Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 14:32
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Allensbach - Freudental
Beiträge: 42
Images: 8
Standard Hallo mal wieder .....

Servus miteinander,

vor nem Jahr ca. war ich schon des Öfteren hier im Forum, da meine Frau und ich mit einem Molosser liebäugelten, uns jedoch unsicher waren. Mittlerweile hat sich einiges getan. Wir kümmern uns mehrfach um eine 1,5 Jährige Bullmastiff-Dame. Zum einen um zu sehen wie diese Hunderasse zu uns und wir zu der Hunderasse passen. Aber auch um den Alltag zu erleben. Ich möchte nicht mit schrecken feststellen, dass wir doch keine Zeit haben. Einen Hund abzugeben weil wir uns net richtig informiert habe, käme für uns NIE in die Tüte.

Wir nennen Sie "dicke" da sie eigentlich auf alles hört oder eben auch nicht . Nach meiner langen schweren Krankheit etc. ist sie wie Medizin für mich. Die Dicke erdet mich extrem... Das mit dem Sabbern ist absolut Gewöhnungsbedürftig, aber macht uns nix mehr aus. Der Besitzer geht sehr wenig mit dem Hund raus, und wenn dann maximal 10-15minuten am Stück, Spielen rennen oder Tollen ... Fehlanzeige, das liegt der Besitzerin GAR nicht, streicheln auch nur wenn’s sein muss. Ansonsten liegt sie rum.

Ist sie bei uns, da wird sie schon mehr gefordert. Wir gehen gut und gerne 1,5-2 Stunden mit Ihr raus. Gemütlich spazieren mit vielen längeren pausen natürlich!. Man hat das Gefühl als wolle Sie ... also sie WILL draußen sein und rumspringen und rumtollen, rennen, etc. Wir bremsen sie schon des Öfteren, denn nach den ersten malen "Gassi" gehen hatten wir festgestellt, dass sie, nachdem sie sich dann ausgeruht hatte, SEHR steif in den hinteren Läufen war und eher die Hüfte statt der Beine zum laufen benutzt hat. Bin mir unsicher ob das wegen des ungewohnt langen Gassi gehen ist oder ob Sie evtl. was mit der Hüfte hat. Der Besitzer meint "wird schon ok sein" Ich überlege sie das nächste mal zum Dock zu bringen und für unsere Sicherheit nachschauen zu lassen.
Sie ist ein SEHR ruhiger Hund. Eher ein Feigling und vorsichtig Fremden etc. gegenüber. Da zieht sie sofort die Rute ein und drückt sich an mich. Auch Schilder oder Strohballen haben das am Anfang ausgelöst aber mittlerweile sind wir SEHR eingespielt. Sie jammert immer wenn wir Sie zurückbringen und bepinkelt sich vor Freude wenn wir Sie holen .


Anbei ein paar Bilder:




__________________
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.
(Helen Thomson)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 20:09
Benutzerbild von adju54
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 19.02.2012
Ort: Briggow
Beiträge: 194
Images: 12
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Zitat:
Wir kümmern uns mehrfach um eine 1,5 Jährige Bullmastiff-Dame. Zum einen um zu sehen wie diese Hunderasse zu uns und wir zu der Hunderasse passen. Aber auch um den Alltag zu erleben. Ich möchte nicht mit schrecken feststellen, dass wir doch keine Zeit haben. Einen Hund abzugeben weil wir uns net richtig informiert habe, käme für uns NIE in die Tüte.
Ich finde die Einstellung gut
Kannst du den Halter die Dicke nicht abschwatzen,wenn er sowieso keine Zeit und keine Lust hat,hättest du doch deinen Traumhund
__________________
seit die Klugen immer nachgeben,regieren die Dummen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 20:17
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Zitat:
Zitat von adju54 Beitrag anzeigen
Ich finde die Einstellung gut
Kannst du den Halter die Dicke nicht abschwatzen,wenn er sowieso keine Zeit und keine Lust hat,hättest du doch deinen Traumhund
Genau das habe ich mir auch gedacht. Und besonders schön ist es, dass sie Dir nach Deiner Krankheit mental so hilft. Finde ich einfach klasse.

Wegen dem "Steifsein". Evtl. Muskelkater? Wegen zu wenig Gassigehen mit den Originalhaltern zu wenig Muskelmasse, also schwach?

Vll. kann Dir der TA helfen.

Die Kleine ist übrigens bildhübsch.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 23:33
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Allensbach - Freudental
Beiträge: 42
Images: 8
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Zitat:
Zitat von adju54 Beitrag anzeigen
Kannst du den Halter die Dicke nicht abschwatzen,wenn er sowieso keine Zeit und keine Lust hat,hättest du doch deinen Traumhund
Stimmt, ist unser Traumhund und wir (sag ich jetzt einfach mal so) sicher auch seine/ihre erste Wahl..... Haben auch schon mal durchklingen lassen das wir den Hund gerne hätten. Aber der Besitzer will den Hund net hergeben....



Zitat:
Zitat von bobbie Beitrag anzeigen
Wegen dem "Steifsein". Evtl. Muskelkater? Wegen zu wenig Gassigehen mit den Originalhaltern zu wenig Muskelmasse, also schwach?D
Drumm wollen wir mit ihr auch mal zum Tierarzt. ABER ich denke wenn es was mit der Hüfte ist, dann würde Sie genau gegenteilig laufen, Hüfte nach unten und nicht nach oben gestreckt.... aber ich schreib was der Arzt sagt sobald ich war, dann haben wir Gewissheit....
__________________
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.
(Helen Thomson)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 23:42
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Allensbach - Freudental
Beiträge: 42
Images: 8
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Nochmal 3 ......





__________________
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.
(Helen Thomson)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 28.03.2012, 12:35
Benutzerbild von kairos
Schweizer Antikdoggenfan
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Winterthur (Schweiz)
Beiträge: 776
Images: 13
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Ich finds total gut, dass ihr einander so gut helft!
Du ihr, dass sie sich ein paar mal wenigstens austollen und bewegen kann und sie dir, bei deiner Genesung. (Das hab ich selber auch erlebt, wie dir ein Hund imens hilft bei der Heilung und vorallem bei der Verarbeitung auf der psychologischen Ebene!)
Schade, dass ihr sie nicht behalten könnt...! Der Schilderung nach wärs das Beste für ALLE Beteiligten...
Verwöhnt euch weiterhin gegenseitig und vielleicht ergibt sich plötzlich was...
...und sie ist wirklich wunderschön!
Für den Besitzer gibts unter diesen Umständen dann keine Worte mehr...
__________________


Sind wir nicht alle auf den Hund gekommen?!?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28.03.2012, 22:16
Benutzerbild von adju54
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 19.02.2012
Ort: Briggow
Beiträge: 194
Images: 12
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Zitat:
Verwöhnt euch weiterhin gegenseitig und vielleicht ergibt sich plötzlich was...
...und sie ist wirklich wunderschön!
__________________
seit die Klugen immer nachgeben,regieren die Dummen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.03.2012, 08:58
Benutzerbild von Ivan
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 166
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Zitat:
Zitat von Krauti Beitrag anzeigen
...Aber der Besitzer will den Hund net hergeben.... ....
Solche Leute reagieren öfter mal, wenn man mit Geld droht!
Vielleicht springen sie ja darauf an..! Vor allem, wenn auch noch TA-Kosten anstehen... (ich hoffe trotzdem, dass sie gesund ist!!)
Ich finde es prima, wie du das machst
__________________
LG... Andrea
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 29.03.2012, 11:39
Benutzerbild von heder
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 08.11.2011
Ort: Trier
Beiträge: 493
Images: 12
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Ist ne super Geschichte, wie Ihr euch um die nette Hundedame kümmert. Würde dem Besitzer auch mal mit etwas Geld winken,meistens zieht sowas.

Tja und unsere BM- Seelchen sind nun einfach mal gut für Herz und Gesundheit

Drücke Euch fest die Daumen, das beim TA nur ne Muskelverspannung rauskommt
__________________
LG

Heinz

Man kann in einen Hund nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihm herausstreicheln.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 29.03.2012, 16:55
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 1.440
Images: 1
Standard AW: Hallo mal wieder .....

Bei vielen Menschen zählt nur das Geld, nix anderes... Aber das kann auch was gutes sein und zwar für Dich/Euch.
Geh zum Besitzer und nimm Bargeld mit (Du wirst Wissen, was Dir die Maus Wert ist). Rede mit der Dame, erwähne Deine Krankheit, Balsam für die Seele, mehr Zeit für die Maus, usw.
Ich bin mir sicher, dass wird schon... Viel Glück

WAAAAHHHHH... Hab noch was vergessen: Die Maus ist echt Zuckersüß!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22