Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.09.2012, 21:31
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.149
Images: 39
Standard Filmangebot

Ich würde gerne einmal eure Meinung dazu hören wie Ihr dazu steht.

Heute habe ich einen Anruf bekommen in dem Biene eine Rolle im Großstadtrevier angeboten wurde.
Eigentlich eine lustige Sache wenn sie da nicht einen "bösen Hund" darstellen und neben einem kleinen Kind ihre Rolle spielen sollte.
Wir haben uns hier Zuhause besprochen und ich habe abgelehnt!
Nicht nur das Biene kaum kleine Kinder kennt und man nie weiß wie sie bei Stress reagieren würde, sie wäre ohne Leine am Set.
Ich finde da gerade unsere Hunde in der Öffentlichkeit meist keine positiven Schlagzeilen bekommen muß ich meinen Hund nicht als bös darstellen lassen.
Oder hab ich da zu empfindlich reagiert?
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.09.2012, 22:42
Benutzerbild von Maiva
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Beiträge: 253
Standard AW: Filmangebot

Nein, du hast nicht zu empfindlich reagiert. Bei mir gingen vor längerer Zeit auch immer Anfragen von Agenturen ein. Auch meine eigene Hündin spielte in einer ZDF Serie mit. Als aber einmal nach einem Mastino gefragt wurde, der in einer Fernsehproduktion mitspielen sollte, ließ ich mir das seinen Part schildern und lehnte ab. In der Hochzeit der Kampfhundehysterie sollte dieser Hund einen Mann im Wald/Park stellen und ergreifen. Ein no go. Das sie dann über andere Quellen an einen Hund gekommen sind und die Szene dann so abgespielt wurde, ist schade. Ich jedenfalls hatte nichts damit zu tun.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 05:26
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Filmangebot

Nein hast du nicht. Ich bin da ganz bei dir und habe auch so entschieden, als Anfragen kamen.

In der Nachbarschaft meiner alten Wohnung lag direkt nebenan, eine Werbe&Modeagentur, die regelmäßig für Aufnahmen mit Modells z.B. für Wintermode gerne unseren damaligen Hund (Husky) buchte. Das war bis zu einen bestimmten Punkt kein Thema, man muss aber dabei sein und auch auf den Hund achten, alleine schon wegen der Hitze der Beleuchtung.

So etwas spricht sich in der Sparte um und es gibt eigentlich keinen Hund der nicht in irgendeinem kleinen Film eine Nebenrolle oder mal einen Werbeauftritt hatte.

Bei den Bullterriern hatte ich jedoch sofort abgesagt.

Auf die Schnittführung in Filmchen, Serien und die Handlung besteht kein Einfluß und ich mag diese "Spielchen" mit den Negativimage absolut nicht.

Im Gegenzug habe ich meinen Hund immer angeboten filmisch begleitet zu werden, wenn wir in Kindergarten, Altenheim oder Wohnheim für Behinderte Menschen unterwegs sind.
Auf ein Filmangebot für Momo als Rettungshund warten wir auch noch, würden wir auch ohne Honorar spielen...

Sina das hast du gut gemacht, leider gibt es viel zu viele Menschen, deren Bedenken (wenn Sie überhaupt darüber nachdenken) mit der Höhe der Gage schwinden. Gut das du nicht so bist
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 07:18
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 20.08.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 541
Standard AW: Filmangebot

Einen guten Morgen zusammen,
@Sina,
die Hündin lebt wieder bei Dir?
Ich kann mich erinnern das Du hier gepostet hast,das Du sie an ein Familienmitglied wegen Unstimmigkeiten in Deinem Rudel abgegeben hast?
Es grüßt die Jeannette
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 07:59
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.495
Images: 1
Standard AW: Filmangebot

Ich finde es gut dass du abgelehnt hast.
Auch wenn sie sicherlich einen anderen Hund finden, du hast richtig reagiert.
So bloede wie die Leute sind, heisst es nachher dein Hund waere boese und eine Killermaschine.
Die Leute sind nunmal krank.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 09:07
Benutzerbild von Jule69
stolze Bullmastiffmama
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.711
Images: 11
Standard AW: Filmangebot

Abzulehnen fand ich richtig, aber wie sind die denn auf dich/Biene aufmerksam geworden ?
__________________

In stiller Trauer um unseren geliebten Großmops Willi, den ich nicht verabschieden kann, weil er niemals fort sein wird.
*1.5.2004 +03.01.2013
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 10:05
Mastino-Beagle-Frauchen
 
Registriert seit: 25.09.2011
Ort: Poppendorf
Beiträge: 255
Standard AW: Filmangebot

Das hätte ich auch abgelehnt, mein Hund darf auch sehr gerne im Fernsehen oder auf Fotos oder im Theater kleine Röllchen spielen aber nicht als das was er eben nicht ist, eine gefährliche Bestie.
__________________
LG Ulrike und ihre Bande
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 10:54
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.149
Images: 39
Standard AW: Filmangebot

Zitat:
Zitat von bullkess Beitrag anzeigen
Einen guten Morgen zusammen,
@Sina,
die Hündin lebt wieder bei Dir?
Ich kann mich erinnern das Du hier gepostet hast,das Du sie an ein Familienmitglied wegen Unstimmigkeiten in Deinem Rudel abgegeben hast?
Es grüßt die Jeannette
Das habe ich nicht geschrieben, ( die Hündin!) Biene lebt bei meinem Sohn der aber in meiner Nähe wohnt.
Ich gehe täglich mit Biene Spazieren, habe Kontakt mit ihr und sie bleibt immer ein wenig doch mein kleines Bienchen!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 12:23
Benutzerbild von heder
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 08.11.2011
Ort: Trier
Beiträge: 493
Images: 12
Standard AW: Filmangebot

Hallo Sina,

diese Entscheidung ist mehr als richtig gewesen. Man muss es ncht zulassen, das durch solche Aktionen noch mehr Unruhe gestieftet wird (kampfhunde blödsinn).

Hutch hat auch schon im Fernsehen seinen Auftritt gehabt, aber es ist erstens immer einer von uns beiden dabeigewesen und es wurde auch im Vorfeld abgeklärt, was geht und was nicht....
__________________
LG

Heinz

Man kann in einen Hund nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihm herausstreicheln.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 30.09.2012, 16:19
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 20.08.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 541
Standard AW: Filmangebot

Hallo zusmmen,
@Sina,
habe ich da etwas falsch verstanden?
Siehe Deinen erstellten Thread "BM-Warnung vor dem Angriff " Seite 8.
Es grüßt die Jeannette
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22