
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Ich hab mir die Fotos schon angesehen. Der braune Hund sieht aber nicht nach einem reinrassigen CC aus... Sieht für mich jedenfalls nach einem Mix aus. Was kosten die Welpen?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 14:02
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 36
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

@Conti Inca
550€

Das der Vater ein Mix sein könnte hab ich mir auch gedacht (wobei die Familie sagt beide sind reinrassig), da er in Natura aber wirklich ein wunderschöner Hund ist, würde mich das nicht stören.

Geändert von Daniel0786 (21.08.2015 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 14:07
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.533
Images: 1
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Auf was sind die Eltern denn untersucht?
__________________
Liebe Grüße von Steffi, " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles und Flitzpiepe Yoda.

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 14:19
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 36
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Hatte jetzt nur nach HD gefragt.
Der Rüde ist 7jahre alt, die Hündin 3jahre, beide hatten noch keine Krankheit oder Beschwerden (laut Besitzern).
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21.08.2015, 14:23
Benutzerbild von Louis&Coco
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Innviertel
Beiträge: 2.156
Images: 12
Standard AW: Cane Corso Welpe ohne Chip?

Die Kleine ist wie alle Hundebabys echt zucker!

550€ für einen nicht gechippten Welpen, der eventuell ein Mix ist, ist schon eine Menge... Vor allem, wenn die jetzigen Besitzer für die Elterntiere keine relevanten Untersuchungen vorweisen können-können sie denn? Zumindest HD und ED?
Hab auch eine Hündin von einer Bekannten privat-damals auch ein "Unfall"...in dem Fall wurde die Mutterhündin allerdings danach tatsächlich kastriert. Leider hat sie schwere HD und hatte im Wachstum auch Probleme mit den Ellenbogen. Wir hatten und haben bis jetzt Glück und brauchen dank guter Ernährung, Canicox HD und angemessener Bewegung lediglich ab und zu Schmerzmittel, aber sie ist nun erst 6 und wer weiß was noch kommt...*3xaufHolzklopf*
Damit will ich nur sagen, natürlich kann man was die Gesundheit angeht bei einem offiziellen, seriösen Züchter auch Pech haben, aber die Wahrscheinlichkeit ist doch etwas geringer bzw abzuschätzen, wenn man die vorherigen Generationen kennt...

Es ist deine Entscheidung ob du das Risiko eingehen willst und für 550€ ein Überraschungspaket kaufst oder dir für weniger Geld (Schutzgebühr) vielleicht einen Hund aus dem Tierschutz holst bei dem du die selben Chancen hast-da gibt es nämlich auch öfters mal Welpen.
Ich möchte mein Mädchen nicht missen, dennoch wäre ich froh, wenn sie eine gute Hüfte hätte und wir nicht bei allem was ihr Spaß macht richtig aufpassen müssten...


Zusatz: Meine Bekannte schwört übrigens noch immer, dass ihre Hündin und der Vater keine schlechten Hüften hätten bzw gehabt haben und auch keine "richtigen" Beschwerden...der Rüde hatte angeblich nie Probleme, wurde aber wahrscheinlich nie untersucht und bei der Hündin leugnet sie und meint die TÄ wären ja alle unfähig und würden nur Blödsinn erzählen...
__________________
Lg Agnes+Drei-bis Vierbeiner

Geändert von Louis&Coco (21.08.2015 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:10 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22