Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 10:58
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.393
Standard Tragt Ihr auch Hundeleder?

Leder wird oft aus China exportiert. Nur mit einem Gentest kann man letztendlich nachweisen, von welchem Tier es stammt. Auch wenn auf einem Artikel stehe "hergestellt in xxxx" weiß man nicht, woher das Ausgangsmaterial (Leder, Fell) etc. stammt.

In China werden Hunde nicht nur zum Essen brutal umgebracht, sondern auch, um daraus Leder zu produzieren, das exportiert wird. Daraus werden Handschuhe (auch Arbeitshandschuhe) und weitere Bestandteile von Kleidung gefertigt.

Ob auch Hundehalsbänder und Hundeleinen aus Hundeleder sein können, weiß ich nicht, für meine Hunde nutze ich schon immer nur Nylonhalsbänder und -leinen.


Zum Thema Hundeleder gibt es genügend Infos im Web. Einfach mal googlen

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...eder+aus+china
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 13:01
Benutzerbild von asw-steyr
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 06.12.2012
Beiträge: 474
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Ich trage nur dann Leder wenn ich am Motorrad sitze, und laut Hersteller sind meine 2 Kombis aus Rind bzw. Känguru gemacht.
Nichtmal im Auto stehe ich auf Lederausstattung, aber das rührt ehrlich gesagt eher da her das ich persönlich nicht so recht auf Lederzeug stehe und eher weniger das "Tiere getötet werden"...(esse auch Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte usw.).

Somit denke ich bin ich eher nicht gefährdet Hundeleder zu tragen.
(Aber ich weiß wie es in solchen Ländern zu geht und bin auch immer fassungslos wenn ich solche Videos usw. sehe...)

Gruß

Mike
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 13:18
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.680
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Hmm...schwieriges Thema. Wo ist der Unterschied, ob ich Hundeleder oder Rinderleder trage? Beide Tiere mussten für sterben und beide Tiere haben in den seltesten Fällen ein gutes Leben bis zu ihrem Tod.
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 14:28
Benutzerbild von asw-steyr
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 06.12.2012
Beiträge: 474
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

genau da sollte der Unterschied liegen, wie ein Tier bis zu seinem Tod gehalten/versorgt wird und wie es zu tode kommt...
Ich selber habe kein Problem damit z.B. eine Forelle (Fisch) aus einem Fluss zu fangen, diese dann schnell töte, selber ausnehme und auf den Grill stelle.

Aber Massentierhaltung, lange Transporte, unwürdige Behandlung muss ich auch nicht haben, da zahle ich beim Bauern auch lieber etwas mehr...aber selbst da ist eine Kontrolle nicht so einfach und Haltung und Umgang mit den Tieren oft sehr unterschiedlich.

MFG
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 14:45
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.680
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Da bin ich ganz bei dir! Ich esse auch Fleisch und andere tierische Produkte, achte aber darauf, wo es herkommt.

Mir wäre allerdings neu, dass man das bei Leder irgendwo raus bekommt

Deswegen finde ich es nur etwas komisch, wenn man sagt, Hundeleder geht gar nicht, Rinderleder oder ähnliches ist kein Problem. Wenn dann sollte man konsequent auf Leder verzichten.
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 15:04
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Leder als Abfallprodukt aus Lebensmittelerzeugung find ich ok.
Warum soll man nicht möglichst viel "verwerten".

Vernünftige "Haltungsbedingungen" wären ein Traum. Würde das Einkaufen stark erleichtern.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 16:43
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.393
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Wer Leder kauft, weiß nicht, wie es produziert wird, er weiß nicht mal, von welchem Tier es stammt. Die Wahrscheinlichkeit, Leder von "artgerecht gehaltenen und tierschutzgerecht getöten Tieren", ist realistisch betrachtet sehr gering.

Aber nochmal, hier geht es darum (und nicht um eine Grundsatzdiskussion), dass jeder von Euch vielleicht Gegenstände (Handschuhe, Gürtel, Schuhe) benutzt, die aus Hundeleder gemacht sind, die unter den entsprechend grausligen Umständen zustande kam.
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 16:59
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 954
Images: 3
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Zitat:
Zitat von asw-steyr Beitrag anzeigen
genau da sollte der Unterschied liegen, wie ein Tier bis zu seinem Tod gehalten/versorgt wird und wie es zu tode kommt...
Ich selber habe kein Problem damit z.B. eine Forelle (Fisch) aus einem Fluss zu fangen, diese dann schnell töte, selber ausnehme und auf den Grill stelle.

Aber Massentierhaltung, lange Transporte, unwürdige Behandlung muss ich auch nicht haben, da zahle ich beim Bauern auch lieber etwas mehr...aber selbst da ist eine Kontrolle nicht so einfach und Haltung und Umgang mit den Tieren oft sehr unterschiedlich.

MFG
Absolut!
In Deutschland wird zumindest versucht, solch ein Übel per Tierschutzgesetz zu regulieren.
In China ist das so wie mit dem bekannten Sack Reis.
Gruss,
Pit.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25.01.2015, 17:15
Benutzerbild von Nessie
Hundenanny
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 3.222
Images: 21
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Ich trage ein Leder, also stellt sich die Frage mir auch nicht!
__________________
Liebe Grüße
Nessie und das Chaoten Kind
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21.02.2015, 17:23
Benutzerbild von Peppe
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 271
Standard AW: Tragt Ihr auch Hundeleder?

Bei vielen Kleidungsstücken ist doch auch Leder verarbeitet ohne das es einem bewusst ist. Haben nicht die meisten Jeans eine Lederlabel ?
Auch Kunstfell soll meist aus Echtfell sein. Kann man noch was ohne Augen auf kaufen ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22