Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.05.2012, 12:04
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.393
Standard Gutachter in Rheinland Pfalz

Hallo zusammen,

gibt es hier Leute aus Rheinland Pfalz?? Wer kennt sich mit Gutachtern dort aus?? Sind das dort Tierärzte mit Zusatzausbildung oder staatlich vereidigte Sachverständige? Kann man reine Rassegutachten machen lassen und wenn ja, wie wird das dort gehandhabt? Werden die Gutachten nur dem Auftraggeber in die Hand gegeben oder auch automatisch an die Behörden weitergeleitet (wie z. B. in Bayern bei den staatlich vereidigten Sachverständigen)??
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01.05.2012, 13:54
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.739
Images: 11
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Frag mal hier : Budges

Oder hier : Midivi

Geändert von blue (01.05.2012 um 13:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 06:04
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Zitat:
Zitat von Faltendackelfrauchen Beitrag anzeigen
Werden die Gutachten nur dem Auftraggeber in die Hand gegeben oder auch automatisch an die Behörden weitergeleitet (wie z. B. in Bayern bei den staatlich vereidigten Sachverständigen)??
Zu deiner Frage hätte ich auch getippt, frage Midivi...

zu Bayern das stimmt so nicht, das automatisch das Gutachten an die Behörden weitergeleitet wird.

Ja, viele Gutachter machen dies, zeitgleich mit dem erstellten Gutachten das Sie den HH im Orginal zusenden. Aber das ist mehr als Service des Kunden/Auftraggebers zu sehen, damit es schneller geht.

Grundsätzlich hat jeder Auftraggeber eines Gutachtens bei einem staatlich bestellten Gutachter in Bayern das Recht, das Gutachten nur an sich schicken zu lassen, bzw. der Gutachter die Pflicht vorab zu fragen, ob es in Ordnung geht, eine Kopie gleich an das OA zu senden.

Im Alltag natürlich sehr selten, denn wer ein Gutachten in Auftrag gibt, braucht dieses für das OA und ist froh wenn dieses schnell dort ankommt.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 10:59
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.393
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

in Bayern hatte ich bisher mit drei staatlich vereidigten Gutachtern zu tun, die sich alle vorher haben unterschreiben lassen, dass das Gutachten gleich weitergeleitet wird. Ansonsten machen sie das Gutachten gar nicht. Bei den Tierärzten mit Zusatzausbildung war das nie der Fall, da hat der Auftraggeber das Gutachten bekommen und wurde nicht weitergeleitet. Vielleicht gibt es andere staatlich veredigite Bayerische Gutachter?? Obwohl die drei mir gesagt haben, dass das bei allen so gehandhabt wird.
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 13:14
Benutzerbild von heder
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 08.11.2011
Ort: Trier
Beiträge: 493
Images: 12
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Hallo,

in RLP sind es in der Regel Tierärzte mit Zusatzausbildung, aber nicht ausschließlich!
Meine bessere Hälfte begutachtet auf Amtsanweisung auch sogenannte verhaltensauffällige Hunde und nimmt (bei Bedarf) den Wesenstest ab. Die Ergebnisse werden dann an die auftraggebenden Stellen weitergeleitet.
Bei privaten Gutachten bekommt der Auftraggeber die Auswertung, diese werden nur auf ausdrücklichen Wunsch weitergeleitet (Datenschutz).
__________________
LG

Heinz

Man kann in einen Hund nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihm herausstreicheln.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 17:07
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Zitat:
Zitat von Faltendackelfrauchen Beitrag anzeigen
in Bayern hatte ich bisher mit drei staatlich vereidigten Gutachtern zu tun, die sich alle vorher haben unterschreiben lassen, dass das Gutachten gleich weitergeleitet wird.
Gerade wg den Datenschutz haben Sie sich /lassen Sie sich unterschreiben das die Gutachten weitergeleitet werden dürfen.
Im Prinzip ist es auch Korinthenkackerei von mir.
Normalerweise wird ein Gutachten erstellt, weil es beim OA gebraucht wird und kann dann auch dort hin.
In all den Jahren habe ich nur 3 oder 4x erlebt, das bei (gelisteten) Hunden die vermittelt werden sollten, vorab ein Gutachten erstellt wurde welches an den TSV oder alten Halter ging - bevor der neue Halter es bei sich an Ort vorlegte.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 17:23
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Zitat:
Zitat von Faltendackelfrauchen Beitrag anzeigen
in Bayern hatte ich bisher mit drei staatlich vereidigten Gutachtern zu tun, die sich alle vorher haben unterschreiben lassen, dass das Gutachten gleich weitergeleitet wird. Ansonsten machen sie das Gutachten gar nicht. Bei den Tierärzten mit Zusatzausbildung war das nie der Fall, da hat der Auftraggeber das Gutachten bekommen und wurde nicht weitergeleitet. Vielleicht gibt es andere staatlich veredigite Bayerische Gutachter?? Obwohl die drei mir gesagt haben, dass das bei allen so gehandhabt wird.
Wir hatte damals den H. Breitsamer. Er hat gleich nach der Begutachtung gesagt, dass Betty den WT super geschafft hat und er das Gutachten an uns schicken wird. Vom OA war keine Rede.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 19:47
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.393
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Zitat:
Zitat von Monty Beitrag anzeigen
Gerade wg den Datenschutz haben Sie sich /lassen Sie sich unterschreiben das die Gutachten weitergeleitet werden dürfen.
Im Prinzip ist es auch Korinthenkackerei von mir.
Normalerweise wird ein Gutachten erstellt, weil es beim OA gebraucht wird und kann dann auch dort hin.
In all den Jahren habe ich nur 3 oder 4x erlebt, das bei (gelisteten) Hunden die vermittelt werden sollten, vorab ein Gutachten erstellt wurde welches an den TSV oder alten Halter ging - bevor der neue Halter es bei sich an Ort vorlegte.
Sorry, aber so ist das nun auch nicht. Als Kunde möchte ich entscheiden, ob ein Gutachten weitergegeben wird und wann nicht und zwar NACHDEM ich es gelesen habe. Ich bezahle ja schließlich auch. Und genau diese Entscheidungsmöglichkeit hat man eben meist nicht, wenn man vorher die Weiterleitung unterschreibt, ohne zu wissen, was drinnen steht. Und dass es sinnvoll ist, ein Gutachten zu lesen bevor es weitergeleitet wird, habe ich selbst schon erlebt. "Blindes" Vertrauen, dass der Gutachter alles richtig wiedergibt, ist wohl gerade bei diesem Thema fehl am Platz.
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de

Geändert von Faltendackelfrauchen (02.05.2012 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 19:48
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.393
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Zitat:
Zitat von bobbie Beitrag anzeigen
Wir hatte damals den H. Breitsamer. Er hat gleich nach der Begutachtung gesagt, dass Betty den WT super geschafft hat und er das Gutachten an uns schicken wird. Vom OA war keine Rede.
Dann hat Herr Breitsamer sein Vorgehen geändert. Bei dem Fall, den ich kenne, wurde es weitergeleitet ans OA! Und er hat sich das Weiterleiten vorher unterschreiben lassen. Ist aber ca. 10 Jahre her!
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de

Geändert von Faltendackelfrauchen (02.05.2012 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02.05.2012, 22:48
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Gutachter in Rheinland Pfalz

Traut er sich wohl inzwischen nicht mehr, lol aus Angst um seine Nebeneinnahmen...
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22