Molosserforum - Das Forum für Molosser

Molosserforum - Das Forum für Molosser (http://www.molosserforum.de/)
-   Allgemeines (http://www.molosserforum.de/f3-allgemeines/)
-   -   Werden Hunde krank gezüchtet ? (http://www.molosserforum.de/allgemeines/23214-werden-hunde-krank-gezuechtet.html)

Mirko 16.04.2014 16:43

Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo !
Ein Thema was mich schon lange beschäftigt ist was die teilweise skrupellose Zucht aus gesunden
Hunden gemacht hat !!! Ich habe drei Bilder hochgeladen was eine Bordeauxdogge um 1930 zeigt und die Moderne Bordeauxdogge, und einen DC Champion ich denke die Bilder sprechen für sich ! Bin gespannt auf eure Meinung !!!

Lg Mirko

Mirko 16.04.2014 16:44

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Moderne Bordeauxdogge

Mirko 16.04.2014 16:45

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
DC Champion

blue 16.04.2014 16:56

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Schwierige Sache....
Die üblichen Krankheiten sind ja klar und offensichtlich.
Und das Thema Qualzucht wurde hier ja schon etliche Male durchgekaut !

Aber...wenn Krankheiten nur an der Zucht hängen, woher hat den dann der Wald- und Wiesen-Streuner seine HD,seine Epilepsie und seine Allergien her ??
Und das sind auch nicht so arg wenige !

Nicol 16.04.2014 19:36

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Leider liegt bei einigen Rassen immer noch der Schwerpunkt auf Äußeres vor der Gesundheit.
Ich kenne kranke Dobermänner, die ein beeindruckendes Erscheinen bieten, jedoch DCM und Schilddrüenunterfunktion haben, wie viele ihrer Rasse. Dennoch wirbt man mit der "Gesündesten Rasse" lt. Verband.
Z.B. könnte man die Weitervererbung der "Glasknochenkrankheit" beim Rauhaardackel mit einem Gentest ausschließen. Der Test ist optional und nicht Pflicht!
Kranke Mischlinge gibt es natürlich auch, aber deren Krankheit ist wohl kaum fahrlässig in Kauf genommen worden!

Peppi 17.04.2014 07:18

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Zitat:

Zitat von blue (Beitrag 373983)
Schwierige Sache....
Die üblichen Krankheiten sind ja klar und offensichtlich.
Und das Thema Qualzucht wurde hier ja schon etliche Male durchgekaut !

Aber...wenn Krankheiten nur an der Zucht hängen, woher hat den dann der Wald- und Wiesen-Streuner seine HD,seine Epilepsie und seine Allergien her ??
Und das sind auch nicht so arg wenige !

Wenn die Eltern kranker werden, werden auch die "Produkte" von Verpaarungen kranker.

Ist doch logisch.

Außerdem geht es dabei um Häufigkeiten und da hat der Mischling noch immer die Nase vorn.

Louis&Coco 17.04.2014 09:28

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Zitat:

Zitat von Nicol (Beitrag 373993)
Leider liegt bei einigen Rassen immer noch der Schwerpunkt auf Äußeres vor der Gesundheit.
Ich kenne kranke Dobermänner, die ein beeindruckendes Erscheinen bieten, jedoch DCM und Schilddrüenunterfunktion haben, wie viele ihrer Rasse. Dennoch wirbt man mit der "Gesündesten Rasse" lt. Verband.
Z.B. könnte man die Weitervererbung der "Glasknochenkrankheit" beim Rauhaardackel mit einem Gentest ausschließen. Der Test ist optional und nicht Pflicht!
Kranke Mischlinge gibt es natürlich auch, aber deren Krankheit ist wohl kaum fahrlässig in Kauf genommen worden!

Das ist jetzt nicht wahr, oder?! "Gesündeste Rasse"?? :schreck: Der Dobi ist zu einem großen Teil mittlerweile eine Rasse für Leute, die keinen alten Hund haben wollen...:hmm::(

Marti 17.04.2014 09:41

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Habe immer ein Problem damit, wenn ich höre, dass Mischlinge im Durchschnitt gesünder sein sollen. Natürlich gibt es einige Rassen, die durch ihre Anatomie und / oder einem zu kleinen Genpool Probleme haben. Allerdings muss bei Rassehunden wenigstens eine Mindestzahl von Untersuchungen durchgeführt werden, damit der Hund in die Zucht kann. Es soll sogar einige Züchter geben, die wesentlich mehr untersuchen lassen und ihre eigenen Anforderungen an die Zuchthunde höher setzen, als es vom Zuchtverband vorgeschrieben ist :eek:

Bei Mischlingen ist doch alles russisch Roulette. Ich kenne keine Mischlingsverpaarungen, bei denen die Elterntiere auf HD, ED, Herz etc getestet wurden. Ist ja auch logisch, da man für Hunde ohne Papiere ohnehin schon weniger Geld bekommt. Und Untersuchungen kosten auch nicht gerade wenig...

Recht muss ich den Rassehundekritikern aber insofern geben, dass es natürlich nie von Vorteil ist, wenn Hunde ausschließlich auf optische Merkmale hin gezüchtet werden. Ein guter Züchter, in meinen Augen, wählt Verpaarungen in erster Hinsicht nach Gesundheit und stabilem Wesen aus. Erst danach sollte der Rassestandard entscheidend sein. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.

Marti 17.04.2014 09:47

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Nachtrag: Kenne auch einige Züchter verschiedener Rassen, die das so praktizieren. Und der Erfolg (gesunde Nachzuchten und Showerfolge) zeigt, dass es mit dem nötigen know-how und wenn man keine Kosten und Mühen scheut, durchaus möglich sein kann.

Tipsy 17.04.2014 10:24

AW: Werden Hunde krank gezüchtet ?
 
Naja, dass Mischlinge gesünder sein sollen, ist ja auch Humbug.
Mischlinge können auch nur so gesund oder krank sein, wie die Eltern.

Ich glaub eher, dass diese Aussagen daher kommen, dass Mischlinge eher weniger geröngt und untersucht werden - und was man nicht sieht/weiss, gibt´s nicht.
Ich werd z.B. immer komisch angeschaut, wenn ich erzähle, dass ich meine beiden Buben (beides Mischlinge) habe röntgen (HD, ED, WS, Schulter) lassen. Absolutes Unverständnis, weil "das sind ja nur Mischlinge". Dass ich aber wissen will, wie gesund sie sind, weil ich sie dementsprechend belaste (oder wenn etwas wäre entlaste) versteht keiner.


Dass viele Rassen (und Mischlinge) mittlerweile "krank gezüchtet" sind, ist leider so.
Weil halt kaum eine Rasse mehr auf echte Brauchbarkeit gezüchtet wird, sondern hauptsächlich auf Optik.
Wobei sicher auch hier zu bedenken ist, dass eben vermehrt untersucht und behandelt wird.
Gab früher sicher auch kranke Tiere, aber die haben mit der Krankheit ganz gut leben können oder sind halt dann eher gestorben.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:11 Uhr.

Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22