Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.06.2012, 15:40
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: Ostwestfalen-Lippe, NRW
Beiträge: 25
Standard Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Hallo ihr Lieben,

mein kleiner DC-Rüde (8 Monate) musste am Montag am Becken operiert werden und hat nun für die nächsten 4-6 Wochen strengste Ruhighaltung verordnet bekommen, d.h. rund um die Uhr Leinenzwang und keinerlei Bewegung außer 3x tgl. 5-10 Minuten im Schritt Spazierengehen.
Das bedeutet, er muss geistig ausgelastet werden mit Kopfarbeit und Beschäftigung am Platz - oder anders: Hilfe!

Hat jemand Ideen für Tricks oder Denkaufgaben ohne allzu viel Bewegung?

Besten Dank schonmal und viele Grüße.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.06.2012, 22:22
Benutzerbild von Bia
Bia Bia ist offline
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Wittingen
Beiträge: 92
Standard AW: Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Oha, das kenn ich. Bei meiner waren es auch 6 Wochen, aber schon nach 3 Tagen ohne ausreichender Bewegung ging sie uns tierisch auf den Sack :-).
Was tun? Intelligenzspielzeug= viel zu leicht und langweilig. Tricks wie schähm dich und ähnliches= viel zu blöd für sie. Socken vor lauter langer Weile durch die Gegend schleppen= lustig. Also habe ich mir gedacht, bringe ich ihr aufräumen bei. In den 6 Wochen hat sie gelernt, verschiedene Gegenstände auseinander zu halten und diese dann fein vollgesabbert in den Korb zu geben. Sie wollte das jeden Tag machen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.06.2012, 22:25
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Schnapp Dir doch mal Pietrallas Clickerbuch.

Da kann man Hund schön müde machen und Tricks lernen!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22.06.2012, 05:55
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Zu all den Denkspielen würde ich noch z.B. einen gefüllten Kong zum lecken anbieten oder z.b ein gefrorenes Johurt, Hüttenkäse - hält je nach Hund bis zu 30 Min vor und schlecken beruhigt. Bei den derzeitigen Temperaturen lecken meine fast täglich ihr "Hundeeis" Der Westie schnappt sich schon mal den Kong des Bullis und schnullt dann ewig vor sich hin.
Gute Besserung den Wuff und viel Geduld den "Personal"
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4

Geändert von Monty (22.06.2012 um 05:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22.06.2012, 09:54
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: Ostwestfalen-Lippe, NRW
Beiträge: 25
Standard AW: Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Vielen Dank für die guten Tipps.
@ Bia: Ja, das Geld für Intelligenzspielzeuge hab ich mir direkt gespart, Cooper ist da eher grobmotorisch veranlagt, er würde nicht lange fackeln und die Hütchen und Pinöppel einfach zerbeißen.
Und wie sahen deine Sortierübungen aus? Hast du verschiedene Sachen auf einen Haufen gelegt und sie hat sie dann in Körbe gelegt?

@ Monty: Den Kong hat er auch schon bekommen. Dann ist mir aufgefallen wie gemein das ist, so einen lecker duftenden Knubbel zu bekommen, der aber ständig wegrollt und an den man dann wegen dieses doofen Halskragens kaum noch vernünftig dran kommt, geschweige denn, ihn mit den Pfoten festhalten kann.

Ich mache jetzt mit ihm seine geliebten Suchspiele in eingeschränktem Rahmen, Clickerübungen und außerdem habe ich angefangen, ihn auf einen ZOS-Gegenstand zu konditionieren. Aber irgendwie ist das alles für ihn noch nicht anstrengend genug.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.06.2012, 13:47
Benutzerbild von Mickey48
Cardigan Welsh Corgi Fan
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Wetterau (Hessen)
Beiträge: 2.586
Standard AW: Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Wie oben schon erwähnt würde ich auch zur "Fruchtzwerge-Selbstmach-Eis-Variante" raten.
Besorg dir einen Löffel mit langem Stiel, ein paar Becher laktosefreie Buttermilch/Molke, Sagoperlen und einen Fleischfond deiner Wahl und mische das Ganze bis es pudding- oder joghurtartige Konsistzenz bekommt.
Wenn du "Knuspereis" machen willst, besorge dir noch etwas Geschnetzeltes und Hühnerherzen und brate es kurz scharf mit dem Rest Fond an bevor du alles (inklusive das Fett-Fond-Gemisch) in die vorbereiteten Becher mit hineinmischst.
Dann ab in den Gefrierschrank für einen Tag.
Wegen der etwaigen Sauerei bietet sich Außenfütterung an.
__________________

My line of thoughts about dogs is analogous. A dog reflects the family life. Whoever saw a frisky dog in a gloomy family, or a sad dog in a happy one? Snarling people have snarling dogs, dangerous people have dangerous ones. And their passing moods may reflect the passing moods of others.~ Sherlock Holmes in "The Creeping Man" (Deutscher Titel: "Der Mann mit dem geduckten Gang) von Sir Arthur Conan Doyle
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22.06.2012, 14:02
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: Ostwestfalen-Lippe, NRW
Beiträge: 25
Standard AW: Boxenzwang bzw. absolute Ruhighaltung - Beschäftigungsmöglichkeiten?

Zitat:
Zitat von Mickey48 Beitrag anzeigen
Wie oben schon erwähnt würde ich auch zur "Fruchtzwerge-Selbstmach-Eis-Variante" raten.
Besorg dir einen Löffel mit langem Stiel, ein paar Becher laktosefreie Buttermilch/Molke, Sagoperlen und einen Fleischfond deiner Wahl und mische das Ganze bis es pudding- oder joghurtartige Konsistzenz bekommt.
Wenn du "Knuspereis" machen willst, besorge dir noch etwas Geschnetzeltes und Hühnerherzen und brate es kurz scharf mit dem Rest Fond an bevor du alles (inklusive das Fett-Fond-Gemisch) in die vorbereiteten Becher mit hineinmischst.
Dann ab in den Gefrierschrank für einen Tag.
Wegen der etwaigen Sauerei bietet sich Außenfütterung an.
Genial!
Warum kommt mein erbsengroßer Verstand nicht selbst auf solche Ideen?! Danke euch.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22