Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.02.2015, 13:08
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 23.02.2015
Ort: Deizisau
Beiträge: 26
Standard Perfekter Molosser

Hallo alle zusammen,

wie bereits von einigen in der Vorstellungsrunde gelesen sind meine Frau und ich auf der Suche nach einem Molosser und planen die Anschaffung in ca. 2 Jahren. In der Zeit wollen wir sicher gehen, dass wir uns für den richtigen Hund entscheiden und später dann auch evtl. für den richtigen Züchter.
Aber hier mal ein paar Fragen die mir/uns so im Kopf rumschwirren und nach Antworten suchen.

Zu uns,
Wir sind nicht die sportlichsten aber auch nicht die faulsten. Unsere geplante Gassizeit wäre täglich zwischen 1-2 stunden (insgesamt). Am Wochenende auch gerne mal länger. Aber wir sind eher Couch-Potatoes.
Ich arbeite Vollzeit(8:00 Uhr - 17:00 Uhr) könnte aber meine Mittagspause mit Gassigehen füllen, da ich nicht weit weg wohne. Meine Frau arbeitet Teilzeit und fängt morgens zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr an und arbeitet Freitags gar nicht.
Also wäre immer jemand da und die maximale Zeit die der Hund alleine sein müsste wären 5 Stunden bzw halt mit unserem Kater.
Die Frage wurde mir bereits in einem anderen Thema schon soweit beantwortet aber, falls ihr noch Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr dies gerne tun.


Der Molosser müsste aufjedenfall gut mit Katzen können, denn wir haben einen kleinen schwarzen Kater der teilweise ziemlich frech ist aber mit Hunden gut umgehen kann. Er ist die meiste Zeit mit einer Rottweilerdame und danach mit einer Shi-Tzu Dame aufgewachsen und konnte mit beiden gut umgehen.
Welche Rasse würde auf so ein Profil passen? Was sind eure Erfahrungen?

Des weiteren haben wir bei der Anschaffung mit monatlichen Gesamtausgaben von 200€ gerechnet. Darunter würde Futter(100€), Hundetraining(50€), Steuer(7€), Versicherung (10€) und der Rest als Puffer für evtl. Tierarztkosten.
Ist das realistisch oder ist das zu wenig?


Wir haben schon die Piccolina in der Vermittlungshilfe gesehen, jedoch wäre das für "jetzt" und wir wollen bevor wir Hundeeltern werden noch ein bisschen dazu lernen und die ein oder andere Literatur lesen. Ansonsten wäre es ein Traum von Hund.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 12:09
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 23.02.2015
Ort: Deizisau
Beiträge: 26
Standard AW: Perfekter Molosser

Wieviel gebt ihr denn monatlichen für euren Riesen aus??
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 12:29
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Perfekter Molosser

- Futter (Abhängig vom Futter und Bedarf des Hundes), ca. 70 bis 100,- für 2 Hunde
- Steuer (abhängig von Stadt/Kommune), ca. 140,- p.a./Hund
- Haftpflicht (abhängig von Versicherung), ca. 6,- Monat/Hund

- Wurmkur (gem. Zeitplan)
- Impfung (gem. Zeitplan)
- Zeckenschutz (gem. Zeitplan)

nach Bedarf:

- Arzt
- Zubehör (Leine, Halsband, Spielzeug, Körbchen, etc.)
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 12:38
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 23.02.2015
Ort: Deizisau
Beiträge: 26
Standard AW: Perfekter Molosser

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
- Futter (Abhängig vom Futter und Bedarf des Hundes), ca. 70 bis 100,- für 2 Hunde
- Steuer (abhängig von Stadt/Kommune), ca. 140,- p.a./Hund
- Haftpflicht (abhängig von Versicherung), ca. 6,- Monat/Hund

- Wurmkur (gem. Zeitplan)
- Impfung (gem. Zeitplan)
- Zeckenschutz (gem. Zeitplan)

nach Bedarf:

- Arzt
- Zubehör (Leine, Halsband, Spielzeug, Körbchen, etc.)
Was fütterst du deinen Hunden??
Steuer habe ich schon nachgesehen, bei mir im Dorf wird jeder Hund gleichbehandelt und zahlt jährlich 80€.

Des weiteren was muss man berechnen für Tierarzt??
Ich höre immer wieder das Tierärzte nach Gewicht des Hundes berechnen, ist das wahr??

Und das ganze Zubehör wird ja eine halbjährliche bis jährliche Sache sein.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 13:29
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Perfekter Molosser

Futter = alles. Barf, Dose, Trofu, Tischabfälle

Arzt: Da gibt's meines Wissens ne Gebührenordnung.

Und natürlich gibt es Menschen die betuppen und Menschen, die lassen sich betuppen.

Nach Gewicht geht es logischerweise bei der Medikation (Schmerzmittel, Wurmkur, etc.)
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 14:49
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 23.02.2015
Ort: Deizisau
Beiträge: 26
Standard AW: Perfekter Molosser

Beim Futter hätte ich an Barf gedacht, jedoch habe ich keine davon und hätte auf fertiges Barf zurückgegriffen. Muss ich dem Hund dann trotzdem noch Trofu geben??

Das es Gebührenverordnungen gibt beruhigt mich und das mit den Medikamenten habe ich mir gedacht.

Wie oft musste im Jahr durchschnittlich zum Arzt?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 17:14
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Perfekter Molosser

Lies Dich mal durch die entsprechenden Diskussionen zum Futter. Das Board ist voll davon.

Ne Angabe zu Arztbesuchen, wäre unseriös. Da kann man nichts draus ableiten, ohne tausend andere Faktoren zu berücksichtigen...



Normalerweise muss man nur zum Impfen zum Arzt.
Wenn der Hund gesund ist.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 17:23
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.494
Images: 1
Standard AW: Perfekter Molosser

Oder man greift ins Klo und ist ständig da.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 17:28
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 23.02.2015
Ort: Deizisau
Beiträge: 26
Standard AW: Perfekter Molosser

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Lies Dich mal durch die entsprechenden Diskussionen zum Futter. Das Board ist voll davon.

Ne Angabe zu Arztbesuchen, wäre unseriös. Da kann man nichts draus ableiten, ohne tausend andere Faktoren zu berücksichtigen...



Normalerweise muss man nur zum Impfen zum Arzt.
Wenn der Hund gesund ist.
Das werde ich machen und bei dem Tierarzt habt ihr natürlich Recht. Mich hätte es einfach interessiert was ihr da zum impfen zahlt.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 26.02.2015, 17:57
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Perfekter Molosser

Zitat:
Zitat von Halva Beitrag anzeigen
Das werde ich machen und bei dem Tierarzt habt ihr natürlich Recht. Mich hätte es einfach interessiert was ihr da zum impfen zahlt.
Keine Ahnung. Macht Frauchen!

Scottis Post muss man halt auch in die Waagschale werfen!

Wir haben "unterm Strich" auch Anteile an der Praxis unseres Tierarztes...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22