Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 10:53
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard Keine Hilfe....

ich war letztens mir Bör unterwegs und schon auf dem Heimweg, als mir etwas komisch wurde und dann fing auch noch an der Defi zu vibrieren ( Zeichen, daß etwas nicht in Ordnung ist).Da ich das bisher auch noch nicht kannte, habe ich Bör ins Platz geschickt und mich an einem Stromverteilerkasten () festgehalten um abzuwarten was wohl passiert. Da GsD nichts passierte sind wir dann nach Hause gegangen.
Gestern war ich mit dem Mops unterwegs und mich sprach ein Mann an, ob mir letztens nicht gut gewesen wäre, ich hätte so verkrampft an dem Kasten gestanden. Er hat sich nicht getraut mich zu fragen, weil er nicht wusste wie der große Hund reagieren würde. Tja das ist wohl das Los von Großhundebesitzern. Keine Hoffnung auf Hilfe Ich kann also nur darauf hoffen, daß mir etwas passiert, wenn ich mit dem Möppel unterwegs bin....

Nunja der Defi wurde ausgelesen, war zu empfindlich eingestellt, hat eine Rhythmusstörung doppelt gezählt und war irritiert. Deswegen hat er sich gemeldet ( brav so) und das Problem wurde beseitigt. Allerdings konnte der Arzt auch sehen, daß ich neben vieeeeel Strom stand und sollte das doch das nächste Mal sein lassen....
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 11:05
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Keine Hilfe....

Jetzt musst ich echt lachen wegen dem Stromkasten....aber gut das dir nix weiteres passiert ist....nächstes mal Hund an Baum binden und mit 5 m abstand kollabieren

Hoffentlich war das einmalig!
__________________
Viele Grüße aus dem Haus das verrückte macht!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 11:12
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: janz weit draußen :)
Beiträge: 9.039
Standard AW: Keine Hilfe....

Zitat:
Zitat von Hola Beitrag anzeigen
Jetzt musst ich echt lachen wegen dem Stromkasten....aber gut das dir nix weiteres passiert ist....nächstes mal Hund an Baum binden und mit 5 m abstand kollabieren

Hoffentlich war das einmalig!
Ging mir genauso Aber auch ich hoffe das dir das nicht nochmal passiert...egal mit welchem Hund du unterwegs bist
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 11:19
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.680
Standard AW: Keine Hilfe....

Einerseits natürlich ein wenig erschreckend, andererseits kann ich die Leute auch irgendwie verstehen.
Ich wüsste nicht wie meiner reagieren würde. Eigl ist er fremden Menschen freundlich oder gleichgültig gegenüber, andererseits hat er aber einen großen Beschützerinstinkt.
Ich hoffe sehr für dich, dass dir das nicht nochmal passiert!
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 12:01
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Keine Hilfe....

nun ja in so einer Situation macht man sich keine Gedanken woran man sich festhält. Es hätte ja theoretisch passieren können, daß gleich "eine Bombe in mir explodiert".
Ich denke aber auch, daß Bör sich ruhig verhalten hätte, wenn der Mann mich angesprochen und mich wenigstens gefragt hätte, ob er irgendwie helfen kann.
Da hätte ich bei Pudding eher Bedenken
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 14:00
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.534
Images: 1
Standard AW: Keine Hilfe....

Ich finde es aber gut dass der Mann dich beim naechsten Mal angesprochen hat.
__________________
Liebe Grüße von Steffi, " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles und Flitzpiepe Yoda.

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.02.2013, 23:03
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.165
Images: 39
Standard AW: Keine Hilfe....

Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
Ich finde es aber gut dass der Mann dich beim naechsten Mal angesprochen hat.

Zum Glück war es ja nur blinder Alarm!
Als ich mit Biene in der Feldmark war bin ich umgeknickt und dachte mir auch wie es wohl wäre wenn ich hier umfalle und Biene bei mir ist.
Sie würde bestimmt keinen so leicht an mich lassen.
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.02.2013, 11:44
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.963
Images: 9
Standard AW: Keine Hilfe....

Er hätte ja auch aus einigen Metern "Sicherheitsdistanz" fragen können.

Aber egal. Es ist ja glücklicherweise nichts passiert und sollte der Mann noch mal beobachten, dass es dir nicht gut geht (was du aber bitte lassen sollst ), dann traut er sich hoffentlich doch näher ran, um Hilfe anzubieten.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20.02.2013, 12:52
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Keine Hilfe....

ich habe diese ganze Geschichte nicht aufgeschrieben, um meinen Gesundzustand zu posten ich bin ein optimistischer Mensch und eigentlich nicht wirklich krank
deswegen habe ich mir bisher nicht so viele Gedanken darum gemacht, was wäre wenn....wie auch wahrscheinlich der Großteil von Euch.
Es kann ja jedem mal passieren, daß er stürzt, oder Kreislaufprobleme bekommt, oder was ist, wenn man alleine ist und den Notarzt braucht. Ich mache mir jetzt schon Gedanken, daß Bör den dann nicht reinlassen würde.
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.02.2013, 13:57
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.963
Images: 9
Standard AW: Keine Hilfe....

Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Es kann ja jedem mal passieren, daß er stürzt, oder Kreislaufprobleme bekommt, oder was ist, wenn man alleine ist und den Notarzt braucht. Ich mache mir jetzt schon Gedanken, daß Bör den dann nicht reinlassen würde.
Das kenne ich nur zu gut... ich hatte vor einigen Jahren eine Phase, in der hier die Sanis und Rettungsärzte ein- und ausgingen (im akuten Asthmaanfall konnte mein Mann mich schlecht auf'm Motorrad in die Klinik fahren ). Demona hätte zwar niemanden gebissen, doch durch ihr imposantes Auftreten hätte sie jeden Fremden verschreckt... also wurden die Hunde immer in den Garten verbannt.

Bei meinem derzeitigen Trio wäre Mortisha das Problem, die müsste auf jeden Fall weggesperrt werden. Simba & Vega lassen sich - solange ich noch sprechen kann - kontrollieren und würden mit meiner Genehmigung auch jeden reinlassen.

Nur... wie das ausschaut, wenn man evtl. bewusstlos ist....
Da mag ich gar nicht drüber nachdenken!

Kopf in den Sand steckend, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22