Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.03.2012, 15:46
Benutzerbild von Sorella
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 455
Images: 16
Standard Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Hallo,

ich habe ja wieder 4 Laufenten und 2Gänse.

Habe soeben mal den Antrag vom Veterenäramt ausgefüllt quasi "Meldung eines Betriebes", da ich ja eine Meldeplicht habe für Geflügel, das es sich automatisch um Nutztierhaltung handelt.Hat das jemand von euch schon gemacht.
Meine sind eigendlich nur für die Schneckenbekämpfung und die Optik im Garten gedacht, aber der vom Veterenäramt hat gesagt das das vor dem Gesetz gleich ist und ich trotzdem als Betrieb angemeldet werde.

Meine Frage ist eigendlich ob ich eine Karte für den Großhandel mit der Registriernummer ( wird mir in nem Monat zugeschickt) beantragen kann?

Eine Bekannte konnte das, aber die hat noch ein paar Kälber.

Habt ihr sonst irgendwelche Verplichtungen dadurch?
__________________
Der Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

Geändert von Sorella (05.03.2012 um 16:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05.03.2012, 16:36
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Nutztierhaltung ? für 4 Laufenten und 2Gänse
versteh nicht was für ein Betrieb man mit 4 enten und 2 gänsen betreiben kann. Straßenzirkus????
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.03.2012, 16:46
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Zitat:
Zitat von Sorella Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe ja wieder 4 Laufenten und 2Gänse.

Habe soeben mal den Antrag vom Veterenäramt ausgefüllt quasi "Meldung eines Betriebes", da ich ja eine Meldeplicht habe für Geflügel, das es sich automatisch um Nutztierhaltung handelt.Hat das jemand von euch schon gemacht.
Meine sind eigendlich nur für die Schneckenbekämpfung und die Optik im Garten gedacht, aber der vom Veterenäramt hat gesagt das das vor dem Gesetz gleich ist und ich trotzdem als Betrieb angemeldet werde.

Meine Frage ist eigendlich ob ich eine Karte für den Großhandel mit der Registriernummer ( wird mir in nem Monat zugeschickt) beantragen kann?

Eine Bekannte konnte das, aber die hat noch ein paar Kälber.

Habt ihr sonst irgendwelche Verplichtungen dadurch?
Jetzt hab ich das erstmal verstanden.

Du meinst sowas wie Metro, oder?

Kommt drauf an ob der "Betrieb" in der Definition von Vet-Amt und Gewerbeamt gleich ist. Bei der Metro muss man den Gewerbeschein vorlegen.

Ich glaube aber nicht, dass das für Dich in Frage kommt. Das hätte ja sonst auch Auswirkungen auf Deine Steuererklärung...

Und beim Gewerbe muss ja auch immer eine "Gewinnerzeilungsabsicht" erkennbar sein.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.03.2012, 17:52
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.739
Images: 11
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Stimmt, Metro will einen Gewerbeschein....

Und wegen 4 Enten und 2 Gänsen eine Betriebs-Meldung ist lachhaft !
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.03.2012, 19:25
Benutzerbild von Dega
ohne ga 1998-2012
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 1.610
Images: 8
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

geht es dabei nicht irgendwie um Vogelgrippe? Ich meine, ich hätte so etwas mal gehört oder gelesen, aber weil es mich nicht tangiert hat, habe ich mir das nur bruchstückhaft gemerkt.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 08:18
Benutzerbild von Sorella
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 455
Images: 16
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Genau, also seit der Vogelgrippe muss jedes Geflügelvieh registriert werden.So weit so gut, habe ich mir halt den Antrag schicken lassen.Erhalten, geöffnet und plötzlich steht da "Antrag auf Eröffnung eine Betriebes"´oder so.Also rief ich bei dem Sacgbearbeiter an, da ich eh noch Fragen zu diesem Beamtendeutsch hatte.Nun ja und er erklärte mir halt das das auch für meine kleinstmenge an Geflügel notwendig ist.Vor dem Gesetz ist es gleich.
Na und wenn schon so ein Aufriss gemacht wird und ich mit ner Nummer für meinen "Betrieb" registriert werde, dann dachte ich habe vielleicht auch so ein Anrecht auf den Großhandeleinkauf..ne Bekannte von mir hat ne Reitschule und hat ne Karte.
__________________
Der Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 10:06
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Zitat:
Zitat von Sorella Beitrag anzeigen
Genau, also seit der Vogelgrippe muss jedes Geflügelvieh registriert werden.So weit so gut, habe ich mir halt den Antrag schicken lassen.Erhalten, geöffnet und plötzlich steht da "Antrag auf Eröffnung eine Betriebes"´oder so.Also rief ich bei dem Sacgbearbeiter an, da ich eh noch Fragen zu diesem Beamtendeutsch hatte.Nun ja und er erklärte mir halt das das auch für meine kleinstmenge an Geflügel notwendig ist.Vor dem Gesetz ist es gleich.
Na und wenn schon so ein Aufriss gemacht wird und ich mit ner Nummer für meinen "Betrieb" registriert werde, dann dachte ich habe vielleicht auch so ein Anrecht auf den Großhandeleinkauf..ne Bekannte von mir hat ne Reitschule und hat ne Karte.
Dafür benötigts Du einen "Gewerbeschein". Und ein "Gewerbe" eröffnet man, um wirtschaftliche Gewinne zu erzielen.

Du musst klären, ob die mit Betrieb auch wirklich "Gewerbe" meinen. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.

Das ne Reitschule ein Gewerbe ist, ist doch klar und auch richtig. Die wird das ja nicht umsonst machen.

Bei den Großmärkten geht es darum, dass Du "Vorsteuerabzugsberechtigt" bist und Dir die MwSt zurückholen kannst, wenn die Ausgaben mit Deinem Gewerbe zusammen hängen.

Frag Deine Freundin doch, ob Sie Dir ne Vollmacht ausstellt und ne Zweit- oder Drittkarte beantragt. Das geht und hat auch keine Nachteile für Deine Freundin.

Bei uns ist die Metro der einzige Anlaufpunkt für gescheiten Fisch...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 16:44
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.164
Images: 39
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Eine Bekannte hatte einmal 4 Laufenten, die haben sich so vermehrt, jetzt sind es ca. 20 Stck.
Die isst auch die Eier, hart gekocht oder nimmt sie zum Backen.
Die Ente selber landet auch manchmal auf dem Tisch!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 10:52
Benutzerbild von Sorella
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 455
Images: 16
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Dafür benötigts Du einen "Gewerbeschein". Und ein "Gewerbe" eröffnet man, um wirtschaftliche Gewinne zu erzielen.

Du musst klären, ob die mit Betrieb auch wirklich "Gewerbe" meinen. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.

Das ne Reitschule ein Gewerbe ist, ist doch klar und auch richtig. Die wird das ja nicht umsonst machen.

Bei den Großmärkten geht es darum, dass Du "Vorsteuerabzugsberechtigt" bist und Dir die MwSt zurückholen kannst, wenn die Ausgaben mit Deinem Gewerbe zusammen hängen.

Frag Deine Freundin doch, ob Sie Dir ne Vollmacht ausstellt und ne Zweit- oder Drittkarte beantragt. Das geht und hat auch keine Nachteile für Deine Freundin.

Bei uns ist die Metro der einzige Anlaufpunkt für gescheiten Fisch...
Ich weiß schon das ne Reitschule ein Gewerbe ist!Ich habe auf ner Seite nur gelesen :
Zitat:
Zeit- und kostensparend decken Unternehmen, Institutionen und Freiberufler ihren täglichen, gewerblichen Bedarf bei METRO .
Auch Sie können Kunde werden, wenn Sie zu den folgenden Kundengruppen gehören:
•Unternehmen aus der Gastronomie wie Restaurants, Hotels oder Caterer
Unternehmen und Betriebe wie z.B. Wiederverkäufer, gewerbliche Verbraucher (Büros, Agenturen etc.), Dienstleister
•Institutionelle Verbraucher wie Vereine, Krankenhäuser, Heime, Kantinen, Kindergärten
•Freiberufler wie Ärzte, Architekten oder Journalisten
Quelle:
http://www.metro24.de/pages/DE/Service/KundeWerden

Ist so schwammig....
Ich benötige öfter mal Großmengen und diverse Reinigungsmittel gefallen mir gut.

Mein Vater hatte Restaurants und Eisdielen ind Deutschland, da hat ich die Karte auch ab und an..aber jetzt ist er zurück in Italien
__________________
Der Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

Geändert von Grazi (09.03.2012 um 04:04 Uhr) Grund: Zitat besser kenntlich gemacht
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 11:00
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Mal ne Frage zum Thema Geflügelhobbyhaltung

Ich find's nicht schwammig!

Du bist nach HGB KEIN Gewerbetreibender!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22