Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 09:40
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard Wie lange zuhause?

Wie lange ward ihr zu hause als ihr euch einen erwachsenen Hund geholt habt, wie viel Urlaub hattet ihr
Habt ihr Erfahrung ob 2 Hunde problemloser mit dem Alleinebleiben sind?
Es liegt bei uns nicht lange nicht an, aber ich moechte das trotzdem schonmal wissen.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 09:46
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: Wie lange zuhause?

Ich versuchte meist,wenigstens ein Wochenende zu haben,bevor der Neue länger allein ist.
Ab und zu kam es aber auch vor,das ich gleich am nächsten Tag in den üblichen Alltag,sprich,auf die Arbeit musste.Hat dann aber auch geklappt...

Und allein gehalten hab ich den letzten Hund in meinen Single-Tagen...ging garnicht.
Zu Zweit haben sie ab und zu etwas Mist gebaut (Mülleimer geleert,was geklaut oder auch mal was kaputt gemacht beim spielen),waren ansich aber leiser und weniger gestresst als alleine.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 09:48
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Wie lange zuhause?

Bei Borsti waren es 4 Wochen Eingewöhnungszeit an sein neues Zuhause und natürlich auch an Mäuschen. 1 Woche zum Ankommen, und dann langsames Steigern des Alleine bleibens.
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 09:48
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Wie lange zuhause?

Ich hatte Momo mit fast 5 Monaten (noch nicht stubenrein) zum "alten" Westie geholt - Ohne Urlaub. Ich habe ihn Freitag mittag abgeholt, die beiden übers Wochenende beobachtet (und natürlich auch ein wenig reglementiert) und bin Montag zur Arbeit (ganztags).
Einzig wegen der Stubenreinheit, hat zweimal am Vormittag und Nachmittag meine Mutter vorbei gesehen und ich war mittags zuhause. Während der Sturm und Drangzeit des Bullis und der doch recht unterschiedlichen Gewichtsklasse, waren beide Hunde aber während meiner Abwesenheit räumlich getrennt.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 10:55
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Wie lange zuhause?

Ich war bei Scotty arbeitslos und deswegen ein halbes Jahr zuhause. Deswegen weiß ich so gar nicht was eigentlich üblich ist und ob 2 Wochen reichen bei einem stubenrein Hund. Bei den Tierschutz Hunden weiß man ja auch grundsätzlich nicht ob Alleinebleiben überhaupt funktioniert, was anderes kommt bei uns aber nicht in Frage. Ich brauche solche Gedanken momentan einfach als Beschäftigung für mich. Interessieren würde mich noch, wie viele Stunden am Tag eure Hunde alleine bleiben weil ihr arbeitet.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.

Geändert von Scotti (16.06.2014 um 10:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 11:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: janz weit draußen :)
Beiträge: 9.026
Standard AW: Wie lange zuhause?

Also wir haben immer so 3-4 Wochen eingeplant (wir haben entweder gemeinsam Urlaub genommen oder abwechselnd jeder 2 Wochen) dabei war es egal ob Welpe oder Nothund.
Alleine blieben unsere Hunde als ich noch arbeiten gegangen bin ca.5-6 Stunden (5 Stunden reine Arbeitszeit und 1 Stunde Hin-und Rückfahrt).

Ach so und ob da nun ein zweiter Hund dabei ist oder nicht, ist bei uns zumindest nie ins Gewicht gefallen...das sich 2 Hunde ablenken miteinander oder dann nicht so einsam sind, halte ich irgendwie für ein Gerücht
Es kommt immer auf den Hund an...kann er nicht gut alleine (ohne seinen Menschen) bleiben, hilft ihm auch ein Genosse nicht...so zumindest meine Erfahrungen.

Geändert von bx-junkie (16.06.2014 um 11:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 11:18
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Wie lange zuhause?

Ich meinte das mit dem Zweithund auch nicht dass man das macht wenn der erste nicht alleine bleiben kann. Ich finde den Gedanken nur einfach schöner, wenn der Hund alleine ist einen Gefährten zu geben wenn man nicht da ist.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 11:47
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: janz weit draußen :)
Beiträge: 9.026
Standard AW: Wie lange zuhause?

Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
Ich meinte das mit dem Zweithund auch nicht dass man das macht wenn der erste nicht alleine bleiben kann. Ich finde den Gedanken nur einfach schöner, wenn der Hund alleine ist einen Gefährten zu geben wenn man nicht da ist.
Ich hab dich da schon verstanden und auch entsprechend meiner Meinung und Erfahrung geantwortet Wenn du Lust auf 2 Wauzis hast, dann mach es, aber nicht für einen anderen Hund, denn du kannst nicht wissen ob der das überhaupt will...ich kann das nicht so richtig erklären hoffe aber das du mich trotzdem verstehst

Geändert von bx-junkie (16.06.2014 um 11:49 Uhr) Grund: mich ohne u
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 11:49
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Wie lange zuhause?

Zitat:
Zitat von bx-junkie Beitrag anzeigen

...das sich 2 Hunde ablenken miteinander oder dann nicht so einsam sind, halte ich irgendwie für ein Gerücht
Es kommt immer auf den Hund an...kann er nicht gut alleine (ohne seinen Menschen) bleiben, hilft ihm auch ein Genosse nicht...so zumindest meine Erfahrungen.
Ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht (allerdings nur mit Pflegehunden),
die waren sehr viel lieber in Gesellschaft eines anderen Hundes, als alleine - auch wenn alle Hunde nur geschlummert haben, bis wieder jemand da war.

Ich bin aber sicher, das man alleine oder zu zweit auch nicht generalisieren sollte. Jeder Hund ist anders und mir persönlich gefällt der Gedanke auch gut, meinen Vierbeiner einen Partner zu geben, wenn ich nicht anwesend bin.

Das funktioniert auch in der Hundebetreung meiner Freundin toll. Sie sammelt morgens ihre Tageshunde ein und diese geniesen gemeinsam lange Spaziergänge.

Zum tagsüber alleine bleiben... Nach der Trennung von meinen Ex, hatte ich erst meine Mutter und Tochter gebeten, die Hunde mittags zu einen längeren Spaziergang abzuholen. Ich arbeite ganztags und bin mit furchtbar schlechten Gewissen, mit Wegzeit und Pause 8,5 h außer Haus gewesen.

Meine Mutter und Tochter haben unisono erzählt, das die Hunde bei ihren Eintreffen pennten (ich ging vor meiner Arbeit mindestens 1h Gassi) und schwer zu bewegen waren überhaupt aufzustehen. Ergebnis war dann meist nur kurz vor die Tür um ein paar Tropfen zu pinkeln. Das hat mich dann dazu veranlasst, in meiner Mittagspause heimzufahren/gehen und die Hunde nur in den Garten zu lassen - wo sie dann auch nur faul herum lagen.

A&O war aber immer: Vor und nach der Arbeit minimum 1h auspowern und keine Überstunden, abends gab es dann auch immer noch vor den zu Bett gehen mindestens 1h toben, spielen oder Radfahren, Hundeplatz oder oder usw.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 16.06.2014, 11:54
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: dortmund
Beiträge: 265
Images: 1
Standard AW: Wie lange zuhause?

ich war die ganze zeit mit ihm zusammen....die ersten 3 wochen ungefähr. dann habe ich die dauer ihn alleinzulassen langsam gesteigert. bei den vorbesitzern hatte er 2 hunde als gesellschaft und hat auch schon mal ne couch zerlegt. da hab ichs lieber vorsichtig angefangen. hat auch geklappt
__________________
Da willst du raus, in die Sonne, da passt die Couch nicht durch die Tür
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22