Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 17.08.2014, 20:08
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.06.2014
Beiträge: 33
Standard Was bedeutet rechtsliegend?

Hallo Molosserforum,

da ich hier bisher hauptsächlich nur gelesen haben, möchte ich mich zunächst kurz vorstellen.
Ich bin Alex, 41 Jahre alt und komme aus dem Großraum Mannheim/Ludwigshafen. Mein letzter Hund war ein Schäferhund. Berufsbedingt bin ich leider die letzten 10 Jahre ohne Hund.
Da wir uns im nächsten Jahr einen Hund zulegen möchten, habe ich mich hier angemeldet. Die Rasse steht noch nicht fest, gefallen würde uns aber ein CC, DC evtl. auch BB.
Was mir besonders wichtig ist:
1. Gesundheit
2. Gesundheit
3. Gesundheit
4. Wesen
5. Farbe, Optik usw.

Jetzt zu meiner Frage. Beim stöbern im Netz bin ich häufiger auf die Aussage, "der Hund ist Rechtsliegend" gestoßen.
Das damit nicht gemeint ist, dass der Hund gerne auf der rechten Seite liegt oder eine braunes Fell hat ist mir klar. Es geht wohl eher in die Richtung rechts=hohe Reizschwelle und links= niedrige Reizschwelle. Allerdings hat eine Suche im Netz nichts wirklich erhellendes ergeben.
Ist das eine rein subjektive Aussage oder gibt es hierfür objektive Gesichtspunkte? Wo kommt die Klassifizierung in rechts und links her?
Da mir das Wesen meines zukünftigen Hunds wichtig ist, wäre interessant ob es Verbände oder Züchter gibt die nach objektiven Gesichtspunkten auf das Wesen selektieren?

Für eine Aufklärung wäre ich sehr dankbar

Gruß Alex

Geändert von Scotti (18.08.2014 um 17:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.08.2014, 14:05
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.012
Images: 12
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

CC rechtliegend, bzw-lastig kann ich bestätigen!
D.h. ohe Reizschwelle, also hohe Gelassenheit(mit zunehmender Reife), aber auch sehr gelassene Reaktion, bzw. Aktion, wenn sie etwas zuwider ihr Anliegen tun sollen!
Woher der Begriff kommt, kann ich Dir leider auch nicht sagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.08.2014, 17:35
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.06.2014
Beiträge: 33
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Hallo Nicol,

vielen Dank für deine Antwort!
Von dem was ich aus dem Netz weiß und nach ersten Gesprächen mit Züchtern ist der CC wohl etwas "ruhiger" als der DC und der BB. Würde mir gut passen.
Weißt Du ob beim CC in der Zucht nach Wesen objektive selektiert wird?
Konkret habe ich das nur beim AVD gelesen. Wenn ich mir aber die Videos anschaue, bin ich mir nicht sicher ob die Selektion in die richtige Richtung geht.
Welche Erfahrungen hast Du denn mit der Gesundheit deines CC gemacht. Vom Gefühl her kommt mir der DC da etwas gesünder vor. Auf der Hundeausstellung in Ludwigsahfen am Wochenende ist mir aufgefallen, dass fast alle CC mit Hängelid/Ektropium zu kämpfen haben. das ist mir beim DC nicht so aufgefallen.

Kann noch jemand was zum rechtsliegend sagen? Das muss ja wo her kommen ;-)

Soweit mal vielen Dank!!!

Gruß Alex

PS: kann man seinen Beitrag auch irgend wie bearbeiten? Ich würde gerne Gemeinde durch gemeint ersetzen (sch... automatische Korrektur)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.08.2014, 17:42
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: dortmund
Beiträge: 265
Images: 1
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

bearbeiten kannst du nur eine bestimmte zeit, dann hast du links neben zitieren noch einen button
__________________
Da willst du raus, in die Sonne, da passt die Couch nicht durch die Tür
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.08.2014, 17:42
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Erledigt.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18.08.2014, 18:41
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.012
Images: 12
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Mal abgesehen davon, daß Otto nicht den VHD-Richtlinien eines CC entspricht(zu groß und zu leicht), ist er gesundheitlich nur von seinem Kreuzbandriss geschlagen. Und das war leider ein Unfall(Ausrutscher nach Sprung über einen Bach bei Glatteis).
Er ist jetzt 4Jahre alt und erscheint topfit!
Erziehungsmäßig aber kein Vergleich zum Schäferhund!
4Jahre harte Arbeit, die sich jedoch gelohnt haben! Kein Kadavergehorsam, viel eigener Kopf, daher sind viele Erfahrungen wichtig, damit er angenehm reagieren und man sich auf ihn verlassen kann! Ich schwöre aufs Mantrailing. Das hat ein gutes Team aus uns gemacht!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.08.2014, 20:03
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.06.2014
Beiträge: 33
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Hallo Nicol,
hallo Forum,

super, ich freue mich das du Glück mit der Gesundheit deines Hundes hast.
Das man auch Pech haben kann, ist mir klar. Ich möchte halt im Vorfeld möglichst das Risiko minimieren.
Kadavergehorsam habe ich auch von meinen Schäferhund nicht verlangt. Ich verlange aber einen Grundgehorsam z.B. das sicher abrufen. Das sollte sicher auch bei einem Molosser möglich sein.

Ich habe versucht die Eigenschaft "rechtsliegend" im Netz zu eruieren.
Leider findet man nicht sehr viel. Auch hier weiß wohl niemand genaues (schon über 200 Klicks).
Scheinbar hat die Beschreibung ihren Ursprung in der DDR. Laut einem Eintrag in einem anderen Forum aus 2004 wurde bei der Ausbildung der Grenzhunde diese von 1-6 eingestuft. Optimal war 3-4. Links war ein Hund mit 1-2, rechts von 5-6. Beides war nicht erwünscht. Eine genaue Erklärung der einzelnen Noten habe ich nicht gefunden.
Vielleicht hat ja doch noch jemand Infos hier, rein zur Info!
Für meine Suche nach einem Hund, hat das jetzt keinen Einfluss mehr.
Der Ausdruck wird scheinbar sehr subjektiv verwendet ohne jegliche objektive Grundlage.
Der eine nimmt linksliegend als positive Eigenschaft (z.B. Malinois Besitzer) andere wieder nehmen rechtsliegend um das positive Wesen eines Hundes zu beschreiben.
Für mich ist das jetzt genau so relevant wie: "der ist schön" oder "der ist lieb".

Im AVD wird laut Homepage eine Zuchtauswahl auch nach Wesen betrieben.
Die Voraussetzungen für die Zulassung sind hierbei recht genau beschrieben. Somit ist eine objektive Beurteilung zumindest möglich. Ob diese auch umgesetzt wird ist natürlich fraglich.
Kann hierzu jemand was sagen?
Bei den DC Züchtern selbst, gönnt wohl keiner dem anderen das Schwarze unter den Fingernägeln. Ich habe einige Vereine, Verbände und Zuchtgemeinschaften gefunden.
Alle erklären zunächst das "sie" den wahren DC züchten, viele erklären aber auch seitenlang warum der oder die anderen Betrüger sind.
Was ist denn da los?
Das macht es einem Interessenten zum DC ganz schön schwer da durchzusteigen!
Gibt es eine Empfehlung zu einer Organisation die Ihre Werte nicht nur auf dem Papier hat?
Nicht das Ihr mich falsch versteht, ein Züchter darf durchaus auch etwas verdienen. Wenn jemand viel Arbeit und Geld in seine Zucht steckt, bin ich auch gerne bereit dafür auch mehr zu zahlen. Ich möchte dann aber auch eine Gegenwert, in Form von gute Zuchtauswahl bezüglich Gesundheit und Wesen dafür haben.

Ich würde mich freuen noch ein paar Infos und Erfahrungen von euch zu bekommen!
Vielen Dank im Voraus!!!

Gruß Alex

PS @Scotti: danke fürs ändern :-)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.08.2014, 20:26
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 654
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Bei Fragen zum DC würde ich Anna1 hier aus dem Forum mal anschreiben. Sie züchtet selbst und macht auf mich persönlich, rein subjektiv und nur vom Lesen hier aus dem Forum, einen sehr kompetenten, leidenschaftlichen und professionellen Eindruck. Wäre der DC für mich eine Wahl, würde ich mich auf jeden Fall an sie wenden.

Zum BB möchte ich anmerken (habe selbst einen), dass der Wach- und Schutztrieb bei meiner Hündin wirklich sehr extrem ausgeprägt ist. Brauche ich persönlich nie wieder, ist mir viel zu heftig. Und an Krankheiten können wir wirklich mit allem dienen, von der Allergie, über Blasenentzündungen, Kreuzbandriss, Krebs und was weiß ich noch alles.

Vielleicht ist meine ja auch nur das „Montagsmodell“ unter den BBs, aber Kreuzbandrisse sind beim BB, was ich so mitbekommen habe, wohl eher „Normalität“.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.08.2014, 20:43
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.06.2014
Beiträge: 33
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Hallo Lee-Anne,

danke für den Tipp mit Anna1.
Mit dem Wesen des Boerboel hatte ich schon befürchte, dass es wohl etwas arg sein könnte.
Gesundheitlich hatte ich eigentlich gehofft, dass der Boerboel da noch weniger Probleme hat, da als Gebrauchshund aus Afrika ja noch nicht durch Schönheitszucht total versaut. Leider hast Du ja da extrem viele Probleme mit deinem BB.
Leider habe ich noch keinen Boerboel persönlich kennengelernt. Bei mir in der Nähe gibt es eine Züchter. Da werde ich mal Kontakt aufnehmen.
Mit der Rasse habe ich mich ja noch nicht festgelegt. Der BB ist für mich derzeitig aber noch weiter hinten.
Unterm Strich werde ich mich aber nur 49% für eine Rasse entscheiden und 51% für den Züchter. Wenn ein Züchter mich überzeugt ist die Rasse zweitrangig.

Gruß Alex
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21.08.2014, 20:56
Benutzerbild von Marti
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 15.08.2009
Beiträge: 398
Images: 11
Standard AW: Was bedeutet rechtsliegend?

Bei den American Bulldogs gibt es wesensmäßig und gesundheitlich viel Schrott, aber auch ein paar sehr fitte und langlebige Linien.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22